Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Unterleibsschmerzen wirklich blasenentzündung???

Unterleibsschmerzen wirklich blasenentzündung???

26. November 2008 um 9:49 Letzte Antwort: 26. November 2008 um 11:51

hu hu, also ich hatte vor einiger zeit immer wieder einen schmerz, direkt in der Scheide, war meist gegen abend am schlimmsten. bin dann zum doc, der meinte es wäre eine leichte blasenentzündung. als ich nach der untersuchung vorne zur anmeldung ging, hab ich die arzthelferin dann gefragt, ob ich denn jetzt was dagegen krriege, sie meinte erst nein, viel trinken u ausruhen, dann würde das von alleine weg gehen, wäre ja auch nicht so stark. aber auf einmal sah sie in den unterlagen, oh er hat doch ein rezept reingelegt. sie hat ihn dann nochmal gefragt u er sagte, das antibiotikum (amoxicillin) soll ich 2mal täglich nehmen, usw.
nach 2 tagen war es mal besser, kam dann aber wieder u jetzt hab ich die tabletten die 10 vorgeschriebenen tage durchgenommen u seit donnerstag ist die packung leer. die schmerzen sind aber da. gestern hab ich fenster geputzt u danach wurde der schmerz ziemlich stark
(immer beim laufen übrigens).
ist es überhaupt ne blasenentzündung? hab beim pipi machen keinerlei beschwerden!

lg,Rena 32+0 Tilo inside

Mehr lesen

26. November 2008 um 11:51


hey,
für mich hört sich das nicht so nach ner blasenentzündung an... wenn es eine wär müsste es auch spätestens jetzt nach dem amoxicillin weg sein, (ich hatte schon mehrfach eine blasenentzündung )
ich würd an deiner stelle nochmal zum arzt gehen und ihm nochmal genau deine beschwerden schildern, vllt steckt doch was anderes dahinter...
lieber einmal zuviel nachsehen wie zu wenig, wünsche dir alles gute....

sunny 27+5

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers