Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Unterschiedliche Zyklen..

Unterschiedliche Zyklen..

29. März 2008 um 11:27

welchen kann ich jetzt für den Eisprungkalender verwenden hatte im Feb.29 Tage und im März 34 ,oder muss ich die mitte nehmen

Mehr lesen

29. März 2008 um 19:29

Ja...
...ich würde generell viel "üben"dann,also außer natürlich vorm 10.tag und nach dem 25.tag oder so
spermien überleben ja auch 2 tage locker,also manchmal merkt man seinen ES ja,aber die wenigstens wissen es ja so ganz genau.
und bei kinderwunsch ist folsäure auch immer gut,folio zB aus der apotheke.

LG Nina 15.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 20:12

Folsäure
ist gut wichtig für die Entwicklung des Kindes, mit dem Kinderwunsch an sich hat Folsäure nix am Hut!!!! Man sollte es schon vor Eintreten der Schwangerschaft nehmen, weil es für die ersten Tage schon sehr wichtig ist (damit das Kinder keinen offenen Rücken bekommt bspw.).
Ansonsten schließ ich mich Marcella an, einfach einen größeren Rahmen abstecken und den ausnützen Viel Spaß und hoffentlich natürlich Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 17:43

Unterschiedliche Zyklen
"Als weiblichen Zyklus bezeichnet man den ersten Tag der letzten Menstruation bis zum letzten Tag vor der nächsten Menstruation."
Habe ich aus einer Info zu einem Eisprungkalender.
Es kommt also darauf an, wie lange Dein letzter Zyklus dauerte, um den kommenden Eisprung ausrechnen zu können.
VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 17:55

Auch unterschiedliche Zyklen
Ich habe auch unterschiedliche Zyklen. Wenn mein linker Eierstock dran ist, dauert es 34 Tage, ist der rechte dran 28 Tage. Wenn du eine Regelmäßigkeit erkennen kannst, soltest du nicht mitteln. Bei mir wechseln sich die beiden Moant für Monat ab, daher kann ich auch meine Eisprungzeit hervorsagen. Ansonsten würde ich auch beide Eisprungtermine in meine HerzelPlanung (blödes Wort ) einbeziehen.
Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook