Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Urlaubsanspruch bei befristeten vertrag(mutterschutz) ganz wichtig

Urlaubsanspruch bei befristeten vertrag(mutterschutz) ganz wichtig

29. Mai 2010 um 16:43

Hallo,
hab zwar schon oefters hier nachgelesen, aber ich hab zur zeit eine kleine auseinandersetzunh mit dem arbeitgeber. Bin schwanger und hab en befristetes arbeitsverhaeltnis bis zum 9.9. . ET ist der 4.8. . Ich habe noch resturlaub und mein arbeitgeber behauptet das mir nur bis zum 23.06. Der Urlaub zusteht. Aber eigentlich muss ich doch auch die 2 Tage die ich pro monat Urlaub habe bis vertragsende zustehen weil ich doch bei vertragsende noch in Mutterschutz bin . Kann mir jemand helfen muss das unbedingt bis Montag wissen..

Mehr lesen

29. Mai 2010 um 17:01

...
Ja so dachte ich mir das un auszahlen lassen musst du dir das ja nur weil das der Anspruch fuers naechste Jahr ist so weit ih weiß. Bei mir ist es ja im gleichen Jahr das heist glaub ich das ich den ja vor Geburt nehmen kann. Ich find auch im Gesetz keine ausfuehrliche erklaerung.

lg Kristina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2010 um 17:08

...
Ja danke hab mir das schon gedacht. Weil j seid 5 Wochen schon in der firma damit dran bin und mir mittlerweile doof vorkomme. Das belastet mich alles. Will mih endlich auf mein KiNd konzentrieren . Hab naemlicj den urlaubsantrag schon zeitgerecht eingereicht. Und demnach brauch ich Montag nicht mehr arbeiten . Gestern wurde mir gesagt das ich noch kommen muss naechste Woche weil ich ja keinen ansprcuh auf Urlaub in der mu schu Zeit hab aber das ist ja alles Quatsch. Die kennen sicj da alle nicht aus und bemuehen sich auch nicht , ganz nachdem Motto , versuhen kann mans ja mal.

Lg Kristina und Noah 31. Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram