Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Untypische Symptome

Untypische Symptome

15. Juni um 10:40

Halli Hallo 👋🏽
ich habe folgendes Problem.
Seit einiger Zeit, weiß ich,dass ich an einer Hormonstörung leide und somit nicht schwanger werden kann.
Nun habe ich seit gut einer Woche jeden Tag eine anhaltende Übelkeit, die erst gegen Abend wieder verschwindet. Außerdem spannt meine Brust ziemlich und ich habe ab und an schlimme Unterleibkrämpfe. Meine letzte Periode ist nun gut 3 Monate her (dass ist normal bei mir).
Kann mir jemand vielleicht helfen, der selber schonmal in solch einer Situation war?
Leider ist es Samstag und die Ärzte haben geschlossen...

Mehr lesen

15. Juni um 11:13

 DM hat Samstags auf kauf dir ein Test. Am besten digital. Die waren mir immer lieber wie Stricheraten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 11:54

Ich würde auch erstmal zu einem Test raten.

Tatsächlich wäre es nicht dee erste Arzt, der sich bezüglich des Hormonbildes einer Patientin geirrt hat (und es wäre auch nicht sas erste Hormonbild, dass sich aufgrund des Lebenswandels geänder hätte)

Was würde eine Schwangerschaft denn für dich bedeuten?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 16:59
In Antwort auf tiegerente

Halli Hallo 👋🏽 
ich habe folgendes Problem. 
Seit einiger Zeit, weiß ich,dass ich an einer Hormonstörung leide und somit nicht schwanger werden kann. 
Nun habe ich seit gut einer Woche jeden Tag eine anhaltende Übelkeit, die erst gegen Abend wieder verschwindet. Außerdem spannt meine Brust ziemlich und ich habe ab und an schlimme Unterleibkrämpfe. Meine letzte Periode ist nun gut 3 Monate her (dass ist normal bei mir).
Kann mir jemand vielleicht helfen, der selber schonmal in solch einer Situation war? 
Leider ist es Samstag und die Ärzte haben geschlossen...

wollt ihr denn ein Kind?  weil sonst würdet ihr ja sicher verhüten, richtig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 18:14
In Antwort auf sxren_18247537

wollt ihr denn ein Kind?  weil sonst würdet ihr ja sicher verhüten, richtig?

Naja, wenn man vom Arzt gesagt bekommt, dass man unfruchtbar ist, gibts für Verhütung ja nun keinen Grund.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 22:33

Das hat meine Ärztin 2008 auch gesagt. 2010 kam unsere erste Tochter zur Welt und im März 2019 die zweite 👌

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 17:27
In Antwort auf zweigestreifte_quelljungfer

Naja, wenn man vom Arzt gesagt bekommt, dass man unfruchtbar ist, gibts für Verhütung ja nun keinen Grund.

oh doch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 18:24
In Antwort auf tiegerente

Halli Hallo 👋🏽 
ich habe folgendes Problem. 
Seit einiger Zeit, weiß ich,dass ich an einer Hormonstörung leide und somit nicht schwanger werden kann. 
Nun habe ich seit gut einer Woche jeden Tag eine anhaltende Übelkeit, die erst gegen Abend wieder verschwindet. Außerdem spannt meine Brust ziemlich und ich habe ab und an schlimme Unterleibkrämpfe. Meine letzte Periode ist nun gut 3 Monate her (dass ist normal bei mir).
Kann mir jemand vielleicht helfen, der selber schonmal in solch einer Situation war? 
Leider ist es Samstag und die Ärzte haben geschlossen...

Hallo

Habe mit 25 ebenfalls erfahren das ich unfruchtbar bin.

Jetzt bin ich 41, hatte im Januar eine Fehlgeburt mit AS in der 9.SSW und bin jetzt erneut schwanger.

Also, Garantie gibt es nie. 
Bin ja auch nach 15 Jahren"üben" schwanger geworden.

Für mich hört es sich schon sehr verdächtig an...

LG Sternchen78 mit ⭐ im ❤️ und 🌈-Baby inside 14+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen