Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Unsicher..Fruchtblase geplatzt oder falscher Alarm??

Unsicher..Fruchtblase geplatzt oder falscher Alarm??

21. November 2010 um 20:38

Hallo Ihr Lieben,
ich bin mir gerade ziemlich unsicher ob mein Würmchen nun zur Welt kommen mag oder nicht, aber von vorne:

Heute früh hatte ich mit meinem Freund Sex und ich habe gehört, dass Sperma durchaus die Wehentätigkeit anregen kann (was mich zusätzlich verunsichert) ich bin dann extra liegen geblieben um nicht erst noch rum zukleckern, ausserdem bin ich mittlerweile in der 38 SSW genauer 37+4 und hab echt keine Lust mehr...so schön die Schwangerschaft bislang auch war, naja auf jeden Fall bin ich dann ohne weiteres rumgelaufen, hab Essen gemacht etc. und auf einmal, ich saß nur auf der Couch lief es, es war nur ein Schwall, ich dachte es sei das Sperma das vllt. zurück lief...
Nun habe ich aber seit Mittag Rückenschmerzen und ausserdem ein unangenehmes Ziehen in den Oberschenkeln, ab und an auch Bauchweh (vergleichbar mit Regelschmerzen), das Alles hält bis jetzt an, beim Treppensteigen hatte ich dazu noch ein unschönes Stechen in der Scheide, ich bin da runtergewackelt wie ein betrunkener Pinguin

Und nun zur eigtl. Frage, ist das alles ein Grund um ins KH zu fahren?
Ich bin schon ziemlich nervös, habe aber auch gehört, dass man schon merkt wenn man Wehen hat...also Alles nur Übung?
Und merkt Jeder sofort ob es Wehen sind?

Ich wäre sehr dankbar für euren Rat!

Mehr lesen

21. November 2010 um 23:01

Hallo!
Bei mir war es so, das ich in der 35.SSW Sex hatte und 20 Minuten danach haben die WEhen begonnen. Obwohl es noch 5 Wochen zu früh war. Meine Hebamme sagte, das das Sperma Wehen auslösen kann. Also als die Wehen 20 Minuten nach dem Sex begonnen haben, war ich mir nicht wirklich sicher ob es richtige Wehen oder Senkwehen sind. Hatte ja beides noch nie gehabt (bis dahin). Der Bauch war die ganze Zeit so extrem unruhig, da ging es rund, er wurde so hart und ich hatte Bauchkrämpfe, so wie wenn man ganz starke Regelkrämpfe hat. Dazwischen waren relativ lange Pausen von etwa 20 Minuten. Ich wurde also alle 20 Minuten in der Nacht geweckt und der Bauch schmerzte. Diese Unruhe im Bauch (schätze mal das das Baby das war) hatte ich die ganze Nacht durchgehen. Das ganze ging dann 3 Tage lang so weiter und kam natürlich immer öfter. Die Hebamme bei mir hat es leider verkannt und meinte, ich hätte schmerzhafte Senkwehen, weil es für die Geburt noch zu früh sei. Die Nacht vor der GEburt kamen die Wehen schon alle 8 Minuten und es waren irre Schmerzen, so das man denkt, der Bauch zerspringt gleich und es zog sehr stark im Rücken (Kreuzbeinbereich). Als ich alle 5 Minuten Wehen hatte, fuhren wir ins KH. Dort öffnete die Hebamme dann die Fruchtblase, damit ich zu pressen beginnen konnte (die war also bis dahin noch gar nicht geplatzt). Als sie die öffnete rann in einem Schwall mind. ein halber Liter Wasser aus mir heraus.Ich denke das war bei dir keinesfalls die Fruchtblase die geplatzt ist, denn wie gesagt mind. ein halber Liter Wasser. Das ist ganz eindeutig und da ist man sich wirklich absolut sicher, das es die Fruchtblase war. Außerdem war das Fruchtwasser richtig heiß. Es war ganz klar, wie Wasser, ganz ohne Blut.

Ich glaube schon das es bei dir bald losgehen wird. Richtige Wehen sind das jedoch noch nicht, glaub mir, wenn du richtige Geburtswehen bekommst, dann bist du dir wirklich sicher. Ich war mir auch lange nicht sicher, weil die Abstände so lange waren und die Hebamme meinte es seien Senkwehen. Doch wenn die Wehen wirklich mal ganz regelmäßig alle 8 Minuten kommen und du jedesmal denkst, dir zerreißt gleich der Bauch und die Wehe dauert dann mind. 30 Sekunden und die 30 Sekunden kannst dich vor Schmerzen kaum bewegen, dann weißt du schon ganz sicher, das das richtige Wehen sind. Wollte dir keine Angst machen, sondern dir nur genau beschreiben wie es sich anfühlt. Außerdem weiß ja eh jeder das Wehen weh tun, ist ja nicht überraschend. Ich denke aber, das es bei dir bald losgehen wird, weil es schon sehr danach klingt. Ruhe dich aus und mach möglichst wenig, damit du für die Geburt möglichst fit bist und genug Kraft hast. Wenn du eine PDA oder Schmerzmedikamente haben möchtest, fahre unbedingt rechtzeitig ins KH. Ich kam mit vollständig eröffnetem Muttermund ins KH und hatte schon alle 2 Minuten Wehen und da hieß es es sei zu spät für PDA und Schmerzmedikamente und das fand ich gar nicht schön, da ich unbedingt etwas gegen die Schmerzen haben wollte.

Ich wünsche dir alles gute für die baldige Geburt!
Ruhe dich schön aus, liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest