Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Untreue ? Und jetzt herrscht Schweigen ...

Untreue ? Und jetzt herrscht Schweigen ...

27. Februar 2006 um 21:54 Letzte Antwort: 14. März 2006 um 18:14

Hallo, ich bin in der 15. Woche schwanger. ER wollte unbedingt ein Kind haben ... Ich habe schon drei, mir hätte das eigentlich gelangt.
Kennen tun wir uns seit Okt 2004, heute habe ich erfahren, daß der Erzeuger meines Babys seit Juni 2005 sich in der Single-Börse im Net umschaut. Ich bin total schokiert und will das alles gar nicht glauben. Alles, auch das Baby, und sein Wunsch danach kommt mir vor wie eine einzige große Lüge. Der Hammer ist, fand ich, daß ich am 21.02. zur Fruchtwasseruntersuchung mußte. Er hat mich nicht mal danach gefragt, ich bin mit einer Freundin hin ... Er war da an dem Tag auch surfen ... im Single Net !!! Ich bin total verzweifelt. Soll ich mich trennen und meinem Kind später sagen " Dein Papa wollte Dich erst, und dann hat er es sich anders überlegt " aber er war da ja schon aktiv bevor dieses Kind entstand. Ich weiß nicht mehr weiter ... Ich bin 40 und er 46, da sollte man doch wissen was im Leben wichtig ist, oder ?

Mehr lesen

27. Februar 2006 um 22:38

Mh...
ich bin grad mal halb so alt wie du... du wirst also mehr erfahrung haben, trotzdem schreib ich mal hast du ihn denn drauf angesprochen? ich hatte mal nen freund der "normal" in einer communitiy gechattet, dabei aber auch heftig geflirtet hat! ich hab ihn gefragt was das soll, und ob es ihm nicht reicht das wir zusammen sind, aber er fand das alles ganz normal. er war schon ewig da angemeldet und sah es nicht ein damit aufzuhören... was unter andrem auch dazu geführt hat das ich mich von ihm getrennt hab.
aber vielleicht ist dein freund auch einfach nur noch angemeldet und macht garnichts mehr?! rede einfach mal mit ihm...
ist aber wirklich schon ne riesen sauerei das er dich in der schwangerschaft so hängen lässt!!
wünsch dir alles gute

Gefällt mir
28. Februar 2006 um 8:44

Hallo,
ich hatte das selbe Problem. Wir wollten ein Kind unser zweites. Bauen Haus, eigentlich alles in bester Ordnung denkt man. Bis ich meinen Mann als ich mal unvorhergesehen eher nach Hause kam vor dem Computer beim ..... überrascht hat. Ich war sowas von verletzt und enttäuscht, ich habe zwei Wochen nur geheult.
Er hat sich tausendmal entschuldigt und mir versprochen es nie wieder zu tun. Er hätte nicht gemerkt wie sehr er mich damit veletzt hätte und wollte keinesfalls unsere Ehe aufs Spiel setzten. Trotzdem konnte ich ihm irgendwie nicht mehr in die Augen schauen, war so voller Verachtung wie man sich solche Weiber im PC anschauen kann.
Ich hatte nur gehofft das es nicht geklappt hat mit dem Kind, aber wies das Schicksal so will ich war dann schwanger und wahrscheinlich deswegen hab ich ihn nicht verlassen. Er hat sich zwar anfänglich auch nicht so sehr um mich gekümmert, obwohl er ja einiges gut zu machen hätte, aber jetzt wo das Bauchi immer größer wird/ist schon und ich denke es war richtig bei ihm zu bleiben. Zumal ich seitdem immer alle Cookies kontrolliert habe (den Verlauf hatte er ja klugerweise geleert) und gemerkt habe, das er wirklich nicht mehr ins Netz geht. Das war mir wichtig!
Mach ihm klar, was wichtiger ist und wenn er es wirklich nicht kapiert, dann würde ich ihn verlassen. Wenn mein Mann weiter gesurft wäre, hätte ich das nicht ausgehalten und hätte ihn trotz Schwangerschaft und 2 Kinder verlassen. Das macht einen sonst kaputt.
Wünsch dir viel Kraft!
Mela 33. Woche

Gefällt mir
28. Februar 2006 um 9:28
In Antwort auf an0N_1226549599z

Hallo,
ich hatte das selbe Problem. Wir wollten ein Kind unser zweites. Bauen Haus, eigentlich alles in bester Ordnung denkt man. Bis ich meinen Mann als ich mal unvorhergesehen eher nach Hause kam vor dem Computer beim ..... überrascht hat. Ich war sowas von verletzt und enttäuscht, ich habe zwei Wochen nur geheult.
Er hat sich tausendmal entschuldigt und mir versprochen es nie wieder zu tun. Er hätte nicht gemerkt wie sehr er mich damit veletzt hätte und wollte keinesfalls unsere Ehe aufs Spiel setzten. Trotzdem konnte ich ihm irgendwie nicht mehr in die Augen schauen, war so voller Verachtung wie man sich solche Weiber im PC anschauen kann.
Ich hatte nur gehofft das es nicht geklappt hat mit dem Kind, aber wies das Schicksal so will ich war dann schwanger und wahrscheinlich deswegen hab ich ihn nicht verlassen. Er hat sich zwar anfänglich auch nicht so sehr um mich gekümmert, obwohl er ja einiges gut zu machen hätte, aber jetzt wo das Bauchi immer größer wird/ist schon und ich denke es war richtig bei ihm zu bleiben. Zumal ich seitdem immer alle Cookies kontrolliert habe (den Verlauf hatte er ja klugerweise geleert) und gemerkt habe, das er wirklich nicht mehr ins Netz geht. Das war mir wichtig!
Mach ihm klar, was wichtiger ist und wenn er es wirklich nicht kapiert, dann würde ich ihn verlassen. Wenn mein Mann weiter gesurft wäre, hätte ich das nicht ausgehalten und hätte ihn trotz Schwangerschaft und 2 Kinder verlassen. Das macht einen sonst kaputt.
Wünsch dir viel Kraft!
Mela 33. Woche

Also
Hallo,

wollte Dir mal meine Geschichte erzaehlen. Ich bin mit Pornos sehr frueh in Kontakt gekommen, denn mein zweiter Freund schaute sich nur Nackte Frauen im Net an. Oft wollte er auch das ich mich so wie die Maedels zurecht mache. Ich hab das alles noch mit gemacht...war ja auch jung. Mein dritter Freund schlief nie neben mir, denn er schnarchte nachts immer sehr viel. Eines nachhts wurde ich wach und hab ihn nicht gehoert (hab ihn auch durch geschlossene Tueren gehoert) bin also aufgestanden und rueber ins Wohnzimmer. Der Computer stand so das er mich nicht sieht. Und was muss ich da sehen? Er holt sich einen runter und schaut Kinderpornos. Sicher habe ich sofort Schluss gemacht und es ihm so richtig heezahlt. Seit dem hab ich solch eine Abscheu gegen Pornos udn Frauen die Ihren Koerper verkaufen und nackt rumhuepfen.

Mein Neuer Freund, Verlobter und Vater meines kleinen Babys, weiss das alles. Ich war in Therapie und hatte teilweise keine Lust mehr. Dachte das alles an mir liegt. das ich haesslich bin. Ich habe solch eine Vedrachtung dagegen aufgebaut....mein Freund meinte damals als ich ihn kennenlernte das er anders sei und keine Pornos braucht.

4 Monate spaeter und ich mit Baby im Bauch. ich werde mitten in der Nacht wach und er ist nicht neben mir. Ich hatte sofort tiersiche Angst.

Bin rueber und sehe die nackten Damen ueber den PC Bildschirm huepfen. Ich war natuerlich am Boden zerstoert. Denn er behauptet doch echt ich haette ihm nie gesagt das es mir SO weh tut. Ich muss dazusagen ich zeige mich ihm nie ganz nackt. Eben aus Angst er koennte etwas finden was ihm nicht gefaellt.

Er sagte dann auch er koenne mir nicht versprechen ob es wieder passiert. Und er hat Recht. Er sagt er will sein Leben lang mit mir zusammensein. Und er meint es wird bestimmt wieder vor kommen. Ich hab natuerlich viel geheult. Er hat sich super oft Entschuldigt. Was es leider nicht fuer mich besser macht. Denn ich schau ihn an und habe sofort dieses Bild vor Augen. Und ich werde es nicht los. Dazu kommt das ich immer die Internet History nach schaue. Die ist aber auf Null gesetzt. Weil er auch will das ich ihn vertraue. Einen anderen Weg finde ich nicht ihn zu kontrollieren.
Ich weiss er liebt mich, aber nach dem ist es verdammt schwer. Hut ab das Du das so geschafft hast.

Wollt ich nur mal schnell loswerden.

Liebe Gruesse

Arwelya udn munchkin (SSW 8+1)

Gefällt mir
28. Februar 2006 um 10:48

Hallo Du!
Ich finde es sowas von unmöglich, wie Dein Partner sich verhält.

Dass Männer sich vielleicht ab und zu heimlich irgendeine nackte Frau im Internet anschauen, finde ich ja schon schlimm und verletzend genug. Aber das macht vermutlich so gut wie jeder Mann, leider... Ich will sowas gar nicht wissen. Aber sich im SINGLE chat rumzutreiben, ehrlich, DAS finde ich um einiges schlimmer!

Das andere ist rein visuell, da denkt MANN sich nichts weiter bei. Aber im Singlechat kommuniziert er AKTIV und BEWUSST mit anderen Frauen, die (meistens) Single und auf der Suche sind. Das finde ich so arm und unmöglich und gemein Dir gegenüber, dass es für mich schon eine Gewisse Untreue darstellt. Auf jeden Fall ist es ein großer Schritt in Richtung Seitensprung- denn wer weiß, ob er nicht irgendwann auch auf die Idee kommt, sich mit einer anderen Frau zu treffen!?!!?

MEIN Partner soll zu 100% zu mir stehen und sich nicht irgendwo als Single ausgeben. Du bist 40 Jahre alt- ehrlich, das ist doch zu alt, um sich mit dem falschen Mann abzugeben! Da verpasst Du vielleicht den Richtigen!
Das Schlimmste ist ja wohl, dass er sich nicht nach Deiner Fruchtwasseruntersuchung erkundigt hat, das sagt ALLES. Mein Mann würde DURCHDREHEN vor Sorge, wenn ich sowas machen lassen müsste! Er ist schon beleidigt, dass er nicht mit zum Geburtsvorbereitungskurs darf, weil der nur für Frauen ist . SO stelle ich mir eine Partnerschaft vor, und das gibt es auch!

Lass nicht zu viel mit Dir machen, ich spreche auch aus Erfahrung. Hatte einen Partner, der sich dauernd Pornos und nackte Frauen angeschaut hat. Mein Selbstbewusstsein war im Keller, ich war 6 Mal die Woche beim Sport und permanent auf Diät, obwohl ich total schlank war! Und das nur, um mithalten zu können. Jetzt, mit meinem Mann, weiß ich erst, wie unnormal das alles war. Ich fühle mich zu 100% geliebt und einfach schön...

Und Deinem Kind musst Du das ja auch nicht gerade mit den Worten sagen. Du kannst es ja auch anders ausdrücken, es gibt so viele Frauen, die sich von ihrem Partner trennen. Jeder ist ersetzbar, und Dein Partner vermutlich leichter als andere, so wie es sich anhört...

Alles Gute!

Gefällt mir
14. März 2006 um 17:17
In Antwort auf katia_12567572

Mh...
ich bin grad mal halb so alt wie du... du wirst also mehr erfahrung haben, trotzdem schreib ich mal hast du ihn denn drauf angesprochen? ich hatte mal nen freund der "normal" in einer communitiy gechattet, dabei aber auch heftig geflirtet hat! ich hab ihn gefragt was das soll, und ob es ihm nicht reicht das wir zusammen sind, aber er fand das alles ganz normal. er war schon ewig da angemeldet und sah es nicht ein damit aufzuhören... was unter andrem auch dazu geführt hat das ich mich von ihm getrennt hab.
aber vielleicht ist dein freund auch einfach nur noch angemeldet und macht garnichts mehr?! rede einfach mal mit ihm...
ist aber wirklich schon ne riesen sauerei das er dich in der schwangerschaft so hängen lässt!!
wünsch dir alles gute

Internetbilder - eine Sucht
(Bin männlich, habe mich durch ein google-Ergebnis auf diese Seite verirrt.) Warum schauen sich Männer (im Internet) Bilder von nackten Frauen an? Dazu wäre viel zu sagen... Ich musste erst nach vielen Jahren an den Punkt kommen zuzugeben: Es ist eine Sucht (nach Selbstb., Bilder zur Stimulation). (Das war der Durchbruch, um davon frei zu werden.) Es hat mit der Frau, mit der ich zusammenbin (hübsch oder hässlich, Sex oder nicht) nichts zu tun - ein Süchtiger kann jede Situation als Ausrede benutzen und wird nur frei, wenn er seine Abhängigkeit zugibt. Warum machen Männer das? Weil sie visuell orientiert sind, (auch) an diesem Punkt anders als Frauen. Ekeln sich Frauen zu Recht davor? Ja. Helfen Vorwürfe? Kein Bisschen. Ein gutes Buch (aus christlicher Perspektive), das Frauen helfen kann, Männer hier zu verstehen, und Männern helfen kann, den Kampf aufzunehmen: "jedermann und die versuchungen".

Gefällt mir
14. März 2006 um 18:14

Puhh
ist nicht einfach..ich kann dir nur aus erfahrung im umgang mit menschen sagen..die wenigsten ändern sich.

denn es ist ein sucht..männer brauchen diese visuelle stimmulierung..viele kommen davon nicht mehr los..und wenn sie es nicht per internet machen..dann mit porno dvd..oder per handy..der markt ist doch auch mega voll davon..und viele treffen sich dann auch mit ihre internet liebsten..es ist der reitz des neuen..

es liegt auch nicht an dir..deinem aussehen..es liegt klar an ihm..du kannst ihn vor die wahl stellen..entweder er geht zu einem psychologen oder du gehst..

es gibt ein medikament das bei sexsucht und der sucht nach übermäßigen visuellen reitzen eingesetzt wird..es heisst: trevilor..wird vom psychater verschrieben..es ist ein klasse medikament..es hilft das der mann nicht jeder nachschauen muss..das er die überflutung mit nackten frauen anders empfindet..schmunzel..und es lässt ihn beim sex lange durchhalten..ein kleiner aber netter nebenef.

wenn er das alles ablehnt..und meint es sei alles nicht so schlimm..naja dann ist es wie bei einem alki..die streiten ja auch alles ewig ab..

du bist eine frau im besten alter..du hast jemanden verdient der zu dir steht..und sich nicht erst spass im net holen muss.wenn er das braucht..soll er..aber du solltest dir einen anderen suchen..und glaube mir..es gibt soooooviele männer die das nicht brauchen.

wenn du fragen hast.. kannst du auch per pn fragen..liebe grüße ramona

Gefällt mir