Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Unzufrieden mit FÄ

4. März 2008 um 11:52 Letzte Antwort: 4. März 2008 um 15:36

Hey,

also ich weiß auch nicht mehr was ich davon halten soll.
Hatte ja vor knapp 2 Wochen Wehen und mein Gebärmutterhals hat sich verkürzt, hab ne Trichterbildung etc. Also alles nicht so toll.
Heut war ich wieder bei meiner FÄ.
Die Urinprobe war orange, soviel Blut war da drinnen, ausserdem noch Eiweiß und Leukozyten.
Das einzige was von ihr kam war:"Das sieht nach einer Blasenentzündung aus" Ich meinte dann das ich es kaum merke, weil ich seit 3 Jahren pro Monat eine hab und ich arg abgehärtet bin was Blasenschmerzen betrifft.
Naja und das wars dann wieder, hat mir nichts verschrieben und hat das Thema abgehakt. Das kann doch nicht sein? Vielleicht ist das der Grund das ich ständig Wehen hab in den letzten 2 Wochen.
Na dann hat sie noch Ultraschall gemacht, weil ich meinte das der Kleine sich nicht mehr soviel bewegt.
Der Kleine hat in 2 Wochen gerade mal 100g zugenommen. Also von der 33.SSW bis heute zur 35.SSW
Ist das nicht zu wenig? Ich finde das nicht sehr viel. Aber sie meinte das ist ok. Bloß bei meiner Ärztin weiß ich nicht mehr ob es wirklich okay ist oder sie es wieder nur abtut.
Vaginal hat sie mich gar nicht untersucht, obwohl ja bekannt ist das mein Muttermund von innen zur Hälfte geöffnet ist, also diese Trichterbildung etc.
Dann ist sie in 2 Wochen im Urlaub und ich hab dann den nächsten Termin nächste Woche und den danach erst in 3 Wochen. Find das für das Ende ganz schön wenig. Weil ich dann ja in der 39.SSW bin.

LG Missy 35.SSW

Mehr lesen

4. März 2008 um 11:58

...
hallo missy.,

verstehe dich total. das sie dir nix verschreibt wegen der blasenentzündung ist absolut daneben. hast du ne hebamme?
wenn die FÄ nun im urlaub ist geh im notfall ins KH zur kontrolle. aber ich würde auf was bestehen wegen der entzündung, wenn das nicht bis zur geburt behandelt wird, ist schlecht. kann sein das du höllische schmerzen hast. wechseln bringt denke ich jetzt auch nichts mehr. du hast ja nicht mehr lange.
wegen den 100gramm das kann echt so sein, die babys nehmen mal mehr zu und nächste woche weniger...
aber ich würde diese woche ein termin im KH machen unbedingt, auch wegen doppler!

alles gute wünsch ich dir!

Julia (mit baby noch inside) 40.ssw

LG

Gefällt mir

4. März 2008 um 12:00

Hmmm
so toll hört sich das für mich nicht an.

Ich würde das alles mal im Krankenhaus abklären lassen.
Sicher ist sicher.

Es wären mir persönlich zu viele Sachen die irgendwie komisch sind.

Alles Gute und LG
Aros 39 SSW

Gefällt mir

4. März 2008 um 12:04
In Antwort auf

Hmmm
so toll hört sich das für mich nicht an.

Ich würde das alles mal im Krankenhaus abklären lassen.
Sicher ist sicher.

Es wären mir persönlich zu viele Sachen die irgendwie komisch sind.

Alles Gute und LG
Aros 39 SSW

Danke
für die Antwort.
Ja find das im Moment auch alles etwas merkwürdig. Kommt halt alles auf einmal und es wird alles so abgetan als ob es normal wäre.
Ich werd wenn meine FÄ im Urlaub ist zum Vertretungsarzt gehen, vielleicht unternimmt er oder sie ja was.
Werd jetzt nochmal die Woche abwarten und falls ich wieder Wehen bekomm ins Krankenhaus.

LG

Gefällt mir

4. März 2008 um 12:11
In Antwort auf

...
hallo missy.,

verstehe dich total. das sie dir nix verschreibt wegen der blasenentzündung ist absolut daneben. hast du ne hebamme?
wenn die FÄ nun im urlaub ist geh im notfall ins KH zur kontrolle. aber ich würde auf was bestehen wegen der entzündung, wenn das nicht bis zur geburt behandelt wird, ist schlecht. kann sein das du höllische schmerzen hast. wechseln bringt denke ich jetzt auch nichts mehr. du hast ja nicht mehr lange.
wegen den 100gramm das kann echt so sein, die babys nehmen mal mehr zu und nächste woche weniger...
aber ich würde diese woche ein termin im KH machen unbedingt, auch wegen doppler!

alles gute wünsch ich dir!

Julia (mit baby noch inside) 40.ssw

LG

Danke
auch Dir für die Antwort.
Na ich hatte die gesamte Schwangerschaft über mal Blasenentzündungen, aber sie hat mir nie was verschrieben.
Wird sie auch nicht machen, dass hab ich ja an heute gesehen. Die Untersuchung hat es ja numal klar ergeben.
Gesund kann es für die Schwangerschaft ja nicht sein, denk ich mal. Aber irgendwie ist das hier nicht so wirklich üblich. Bin ja auch beim Urologen in Behandlung und der verschreibt in der Schwangerschaft auch nichts.

Ich werde während meine FÄ im Urlaub ist zu ihrem Vertretungsarzt gehen, hoffe das er das Ganze mal ernster sieht.

Na ich hoffe das es mit dem Gewicht normal ist. Er wiegt jetzt 2,2kg. Und vor 2 Wochen halt 2,1kg. Ich denke das Gewicht ist in Ordnung, aber die Gewichtszunahme find ich etwas mickrig.
War immer der Meinung das sie gegen Ende nochmal kräftig zunehmen.
Nicht das es mit meiner Ernährung zu tun hat?

Mensch bin ich froh wenn mein Kleiner da ist, macht so alles keinen Spaß mehr. Die ganzen Sorgen etc.

LG Missy

Gefällt mir

4. März 2008 um 12:17

Hallöle...
wenn Du nächste Woche hin gehst dann frage ganz gezielt nach Medi`s für Deine Blasenentzündung und sage dass sie bitte noch mal nach Deinen MUMU guckt. Vielleicht kannst Du sie auch überreden einen US zu machen. Danach würde ich garnicht mehr hingehen zu ihr sondern gleich in die Klinik wo Du entbinden willst oder zu Deiner Hebi wenn Du schon eine hast. Ich war beim ersten Kind ab der 38. Woche nur noch in der Klinik zur Untersuchung. Die Hebammen können genauso gut untersuchen und wenn denen was "komisch" vorkommt rufen sie dann gleich einen Arzt dazu.
Es wundert mich eigentlich schon wieviele hier im Forum Pech mit ihren FA haben. Nun ja, ich war auch nicht immer zufrieden aber ich sage dann schon was ich will usw. Bei manchen nutzt es nicht viel wenn man mal schüchtern anfragt sondern da muß man gleich mit einer ganzen "Zaunlatte winken" damit die begreifen was man möchte.
Wenn Du soviele Blasenentzündungen hast solltest Du mal zum Homöopathen gehen. Es gibt wirklich gute Mittel zur Blasenstärkung und Infektionsabwehr und die schaden auch nicht Deinem Baby.
Liebe Grüsse und Gute Besserung

Gefällt mir

4. März 2008 um 12:36
In Antwort auf

Hallöle...
wenn Du nächste Woche hin gehst dann frage ganz gezielt nach Medi`s für Deine Blasenentzündung und sage dass sie bitte noch mal nach Deinen MUMU guckt. Vielleicht kannst Du sie auch überreden einen US zu machen. Danach würde ich garnicht mehr hingehen zu ihr sondern gleich in die Klinik wo Du entbinden willst oder zu Deiner Hebi wenn Du schon eine hast. Ich war beim ersten Kind ab der 38. Woche nur noch in der Klinik zur Untersuchung. Die Hebammen können genauso gut untersuchen und wenn denen was "komisch" vorkommt rufen sie dann gleich einen Arzt dazu.
Es wundert mich eigentlich schon wieviele hier im Forum Pech mit ihren FA haben. Nun ja, ich war auch nicht immer zufrieden aber ich sage dann schon was ich will usw. Bei manchen nutzt es nicht viel wenn man mal schüchtern anfragt sondern da muß man gleich mit einer ganzen "Zaunlatte winken" damit die begreifen was man möchte.
Wenn Du soviele Blasenentzündungen hast solltest Du mal zum Homöopathen gehen. Es gibt wirklich gute Mittel zur Blasenstärkung und Infektionsabwehr und die schaden auch nicht Deinem Baby.
Liebe Grüsse und Gute Besserung

Hey
danke für die Antwort.
Na ich hab halt nur Angst das so ne Blasenentzündung meinem Baby schadet.
Hier wird man was das betrifft an allen und Ecken nicht ernstgenommen. FÄ nicht, Hausarzt nicht und mein Urologe möchte mir nichts verschreiben wegen der Schwangerschaft.
Aber Du hast wohl Recht. Dann muss ich nächsten Mittwoch wohl drauf bestehen das sie mir was verschreibt. Wenn es bis dahin nicht besser geworden ist. Naja gut, wie gesagt ich merk davon ja auch noch nicht mal was. Nur das es etwas sticht und der Urin immer komisch aussieht.
Ich werd in der Woche dadrauf zu ihrem Vertretungsarzt gehen, mal sehen was er dann sagt. Wenn da auch nur so ein hin und her ist, dann geh ich wieder ins Krankenhaus.


LG

Gefällt mir

4. März 2008 um 15:27

Hey
ja CTG wurde gemacht. Hat Wehen angezeigt, aber laut Ärztin sind das keine Wehen die was ausmachen.
Taten zwar weh, aber es waren keine großen Zacken nur so etwas größere Hügel als sonst.

LG

Gefällt mir

4. März 2008 um 15:34

Hier auch noch ein link zum thema
http://www.kinder.de/Vorsicht_Blasenentzuendung.26-7.0.html

Gefällt mir

4. März 2008 um 15:35
In Antwort auf

Hier auch noch ein link zum thema
http://www.kinder.de/Vorsicht_Blasenentzuendung.26-7.0.html

Link falsch
den - bei 267.0. weg dann geht der link

Gefällt mir

4. März 2008 um 15:36

Hi Missy
Holdir eine zweite Meinung und suche dir dafür eine Hebamme!! Wenn du einen anderen Arzt fragst wird das Ergebnis nicht sehr viel anders sein als jetzt, denn nur allzu selten hackt die eine Krähe der anderen ein Auge aus => FÄ widersprechen sich gegenseitig selten.
Meine Kolleginnen können dir alle sagen : a)Ist es ein Harnwegsinfekt, und was kannst du nehmen.
b)Kommen die Wehen von den HWIs und was kannst du dagegen tun.
c) Wie groß ist dein Kind wirklich und ist es der SSW entsprechend groß
d) Was macht der MM
Wichtig auch e) was tun gegen die Trichterbildung bzw. wie hältst du eine weitere Eröffnung auf.
Lg und alles Gute
Tanja (Hebamme)

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers