Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Unvollständiger Abbruch nach Mifegyne-Einnahme???

Unvollständiger Abbruch nach Mifegyne-Einnahme???

22. Oktober 2007 um 11:48 Letzte Antwort: 22. Oktober 2007 um 17:14

Habe vergangenen Freitag den zweiten Kliniktermin mit der Einnahme vom Cytotec gehabt. Musste drei Stunden in der Klinik warten, eine blutung fand jedoch nicht statt. 7 Stunden nach der Einnahme fand eine Blutung statt, seitdem habe ich ständig Blutungen. Ich habe oft gelesen, dass beim Abbruch mit Mifegyne bzw. Cytotec der Fruchtsack ausgestossen werden muss, und - obwohl ich kein med. Laie bin - habe ich bei mir leider keinen feststellen können, d.h. habe den Fruchtsack wohl nicht ausgestossen. Kann mir eine von euch hier weiterhelfen? habe Ende der 5. Woche abgebrochen. Habe zwar übermorgen nochmal Termin beim Gyn aber mache mir große Sorgen, dass ich vielleicht doch noch eine Ausschabung benötige. Hat eine von euch gleiches erlebt? Vielen lieben Dank für eure informativen Antworten.
Torina

Mehr lesen

22. Oktober 2007 um 17:14

@Leilani: Du hast Pech gehabt
so muss es wirklich nicht sein, wie du das beschreibst. in der grossen Mehrzahl der Fälle geht die Frucht in wenigen Stunden nach Einnahme des 2. Medikamentes ab (manchmal auch schon vorher!). Die Bauchkrämpfe sind sehr unterschiedlich, einige Frauen haben gar keine Schmerzen, die meisten durchaus erträgliche und während kurzer Zeit. Starke Schmerzen, wie du sie beschreibst, sind die grosse Ausnahme.
Du hast wirklich Pech gehabt.
P.S. Das Medikament, das dir vaginal verabreicht wurde, war ziemlich sicher nicht Mifegyne, sondern ein Prostaglandin. Es kommt dann noch darauf an, was für ein Prostaglandin es war, einige machen schon recht strake Schmerzen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
6 Antworten 6
|
22. Oktober 2007 um 17:12
20 Antworten 20
|
22. Oktober 2007 um 16:56
104 Antworten 104
|
22. Oktober 2007 um 16:19
Von: an0N_1293740399z
2 Antworten 2
|
22. Oktober 2007 um 16:16
Von: an0N_1290136599z
22 Antworten 22
|
22. Oktober 2007 um 16:16
Diskussionen dieses Nutzers
9 Antworten 9
|
28. Mai 2009 um 17:50
7 Antworten 7
|
8. Juli 2009 um 20:27
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram