Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Untertemperatur bei babys!!!bitte helft mir,habe angst...

Untertemperatur bei babys!!!bitte helft mir,habe angst...

21. Mai 2008 um 21:10 Letzte Antwort: 22. Mai 2008 um 21:11

ich weiß das das hier nicht reingehört aber i bekomme woanders keine antwort.hier sind doch schon so viele mamas unterwegs die mir bestimmt einen rat geben können...habe für morgen auch einen arzttermin aber mache mir solche gedanken.

meine tochter,16monate,hat seit 7 tagen fieber,husten u schnupfen.war letzten do beim arzt u sie meinte das es eine normale erkältung sei u einfach auskoriert werden muss.seit mo hat sie ständig im wechsel,ohne fiebersenkende mittel einen tepmeraturenunterschied von 34,5-39,1. innerhalb von 20min. besonders nachts fällt die temp.sie ist dann klitschnass. so ist sie aber munter,sie isst,trinkt,spielt...zwar nicht so fit wie sonst,aber wie gesagt,sie hat ne erkältung.

mache mir aber solche gedanken wegen der untertemp.man sagt ja das untertemp gefährlicher ist als übertemp.

kennt das jemand von euch?
wie würdet ihr handeln?

sorry nochmal das ich hier schreibe,bin einfach nur verzweifelt.habe hier während meiner ss und auch lange danach kräftig gelesen und tipps gegeben,darum weiß i wie hilfreich hier die leute sind.

ganz lieben dank

pia

Mehr lesen

21. Mai 2008 um 22:39

Meine erste Frage
wäre auch wo misst Du? Im Popo? Oder im Ohr oder so. Popo ist das genaueste. Wenn ich bei mir mit unserem Ohr-Thermometer messe muss ich auch 5 oder 6 mal messen um nen Mittelwert bilden zu können, so schwankt das teilweise. Und im Popo alle 20 Minuten finde ich auch wirklich zu oft. Ich hatte auch mal nen digitales Thermometer, was immer viel zu wenig gemessen hat. Vielleicht spinnt ja auch einfach Dein Thermometer. Nimm im Zweifelsfall mal ein herkömmliches Quecksilber-Thermometer.
Füllt Deine Tochter sich denn abwechseln heiß und kalt an? Also ich würde erts mal "Technik-Probleme" ausschließen.

LG
Morgaine

Gefällt mir
22. Mai 2008 um 21:11

Ganz lieben dank
für eure schnelle antwort gestern.
messe bei jedem windeln,also ca alle 3std im po,ansonsten im ohr.habe natürlich auch verglichen und beide thermometer zeigten +/- 1grad an...war ja heut beim arzt,sie meinte das sie eine kreislaufschwäche hatte da ihr die erkältung doch zu sehr zusetzt.sie bekommt nun antibiotika.

sie meinte solange da kind trinkt u "relativ"fit ist muss man sich keine gedanken machen.auch der ständige wechsel soll wohl im rahmen sein.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers