Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Unterleibsschmerzen

Unterleibsschmerzen

27. Juli 2008 um 13:27

Kann mir vielleicht jemand sagen, wie lange die Unterleibsschmerzen zu Beginn der Schwangerschaft anhalten sollten und wie stark sie sein dürfen, ohne das man sich Sorgen machen muss? Habe heute NMT und habe zwar Unterleibsschmerzen, aber nicht so stark, als wenn ich meine Periode bekommen würde und hatte am Donnerstag drei positive SST. Bitte helft mir. Habe Angst, dass ich doch noch meine Tage bekomme und wünsche mir doch so sehr ein Baby.
Eine Frage hätte ich noch. Wann sollte man zum FA gehen, wenn man einen positiven SST hat? Würde mir gerne nächste Woche einen Termin holen. Ist das zu früh?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Mehr lesen

27. Juli 2008 um 13:38

...
Haben es heute unseren Eltern erzählt, weil ich es auf der Arbeit schon angeben musste (wegen Röntgen etc.) und meine Schwiegermutter hat wirklich herzallerliebst reagiert und meinte, wenn ich heute erst NMT hätte sollte ich man noch schön den Mund halten, weil ja noch gar nicht sicher ist, dass ich wirklich schwanger bin. Ich meine ich bin immer super pünktlich dran und habe drei positive Schwangerschaftstests in der Hand. Aber egal, sie meinte ich sollte nächste Woche auf keinen Fall schon zum FA, weil der ja eh noch nicht 100% sagen könnte, ob ich wirklich schwanger bin oder nicht. Das hat mich heute echt zur Verzweiflung gebracht. Ich war richtig fertig.

Danke fürs zuhören, bzw. lesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 14:20
In Antwort auf aurora_12572748

...
Haben es heute unseren Eltern erzählt, weil ich es auf der Arbeit schon angeben musste (wegen Röntgen etc.) und meine Schwiegermutter hat wirklich herzallerliebst reagiert und meinte, wenn ich heute erst NMT hätte sollte ich man noch schön den Mund halten, weil ja noch gar nicht sicher ist, dass ich wirklich schwanger bin. Ich meine ich bin immer super pünktlich dran und habe drei positive Schwangerschaftstests in der Hand. Aber egal, sie meinte ich sollte nächste Woche auf keinen Fall schon zum FA, weil der ja eh noch nicht 100% sagen könnte, ob ich wirklich schwanger bin oder nicht. Das hat mich heute echt zur Verzweiflung gebracht. Ich war richtig fertig.

Danke fürs zuhören, bzw. lesen.

Glückwunsch!!
Ich bin zwar leider noch nicht schwanger aber habe beschlossen, dass ich erst in der 7. oder 8. Woche gehen würde, weil dann schon auf dem US etwas zu sehen ist. Bis dahin würde ich versuchen ruhig zu bleiben und ab und zu einen Test machen, um mich zu vergewissern, dass alles in Ordnung ist. Der FA kann ja auch nur einen Test machen, der dann genauso positiv sein wird.
Viel Spaß in der Schwangerschaft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 14:55
In Antwort auf agatha_12484976

Glückwunsch!!
Ich bin zwar leider noch nicht schwanger aber habe beschlossen, dass ich erst in der 7. oder 8. Woche gehen würde, weil dann schon auf dem US etwas zu sehen ist. Bis dahin würde ich versuchen ruhig zu bleiben und ab und zu einen Test machen, um mich zu vergewissern, dass alles in Ordnung ist. Der FA kann ja auch nur einen Test machen, der dann genauso positiv sein wird.
Viel Spaß in der Schwangerschaft!

Danke
Ich weiß, dass der FA beim Ultraschall dann noch nicht viel erkennen kann, aber er sieht ja sicher schon, ob sich die Schleimhaut aufbaut und ob eine Fruchthülle da ist. Oder sehe ich das falsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 18:21

Also...
ich bin jetzt siebte Woche und habe immer noch diese unterleibsschmerzen wie kurz vor der periode - was völlig normal und ein gutes zeichen ist. ich hatte am 13.7. den ersten positiven test und erst zwei wochen später den FAtermin, aber besser man warten sogar noch länger, damit man ordentlich was sehen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 13:10

Also...
bin jetzt definitiv 3 Tage überfällig und der SST zeigt immer noch positiv. Ich habe mir jetzt einen FA Termin in 2 Wochen geholt und habe mir einfach in der Apotheke zur Prophylaxe schon mal Folsäure geben lassen. Kann es jetzt kaum noch aushalten bis ich zum Arzt kann. Will endlich endgültige Gewissheit haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
ES + 24 aber tests negativ! HILFE!!!
Von: aurora_12572748
neu
2. April 2011 um 9:40
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook