Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisprung / Unterleibsschmerzen vom ES?

Unterleibsschmerzen vom ES?

3. November 2006 um 16:03 Letzte Antwort: 4. Dezember 2006 um 23:00

Hallo,
ich habe seit 2 Tagen tlws. starkes Unterleibsziehen, und Nachts sogar starke Schmerzen gehabt. Mein FA sagt, dass es ein Eisprung war, aber kann der immer noch solche Schmerzen verursachen? Ist das normal? Außerdem hatte ich genau vor dem ES ungeschützten GV. Wie groß ist die Chance schwanger zu sein?

Mehr lesen

3. November 2006 um 16:10

In jeden Zyklus
in dem Frau einen ES hat, liegt die Wahrscheinlichkeit einer SS bei 20%

So far

jouli

(22+0)

Gefällt mir
4. November 2006 um 15:21
In Antwort auf nusha_12311962

In jeden Zyklus
in dem Frau einen ES hat, liegt die Wahrscheinlichkeit einer SS bei 20%

So far

jouli

(22+0)

"Noch immer Schmerzen..."
Ich habe jetzt schon den dritten Tag ein Ziehen im Unterleib. Sind das noch immer "normale" ES- Schmerzen? Ich habe vorher 10 Jahre lang mit Pille verhütet und erst im September abgesetzt, deshalb kenne ich mich mit ES nicht aus!
LG, freue mich auf Antwort!!

Gefällt mir
6. November 2006 um 6:18
In Antwort auf bevin_12258203

"Noch immer Schmerzen..."
Ich habe jetzt schon den dritten Tag ein Ziehen im Unterleib. Sind das noch immer "normale" ES- Schmerzen? Ich habe vorher 10 Jahre lang mit Pille verhütet und erst im September abgesetzt, deshalb kenne ich mich mit ES nicht aus!
LG, freue mich auf Antwort!!

Hallo!
Hallo Sheila!

Also ich habe beim ES auch ganz extreme Unterleibsschmerzen.Sind immer richtig starke Krämpfe,so das ich gar nicht gerade stehen kann.
Würde aber an Deiner Stelle lieber noch mal zum Arzt gehen,3 Tage ist schon lange.

liebe Grüße Kerstin

Gefällt mir
6. November 2006 um 10:11
In Antwort auf rong_12351378

Hallo!
Hallo Sheila!

Also ich habe beim ES auch ganz extreme Unterleibsschmerzen.Sind immer richtig starke Krämpfe,so das ich gar nicht gerade stehen kann.
Würde aber an Deiner Stelle lieber noch mal zum Arzt gehen,3 Tage ist schon lange.

liebe Grüße Kerstin

Hallo
Es ist jetzt schon etwas besser, habe jetzt nur noch manchmal ein leichtes ziehen. Allerdings etwas stärker nach dem GV.
Na ja, malschauen wie es sich in den nächsten Tagen entwickelt.
Kann es denn auch bedeuten, dass das Ei befruchtet wurde und daher das ziehen kommt?
Habe sonst keine Anzeichen. Allerdings immer ein tierischen Heißhunger auf Ei und Fisch, aber das könnte bei mir auch nichts zu bedeuten haben
Will mir nicht zuviel einbilden, sonst ist man nachher enttäuscht.
lg Sheila

Gefällt mir
7. November 2006 um 4:36
In Antwort auf bevin_12258203

Hallo
Es ist jetzt schon etwas besser, habe jetzt nur noch manchmal ein leichtes ziehen. Allerdings etwas stärker nach dem GV.
Na ja, malschauen wie es sich in den nächsten Tagen entwickelt.
Kann es denn auch bedeuten, dass das Ei befruchtet wurde und daher das ziehen kommt?
Habe sonst keine Anzeichen. Allerdings immer ein tierischen Heißhunger auf Ei und Fisch, aber das könnte bei mir auch nichts zu bedeuten haben
Will mir nicht zuviel einbilden, sonst ist man nachher enttäuscht.
lg Sheila

Hallo Sheila!
Für Heißhunger wäre es noch zu früh.
Kann es sein das Du Dich auf eine Schwangerschaft versteifst?
Würde an Deiner Stelle trotzdem mal zum Arzt gehen.
Du Schmerzen nach dem GV können zwar auch vom ES sein,aber wenn es nicht aufhört laß lieber mal nachschauen.

liebe Grüße Kerstin

Gefällt mir
10. November 2006 um 14:15
In Antwort auf rong_12351378

Hallo Sheila!
Für Heißhunger wäre es noch zu früh.
Kann es sein das Du Dich auf eine Schwangerschaft versteifst?
Würde an Deiner Stelle trotzdem mal zum Arzt gehen.
Du Schmerzen nach dem GV können zwar auch vom ES sein,aber wenn es nicht aufhört laß lieber mal nachschauen.

liebe Grüße Kerstin

Hallo Kerstin!

Als ich wegen den Schmerzen beim FA war, meinte dieser es sei in ES und da ich ungeschützten GV hatte, bestehe die "Gefahr", einer SS. Ich hatte mich vorher mit dem Thema SS noch gar nicht wirklich beschäftigt und war überrascht. Von da an, hab ich erst darüber nachgedacht, wie es wäre wenn und das ich mich freuen würde. Aber jetzt sehe ich auch keine "Zeichen". Mir gehts total gut, keine Anzeichen einer SS. Jetzt warte ich erstmal ab, ob meine mens kommt.

lg Sheila

Gefällt mir
4. Dezember 2006 um 23:00

Hallo sheila,
ich habe mir die antworten auf deine frage durchgelesen und komme zu dem entschluss das viele nicht wissen das ein ES bis zu 7 dauert( von der heranreifung des der blase bis zum eigendlichen sprung).

bei mir ist es nämlich genauso, ich sterbe fast in dieser zeit weil unfassbare schmerzen habe und mich dann fast gar nicht traue überhaupt GV zu machen...

ich hatte am 28.11 meinen ES
einen tag vorher war ich beim FA und der bestätigte mir das kurz davor bin, das ich noch an diesem tag GV machen sollte....dann ist die wahrscheinlichkeit sehr hoch das es klappt...

hatte dann auch noch in der nacht Gv und am nächsten morgen bin ich gekrümmt hier rumgelaufen und dachte nur es kann doch nicht sein das kinder zeugen so weh tun kann..aber da muss ich halt durch will es ja so...


ja und ca 4 std später war dann peng der schmerz weg... blase geplatzt...und jetzt heisst es abwarten..

was ich persönlich nicht kannt aber muss

am montag weiss ich bescheid wenn ichc meinem zyklus glauben kann (26)...
naja das mein beitrag zu dem thema

ich wünsche dir und dem rest noch viel erfolg beim kinder zeugen

LG sandy

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers