Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Utrogest , brauner Schleim, 4+3ssw

Utrogest , brauner Schleim, 4+3ssw

2. März 2016 um 12:42

Hallo zusammen,

ich habe gestern positiv getestet und heute Morgen braunen Schleim am T-Papier.
Bin sofort zum Arzt, der hat mir Utrogest verschrieben.
Der braune Schleim läuft jetzt nicht wirklich raus, aber wenn man den Finger einführt sieht man ihn .

Jemand Erfahrung?

Mehr lesen

2. März 2016 um 12:51

Huhu
es könnte altes blut sein,was harmlos wäre. lg und alles liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2016 um 14:37

Huhu
meine ärztin sagte mir es gibt altes blut und ich denke ich kann viel auf ihre worte geben da sie ihren beruf studiert hat und mittlerweile auch als ärztin gewisse berufserfahrung hat... sorry aber nicht jede blutung endet in einer fehlgeburt zumal es sehr häufig in der frühschwangerschaft zu unerklärlichen harmlosen blutungen kommt lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2016 um 14:39

Auch hier
meinte meine ärztin das es einnistungsblutungen auch noch später zb in der 7ssw geben kann...manchmal ist das nun so es ist auch von frau zu frau unterschiedlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2016 um 15:18

Danke
Hat einer von euch Utrogest genommen?
Wie hat es sich ausgewirkt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2016 um 13:37

Hallo
ich hatte auch in der Frühschwangerschaft öfters brauner Ausfluss was auf älteres Blut hin deuten soll. Bekommen hab ich es immer nur, wenn ich zu viel gemacht hab. Das Utrogest war mir eine große Hilfe. Damit nistet sich das Ei besser in die Gebärmutter ein. Also einen Schaden ist das nicht, einzige Nebenwirkung war, dass man eben immer weißer Ausfluss von dem Medikament bekommt. Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
6 Tage überfällig
Von: darcey_12725739
neu
3. März 2016 um 12:36
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club