Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Unterschiedliche Zykluslänge...?

Unterschiedliche Zykluslänge...?

26. Juni 2006 um 11:34 Letzte Antwort: 26. Juni 2006 um 15:53

Habe im Nov. 05 die Pille abgesetzt. Hab seitdem folgende Zykluslängen:
36 Tage
31 Tage
32 Tage
36 Tage
30 Tage
34 Tage
29 Tage
Ist es bei euch auch so unterschiedlich? Habe wohl eigentlich auch immer einen Es, latu Ovu-Tests. Find es halt nur nervig, das es manchmal 6 Tage unterschied ist, da ich dann nie genau weiß wann die Mens kommt oder wann ich überfällig bin... Wie ist es bei euch?
Gruß, tigger

Mehr lesen

26. Juni 2006 um 11:42

???
Hallo Tigger !

Also, wenn Du wirklich einen ES hast, dann finde ich es sonderbar.........
Ohne ES würde ich mich an Deiner Stelle auf PCO untersuchen lassen....
Ist bei mir so.

LG
Just

Gefällt mir
26. Juni 2006 um 12:47

Huhuu...
Also bei mir ist es so: habe ich einen ES, dauert mein Zyklus so 31-33 tage, habe ich keinen ES, taggenau 28 Tage. Ich messe Temperatur, denn die Ovutest geben nur an, das Du wahrscheinlich einen ES haben wirst, die können aber auch Pos. angeben wenn man keinen ES hat. War bei mir auch mal so, Ovutest pos. Tempi aber nicht gestiegen...

PS: Bei mir ging es sogar 9 Monate nach Abestzen der Pille, bis ich überhaupt mal einen ES hatte, und jetzt hab ich so alle drei Monate mal einen. Aber dennoch sind unregelmässige Zyklen ok, der Körper kann ja bis zu einem Jahr brauchen um sich einzupendeln, je nach dem welche Pille ind wie lange die Einnahme war. Also nicht verzagne

Gefällt mir
26. Juni 2006 um 13:12

Mmmmh...
keine Ahnung. Dachte diese Ovutests sind total zuverlässig? Zumal die doch nicht jeden Monat falsch positiv anzeigen können oder? Außerdem habe ich ja auch auf den Zervixschleim geachtet und der war zu dem Zeitpunkt wo die Tests positiv waren auch vorhanden. Schon kompliziert alles. Aber deswegen gleich PCO...? Sonst hab ich ja überhaupt keine Probleme. Muß im August eh zur Kontrolle zum FA, da werd ich ihn mal befragen falls ich bis dahin nicht schwanger sein sollte. Will mich auch nicht stressen, aber würde mich natürlich freuen, wenns bald klappen würde. Bin ja erst im 4. ÜZ, da ist ja noch kein Grund zur SOrge Aufjedenfall danke für eure Antworten!!
tigger

Gefällt mir
26. Juni 2006 um 15:53
In Antwort auf evi_12177145

Mmmmh...
keine Ahnung. Dachte diese Ovutests sind total zuverlässig? Zumal die doch nicht jeden Monat falsch positiv anzeigen können oder? Außerdem habe ich ja auch auf den Zervixschleim geachtet und der war zu dem Zeitpunkt wo die Tests positiv waren auch vorhanden. Schon kompliziert alles. Aber deswegen gleich PCO...? Sonst hab ich ja überhaupt keine Probleme. Muß im August eh zur Kontrolle zum FA, da werd ich ihn mal befragen falls ich bis dahin nicht schwanger sein sollte. Will mich auch nicht stressen, aber würde mich natürlich freuen, wenns bald klappen würde. Bin ja erst im 4. ÜZ, da ist ja noch kein Grund zur SOrge Aufjedenfall danke für eure Antworten!!
tigger

Muß nicht sein.....
Hallo Tigger !

Unregelmäßiger Zyklus heißt noch lange nicht, daß man PCO hat.
Könnte aber ein Indiz sein.
Stress Dich aber nicht.
Könntest ja mal mit Deinem Doc sprechen, was er dazu meint.
Vielleicht macht er auch einen Hormontest, dann hast Du Deine Gewissheit.......

LG
Just

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers