Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Unterleibschmerzen und Brustspannen

Unterleibschmerzen und Brustspannen

1. Juni um 11:37

Hallo ihr lieben,
seit 2 Wochen habe ich unterleibschmerzen und ein leichtes brustziehen an den Seiten. Ich nehme die Pille und auch immer regelmäßig und zur selben Zeit. Vor nem Monat war ich ziemlich erschöpft und gestresst durch die Arbeit. Also wirklich sehr gestresst. Ich bin erst in 1 Woche mit meiner mens dran. Ich hatte noch nie dieses ständige Unterleibziehen und diese komischen Brustschmerzen. Besteht die Möglichkeit schwanger zu sein?! Ich habe am Montag einen Test gemacht; der aber negativ war.
Ich war schon zweimal schwanger hatte aber eine FG. Ich erinnere mich nicht mehr an die Anzeichen. Das ziehen in den Brüsten hab ich in der ersten ss sehr extrem wahr genommen, in der zweiten dann wieder weniger bis fast garnicht. Ich hatte nur immer „unterleibschmerzen“ als hätte ich sie dauerhaft gehabt.
Es zieht immer zwischen dem schambereich und dem Bauchnabel. Fast ständig, ab und zu auch mal links und rechts zwischen Bauchnabel und Leiste. Vor ner Woche hatte ich immer eine leichte Übelkeit die sich über den Tag gezogen hatte, aber ohne Erbrechen.

Ich hatte bisher nie Probleme mit meinem Zyklus. Sind schon unterleibschmerzen und brustziehen normal während die mens noch nicht da ist? (Während der pillenphase)


Kann ich mir das alles auch einbilden?
Kann ein ss Test auch negativ ausfallen, durch Einwirkungen der Pille? (Oder vielleicht einfach zu früh getestet?!)
Könnten irgendwelche Krankheiten die Ursache sein?

Wenn jemand ähnliche Erfahrungen hatte, bin ich über Einen Austausch sehr dankbar 😊

ps: meine gyn ist im Urlaub und kann erst in 1 Woche einen Termin machen. ( bei uns gibt es nur ein gyn)

Mehr lesen

2. Juni um 10:56
In Antwort auf lula25

Hallo ihr lieben, 
seit 2 Wochen habe ich unterleibschmerzen und ein leichtes brustziehen an den Seiten. Ich nehme die Pille und auch immer regelmäßig und zur selben Zeit. Vor nem Monat war ich ziemlich erschöpft und gestresst durch die Arbeit. Also wirklich sehr gestresst. Ich bin erst in 1 Woche mit meiner mens dran. Ich hatte noch nie dieses ständige Unterleibziehen und diese komischen Brustschmerzen. Besteht die Möglichkeit schwanger zu sein?! Ich habe am Montag einen Test gemacht; der aber negativ war. 
Ich war schon zweimal schwanger hatte aber eine FG. Ich erinnere mich nicht mehr an die Anzeichen. Das ziehen in den Brüsten hab ich in der ersten ss sehr extrem wahr genommen, in der zweiten dann wieder weniger bis fast garnicht. Ich hatte nur immer „unterleibschmerzen“ als hätte ich sie dauerhaft gehabt. 
Es zieht immer zwischen dem schambereich und dem Bauchnabel. Fast ständig, ab und zu auch mal links und rechts zwischen Bauchnabel und Leiste. Vor ner Woche hatte ich immer eine leichte Übelkeit die sich über den Tag gezogen hatte, aber ohne Erbrechen. 

Ich hatte bisher nie Probleme mit meinem Zyklus. Sind schon unterleibschmerzen und brustziehen normal während die mens noch nicht da ist? (Während der pillenphase) 


Kann ich mir das alles auch einbilden?
Kann ein ss Test auch negativ ausfallen, durch Einwirkungen der Pille? (Oder vielleicht einfach zu früh getestet?!) 
Könnten irgendwelche Krankheiten die Ursache sein? 

Wenn jemand ähnliche Erfahrungen hatte, bin ich über Einen Austausch sehr dankbar 😊 

ps: meine gyn ist im Urlaub und kann erst in 1 Woche einen Termin machen. ( bei uns gibt es nur ein gyn) 

Hey

Also ich würde gerne etwas hilfreiches sagen aber es gibt da so viele Möglichkeiten 
Man kann sich schon zu sehr da rein fühlen denke ich und es verschlimmert sich dadurch 
Aber genau so könnte auch die Chance bestehen dass du schwanger bist, wenn auch eine geringe 
Aber dadurch dass man dem Körper die ganzen hormone zufügt kann sowas glaube ich auch durch die hormone kommen 
Aber ich bin auch kein Arzt und da auch nicht wirklich erfahren.. 
Am besten wäre noch ein test und/oder dann direkt zum FA sobald es möglich ist und genau das alles schildern 

Verstehe aber voll gut dass du dir so viele Gedanken machst, man will ja wissen was im Körper los ist
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nuvaring und schwanger?!
Von: maddiemeowth
neu
2. Juni um 10:38
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen