Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Unwissend im ersten schwangerschaftsmonat Diat gemacht

Unwissend im ersten schwangerschaftsmonat Diat gemacht

4. Dezember 2012 um 20:08 Letzte Antwort: 5. Dezember 2012 um 9:59

Hallo ihr lieben,

hoffe ihr koennt mich ein bisschen beruhigen((. Ich bin voellig ungeplant Schwanger geworden. Mein Mann und ich freuen uns trotzdem seeeeehhhhr auf das kleine glueck. In den ungefaehr ersten 4-5 Wochen meiner schwangerschaft habe ich unwissend diat gehalten und habe 4 kilo abgenommen. Gehungert habe ich nicht, einfach gesuender gegessen.Viel Obst und gemuese, wenig suessigkeiten usw. Ist das jetzt schlimm, habe ich meinem kruemel jetzt damit geschadet((. Mein Mann sagt, dass ich mir voellig unnoetig sorgen mache da es noch klein ist und es sich ee alles holt was es braucht. Habt ihr vielleicht eine aehnliche erfahrung gemacht, mache mich voellig verrueckt(((

Vielen dank im vorraus

LG

Mehr lesen

4. Dezember 2012 um 20:12

Keine Sorge
In den ersten Wochen der SS gilt das "Alles-oder-nix"-Prinzip.
Das heißt, hätte es dem Wurm geschadet, wärest du jetzt schon nicht mehr schwanger...
Ich war unwissend noch auf dem Oktoberfest und hab mir die Kante gegeben.

Gefällt mir
5. Dezember 2012 um 9:55

..
Also als ich von der Schwangerschaft noch nicht wusste hab ich auch Alkohol getrunken, weil bei uns ein Fest statt gefunden hat. Geschadet hat es dem Baby nicht, hab auch 5 Kg abgenommen am Anfang der Schwangerschaft. Konnte kaum was essen ohne das es wieder raus kam Und meinem Wurm geht es gut, strampelt ordentlich im Bauch rum

Lg Friederike & 18+4

Gefällt mir
5. Dezember 2012 um 9:59

Mach
dir keine Sorgen, deinem Krümel geht es gut Es gibt einige Frauen mit Hyperemesis (übermäßige SS-Übelkeit). Den Babys geht es immer prächtig, während Mami nicht mal mehr Wasser zu sich nehmen kann. Die Krümel nehmen sich was sie brauchen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers