Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Urintest und ultraschall negativ...trotzdem schwanger?

Urintest und ultraschall negativ...trotzdem schwanger?

1. Oktober 2014 um 13:22

Aufgrunddessen das ich jetzt über eine Woche überfällig bin und vor 3 Wochen nach meinem ES braunen Ausfluss und durchgehend weißen Ausfluss hatte/habe suchte ich heute meinen FA auf. Urinprobe war negativ. ..mein Arzt sagte was von verdünnt. Auf dem Ultraschall sah man nur eine verdickte Schleimhaut (8 mm oder so). Seid Wochen habe ich Unterleibsschmerzen und ein ziehen und zwicken im Unterleib....Blut wurde mir auch abgenommen....Ergebnis liegt noch nicht vor. Was meint ihr...könnte ich trotzdem schwanger sein?

Mehr lesen

1. Oktober 2014 um 20:42

Weiß ich auch nicht
Keine Ahnung was er mit dem verdünnten Urin meint... Schade wenn es nicht so sein sollte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2014 um 13:52

Der urintest denke ich
Doch glaube schon. aber das war ja verdünnt. die Bluttestergebnisse sind immer noch nicht da. muss mich bis 15-15.30 Uhr noch gedulden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2014 um 20:09

Auch negativ
So ne sch.....e ... der war auch negativ. eigentlich wollte sich mein FA noch bei mir telefonisch melden und das besprechen...aber hat er nicht...also warten bis Mo.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2014 um 0:22

Unterleibsschmerzen
....die hab ich immer noch...und zwischendurch so nen zwicken da und zwacken hier....ja das ist echt fies :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2014 um 0:24

....
Ich warte jetzt schon knapp 2 Wochen auf meine Mens....aber alles war beim FA negativ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Seit 3 Tagen Unterleibschmerzen und Schwindelgefühle
Von: danny0480
neu
19. Januar 2017 um 23:10
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen