Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Unterleibsschmerzen in Frühschwangerschaft

Unterleibsschmerzen in Frühschwangerschaft

28. Juli um 8:41 Letzte Antwort: 4. August um 14:29

Hallo Zusammen

Kennt das jemand? 

Ich habe letzten Samstag (ES+10) positiv getestet. Das heisst ich bin jetzt Anfang der 5. SSW. 
Ich hatte in der letzten und vorletzten Nacht richtig heftige Unterleibsschmerzen. 

Während meiner Tage hatte ich auch mal starke Schmerzen aber das.. Phuu... 

Kennt das jemand? Ist das "normal"? 

Danke für die Antworten

Mehr lesen

29. Juli um 12:04

Hm, das kann alles oder nichts bedeuten. Im schlimmsten Fall kann sich damit eben leider auch eine Fehlgeburt ankündigen, ich spreche da aus Erfahrung Ich drücke dir die Daumen, dass es vielleicht einfach nur eine besonders heftige Dehnung der Mutterbänder war.

Gefällt mir
1. August um 9:37

Da hilft leider nur abwarten. Daumen sind gedrückt. Es kann von den Mutterbändern kommen, das kann schonmal ordentlich weh tun/ziepen am Anfang, kann aber halt auch anderes bedeuten gerade in dieser frühen Phase. Wann hast du denn einen Termin beim Frauenarzt? Bei Unterleibsschmerzen bedingt durch die Dehnung/Mutterbänder etc. hat mir immer Magnesium geholfen.

Gefällt mir
1. August um 10:24

Ja das kann ganz normal sein. Das erste Anzeichen für meine erste Schwangerschaft waren starke ULS ab der Nacht auf NMT. So stark hatte ich das nie und ich dachte daraufhin, das sich die Mens bekommen werde und habe erst bei NMT+2 getestet, weil es dann doch mit der Zykluslänge ungewöhnlich wurde. Das hielt noch ein paar Tage an und dann ging das auch jetzt wieder. Das Kind wurde vor etwa 10 Jahren geboren.

Ich meine aber diese ULS haben nichts mit den Mutterbändern zu tun. Die Gebärmutter wächst da noch nicht, das Kleine mit allem drum und dran ist ja nur so groß wie ne Erbe, wenn überhaupt. Es ist der Muttermund der sich festverschließt um sich dann erst für die Geburt wieder zu öffnen. Viele ULS, auch die um den Eisrpung, rühren von der Arbeit des Muttermundes her. Der Körper ist ein faszinierend Ding....

Alles Gute für dich und dein Wunder!

Gefällt mir
1. August um 11:27

Hallo!
ich hatte das such in jeder Schwangerschaft. Periodenstark dürfen die Schnerzen schon sein!
magnesium wird dir sicher helfen!
Wenn die Schmerzen sehr stark sind würde ich zum Arzt fahren, denn das kann leider sich andere Ursachen haben.
lG

Gefällt mir
4. August um 14:29

Hey 
🤔
WIe richtig hier bereits  gesagt wurde kann das >Alles und nichts < heissen.
Das kann harmloser Dehnungsschmerz  sein,aber auch ein Zeichen von zbsp.Eileiterschwangerschaft .
Wenn das stetig schlimmer wird unbedingt arztlich abklären lassen.
Denn so was wäre  dann gefährlich .
Gute Besserung und eine erfreuliche Schwangerschaft..

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers