Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Unterleibsziehen am Anfang der SS

Unterleibsziehen am Anfang der SS

25. November 2009 um 14:20 Letzte Antwort: 25. November 2009 um 15:30

Hallo Mädels,

hätte wiedermal gerne eure Meinung gehört.
Ich hatte gestern Kontrolltermin, bin jetzt Anfang der 7. SSW, war alles in Ordnung...mein FA hat dann gemeint ab und zu jetzt mal ein Ziehen zu haben wäre normal, aber wenn es länger als 5 Minuten anhält dann soll ich ihn gleich anrufen bzw. gleich zu ihm ins Krankenhaus fahren...ich war eigentlich der Meinung das ein Ziehen, auch ein stärkeres Ziehen, am Anfang normal wäre, selbst wenn es länger als 5 Minuten dauert, denn die Gebärmutter wächst ja und die Mutterbänder dehnen sich ja oder etwa nicht?
Möchte eigentlich jetzt nicht wegen jedem Ziehen in Panik geraten und gleich beim FA anrufen...das finde ich übertrieben...ich hab bis jetzt schon mal öfters tagsüber ein Ziehen gehabt, aber das kann man ja nicht wirklich als Schmerz bezeichnen, so das ich mir gleich sorgen machen müsste...hab es eher positiv genommen weil so merke ich wenigstens das sich da unten was tut
was meint ihr? Sollte ich mir wirklich gleich sorgen machen müssen wenn ich mal länger dieses Ziehen habe?

GLG Manu

Mehr lesen

25. November 2009 um 14:40

Also...
ich hab dieses Ziehen andauernd. Bin jetzt in der 8. SSW und meine FA meint, dass das normal ist bis hin zur 12. SSW. Ich hab sogar manchmal so starke Schmerzen, dass ich nicht arbeiten gehen kann... meinem Baby gehts aber fantastisch.
Kenn aber Deine Geschichte nicht, ob Du vielleicht irgendwelche andere Probleme hast in der SS, dass Dein FA deshalb vielleicht sehr fürsorglich ist.
Wie meine Vorschreiberin meint - Dein Körper gibt Dir sicher ein deutliches Signal wenn was nicht passt. Da es aber ums Baby geht würd ich lieber einmal öfter zum FA als zu wenig.
ALLES LIEBE!!!

Gefällt mir
25. November 2009 um 15:30
In Antwort auf cajsa_12105461

Also...
ich hab dieses Ziehen andauernd. Bin jetzt in der 8. SSW und meine FA meint, dass das normal ist bis hin zur 12. SSW. Ich hab sogar manchmal so starke Schmerzen, dass ich nicht arbeiten gehen kann... meinem Baby gehts aber fantastisch.
Kenn aber Deine Geschichte nicht, ob Du vielleicht irgendwelche andere Probleme hast in der SS, dass Dein FA deshalb vielleicht sehr fürsorglich ist.
Wie meine Vorschreiberin meint - Dein Körper gibt Dir sicher ein deutliches Signal wenn was nicht passt. Da es aber ums Baby geht würd ich lieber einmal öfter zum FA als zu wenig.
ALLES LIEBE!!!

Danke euch!
Ok dann bin ich beruhigt wenn das bei euch nicht anders ist...Nein also bei mir ist bis jetzt alles in Ordnung, habe keine Risikoschwangerschaft, alles ganz normal...weiß nicht wieso mein Arzt trotzdem so fürsorglich ist, denke er ist einfach so, lieber auf Nummer sicher gehen, ich hatte vor 2 Jahren eine FG wahrscheinlich meint er deswegen es wäre besser auf ein stärkeres Ziehen zu achten...also so Mensziehen hab ich garnicht, hab ab und zu ein Ziehen links und dann wieder rechts, wird also ganz normal sein...ich denke solange ich keinen bräunlichen Ausfluss bekomme oder gar eine Blutung brauche ich mir bestimmt keine sorgen machen, aber ihr habt natürlich recht lieber einmal öfter zum FA als zu wenig..wenn man schon mal eine FG gehabt hat dann ist man sowieso automatisch vorsichtiger

GLG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen