Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Uterus duplex trotzdem schwanger werden?!

Uterus duplex trotzdem schwanger werden?!

11. Mai 2017 um 21:55

Hallo Ihr lieben, habe schon vor einem Monat von meiner Frauenärztin eine Uterus Duplex diagnostiziert bekommen. Ich versuche schon länger schwanger zu werden aber klappt irgendwie nicht wirklich hat jemand das gleiche?? hat jemand erfahrung damit?? oder weis mehr drüber??? bin damit irgendwie völlig überfordert und leide auch ein bisschen den will Kinder bekommen!würde mich sehr freuen mich auszutauschen oder Erfahrungen zu lesen

Mehr lesen

11. Mai 2017 um 21:55

Hallo Ihr lieben, habe schon vor einem Monat von meiner Frauenärztin eine Uterus Duplex diagnostiziert bekommen. Ich versuche schon länger schwanger zu werden aber klappt irgendwie nicht wirklich hat jemand das gleiche?? hat jemand erfahrung damit?? oder weis mehr drüber??? bin damit irgendwie völlig überfordert und leide auch ein bisschen den will Kinder bekommen!würde mich sehr freuen mich auszutauschen oder Erfahrungen zu lesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2017 um 22:03
In Antwort auf tiinchennn

Hallo Ihr lieben, habe schon vor einem Monat von meiner Frauenärztin eine Uterus Duplex diagnostiziert bekommen. Ich versuche schon länger schwanger zu werden aber klappt irgendwie nicht wirklich hat jemand das gleiche?? hat jemand erfahrung damit?? oder weis mehr drüber??? bin damit irgendwie völlig überfordert und leide auch ein bisschen den will Kinder bekommen!würde mich sehr freuen mich auszutauschen oder Erfahrungen zu lesen

Hallo Tinchen,
auch wenn dein Beitrag schon etwas älter ist, möchte ich dir gern antworten. Vielleicht freuen sich ja auch andere noch andere über ein paar Infos.
Bei mir wurde mit 18 Jahren ein Uterus Duplex mit einem Scheidenseptum festgestellt. Da es beim Sex ein bisschen störte, wurde das Scheidenseptum operativ entfernt. Leider konnten mir die Ärzte keine endgültige Auskunft geben, ob ich Kinder bekommen könnte. Die Chancen standen wohl schlecht. Also habe ich 10 Jahre in dem Glauben gelebt, dass ich wahrscheinlich keine Kinder bekommen kann. Das Thema hat mich jedes mal sehr traurig gemacht. Als mein Mr. Right dann da war und wir uns für ein Kind entschieden, meinte meine Frauenärztin, dass wir es erstmal auf natürlichem Weg versuchen und wenn es nach einem halben Jahr nicht geklappt hat, dann gibt sie mich in die Hände der Spezialisten, der Kinderwunschklinik.
Ich habe also die Pille abgesetzt und Schwups 2 Monate später war ich schon schwanger. Und das ganz auf natürlichem Wege. Ich konnte es nicht glauben und war trotzdem unsicher, ob alles gut gehen würde. Meine Ärztin und während meiner Schwangerschaft auch alle anderen Frauenärzte, welche mich begleitet haben, waren alle begeistert und meinten, dass die Chancen nicht so gut standen.
Aber darf ich euch etwas verraten? Ich habe inzwischen einen 10 Monate alten Sohn, der mich jeden Tag sehr glücklich macht.
Die Schwangerschaft war nicht leicht, da ich ab dem 6. Monat fast nur noch liegen durfte, da mein Gebärmutterhals verkürzt war. Wir haben ab der 22. Woche eine Frühgeburt befürchtet und bis zu letzt gebangt. Aber er kam nur 5 Wochen zu früh mit einem Gewicht von 2.060g auf die Welt. Die Ärzte meinten,  die Gebärmutter war zu eng für ihn, deshalb musste er nun raus. Er ist aber kerngesund und alles ist super.
Damit möchte ich allen Mut machen, die ebenfalls einen Uterus Duplex haben und sich fragen, ob der Kinderwunsch klappen kann. Ich weiß jeder Fall ist anders, aber ich möchte nicht, dass ihr immer nur lest, bei wem es nicht klappt. Es scheint auch viele Fälle zu geben, wo es klappt. Also vertraut in euren Körper und ich hoffe, dass auch andere mit dieser Fehlbildung Ihren Kinderwunsch erfüllen werden.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam