Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Urin oder Fruchtwasser?

3. August 2005 um 18:52 Letzte Antwort: 3. August 2005 um 22:50

Hallo zusammen wieder.

Habe eine Frage die mir im Kopf rumlauert.
Vor einigen Tagen als ich morgens aufwachte musste ich drigend auf toilette aber ich bin nicht sofort gegangen weil ich so kaputt war zum aufstehen und bin eine weile so liegen geblieben.
Nach einer Zeit konnte ich es nicht mehr halten und es lief ganz leicht bin sofort auf Toilette gelaufen.
War alles schön und gut aber nach ca.5 min.konnte ich wieder mein Wsser nicht halten und es lief einfach etwas,nicht viel aber etwas .
Bin wieder sofort auf Toilette grannt und diesmal war es eine klare Flüssigkeit.
Also nicht so gelb wie Urin.
Was ist das ?habe angst das es vieleicht Fruchtwasser war denn paar mal war es beim Urinieren klar.
Zudem bin ich seit Tagen soooo überlastet das ich vor Kreuzschmerzen manchmal nicht schlafen kann und musste heulen weil es seelisch sehr weh tut soo überlastet zu sein.

(Bin umgezogen und musste soo viel putzen
Zwar habe ich natürlich hilfe von meiner Mama bekommen aber ich bin soo fertig


Kann mein fruchtwasser auch durch überlastung platzen und wie ist das ?
Kann ich das vom Urin unterscheiden?

War das was normales was mir vor ein paaar Tagen passiert ist?


Danke

kuzucuk mit klein kuzucuk
ende 28 SSW.


Mehr lesen

3. August 2005 um 22:50

Ph-streifen
fa ist wichtig - da schließ ich mich an.
wenn du daheim was für dich tun willst, hol dir in der apo ph-streifen und halte einen unter diese flüssigkeit.
fruchtwasser hat einen ph-wert von ca. 6,0 oder der streifen verfärbt sich blau. dann weisst du mehr.
ich hatte das letzte woche auch. dacht es wär fruchtwasser - war aber nur vermehrtes scheidensekret.

alles liebe, sue

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers