Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Urintest beim Arzt sicherer als freiverkäufliche?

Urintest beim Arzt sicherer als freiverkäufliche?

16. November 2006 um 15:05

Hallo!

War heute beim Arzt, weil ich seit einer Woche fürchterliche Schmerzen in den Brüsten hab und auch mit meiner Periode seit 4 Tagen drüber bin. Mein Arzt hat einen SS-Test gemacht (kostet mich 10 Euro), der laut seiner Aussage wesentlich empfindlicher auf geringe HCG-Mengen reagiert, als Tests dies im Handel gibt. Ist dem wirklich so? Haben Ärzte andere Tests?

Bin laut diesem Test schwanger, auch wenn das Ergebnis eher schwach positiv ist. (Laut Doc bin ich ca in der 5. Woche) Wie hoch ist die Fehlerquote bei Urintests? Gibt es falsch positive Ergebnisse? Mein Arzt hat jetzt noch nen Bluttest angesetzt, um ganz sicher zu gehen. Krieg das Ergebnis aber erst am Montag! Könnt die Kriese kriegen, da mein Mann und ich uns wirklich sehr über ein zweites Kind freuen würden!

LG

Angel

Mehr lesen

16. November 2006 um 15:08

Falsch..
positiv geht ist eigentlich fast ausgeschlossen. Nur bei Einnahme bestimmter Medikamente!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper