Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Unsere Luana Jalina ist da

Unsere Luana Jalina ist da

8. April 2010 um 16:19

hallo ihr lieben.

nach ewigem hin und her haben wir es doch bis zur 36 ssw geschafft.

Luana Jalina kam am 02.04.10 um 03.30 uhr per notkaiserschnitt zur welt.
Sie wog 2970 g war 48cm klein und KU 34cm
laut doc ist sie knappe 4 wochen zu früh, was ja- wie einige wissen, meine vermutung bestätigt, dass sich meine ärztin um gut 2 wochen verschätzt hat..

ich fang mal an:

in der nacht zu donnerstag den 01.04 bin ich mit stärker werdenden rückenschmerzen und nasser unnerbüx aufgewacht. den abend davor waren wir in kh und haben nochmal ctg schreiben lassen, da ich da schon das gefühl hatte, es geht los..
die ärztin schickte mich mit ernüchternden argumenten nach hause...
ich hab also meine mama geweckt und fragte sie, ob es denn sein kann und ob das fruchtwasser ist, was ich da verliere, sie war erst 3 std vorher nach haus gekommen- mein tantchen hatte geburtstag- und sie war natürlich ein wenig vernebelt und verwirrt, als ich ihr mittteilte, dass meine blase gesprungen war.

wir haben dann erstmal nen kaffe getrunken-also sie-denn ich hatte mit stärker werdenden wehen und dem flüssigkeitsverlust zu kämppfen...

die wehen kamen alle 3 minuten, mein mann schlummerte bis dato vor sich hin und als wir dann um halb 5 (1,5std später) ins kh gefahren sind hat mama ihn geweckt und meinte, er solle sich erstmal um die kinder kümmern- so schnell geht das alles nicht

wie recht sie damit behalten sollte

im kh angekommen erstmal ctg, die ärztin von abends war auch noch da. die staunte nicht schlecht...
halbe std ctg, untersuchung mumu 1.5 cm gmh versrichen.

ich dachte wohw, wunderbar, besser kanns nicht sein.

das war ein trugschluss.

alle std wurde untersucht, denn die wehen waren so heftig, dass ich echt probleme hatte diese zu veratmen. ich ging spazieren, treppensteigen, im park, den flur auf und ab...
mitterweile war es dann auch 13uhr, mein mann hatte die kinder unter gebracht-

meine schwiema hatte übrigens KEINE zeit.

was er gemacht hatte kann ich nicht sagen. die kids waren auf jedenfall gut versorgt.

gegen 16 uhr schickten die hebammen meine family erstmal nach hause um zu essen und sich auszuruhen.meine wehen sind anfangs von allein eingeschlafen, alle 10-15 minuten, dann aber so schmerzhaft, dass ich die kaum aushielt. in der zwischenzeit konnte ich nochmal spazieren gehen und schlafen. hatte wehenhemmer bekommen, damit auch ich noch mal zur ruhe komme. um 22 uhr waren sie dann wieder da, haben mir was zu essen mitgebracht, von der tablette-SCHLAFMITTEL^UND^LECK ^MICH^AM^ARSCH war mir allerdings sowas von komisch zumute, dass ich erstmal gereihert hab, sorry aber das war ne tablette, die mich weiße mäuse und lila elefanten sehen lassen hat.. gaaaaaaanz schlimm...

ab ca 23 uhr wurde wieder alle halbe std mumu untersucht- immernoch auf 1.5cm und scharfrandig??? ctg wurde nun durchgehend geschrieben, weil auffiel, dass die herztöne immer schlechter wurden.. hatte mitterweile den wehentropf wieder dran um endlich das ganze in die gänge zu bringen. um 0.00 hieß es dann pda, damit ich mich entspannen kann.. ic kam damit sowas von überhaupt nicht klar, hab geweint, hatte angst man hat schon soviel gelesen, was alles schief gehen kann...

tja, gesagt, getan.... erst großes rumgeheule und am ende war ich froh, dass ich sie hatte denn so konnte ich die wehen viel besser verkraften. das stechen um knapp 01 uhr tat nicht richtig weh, es ist eher wie ein kleiner stromschlag, geht durch mark und bein...
aber war auszuhalten, hatte mehr angst als alles andere..

und nun kam das schlimmste was ich mir vorstellen konnte..
2 std nach pda und unzähligen veruchen meinen muttermund weicher und geschmeidiger zu bekommen hat man mir gesagt, dass SOFORT ein kaiserschnitt gemacht werden muss, die herztöne sind so drastisch abgefallen, dass man jetzt angst ums baby hatte.
ich war so verzweifelt und hab so bitterlich geweint.

warum tut mir mein körper das an. das was ich neimals wollte, warum macht er das???????

ich wurde also innerhalb von 10 minuten OP fertig gemacht und lag bereit zum aufschneiden.
mir ging es NIEMALS schlechter als in diesem moment

meine mama war dabei, dennis hätte das NIE überstanden. im fernsehn sieht das alles so EASY aus.. nix da. die mussten meine maus aus dem geburtskanal rauspressen und haben mir damit eine gebährmutterfraktur verpasst, die sich jetzt auch noch entzündet hat.



letzten endes- die details schildere ich hier nicht-

ich bin froh dass es meiner maus gut geht. ich liege immernoch im kh, wg der entzündung, es geht mir wenig besser hab fieber und schüttelfrost. meine kleine ist mittlerweile 6 tage alt und eine so süße maus. morgen kann ich vermutlich heim, wenn ich kein fieber mehr habe...


an ALLE

danke fürs lesen und toi toi toi für euch- geld ist leer

lg jenni und LUANA JALINA 6 tage alt

Mehr lesen

8. April 2010 um 16:24

Ohaaa
Heeeerzlichen Glückwunsch & aaaalles alles Liebe und Gute

Schöne Kennenlernzeit euch =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2010 um 16:36


ohhhh jenni... wir haben es ja nun alle schon vermutet und uns sorgen gemacht... und du hast es doch noch wahr gemacht, die erste von uns maiglöckchen zu sein

aber ich bzw. wir beide freuen uns sehr, dass es euch beiden soooo gut geht und alles noch super gut gelaufen ist...

alles liebe euch beiden und noch eine schöne zeit...ich drück euch ganz lieb...

LG Nellchen und Wölfchen 36.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2010 um 17:53

LUANA????
wow, was eine horror-geburt!
erstmal natürlich meinen herzlichsten GW zur Geburt deiner Tochter!
Da hast ja was geleistet! Mein absoluter Albtraum sowas
Gott sei dank ist alles gut gegangen, und ihr seid beide (soweit) gesund. Hoffentlich heilt das mit der GM schnell *hoff
Luana...... einfach TRAUMHAFT schön!!! Das musste mal gesagt werden! Bin zwar erst in der 6. SSW, aber den muss ich ja nachher erstmal meinem Mann schmackhaft machen. Ein Jungenname steht schon so gut wie fest *gg
Ein Mädchen wird Ronja heissen, aber da wir gern Doppelnamen mögen, fehlt noch das Gegenstück.
Ronja-Luana........ wie geil
Danke für diese tolle Inspiration!
Alles gute für euch!
Paula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2010 um 20:17


oha, und ich dachte meine geburt wäre schlimm gewesen

Du hast es geschafft und kannst stolz auf dich sein!!!!

Herzlichen Glückwunsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2010 um 8:10

Liebe Jenni
wünsche dir und deiner family natürlich auch alles alles liebe zur geburt der kleinen maus!
schön, dass es ihr gut geht!
dir wünsche ich gute besserung und dass du den "schock" bald überwunden hast.
ganz lieben gruß alex und söhnchen (36+5)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2010 um 17:26

Oooohhhhhh ennnndllliiicchh daaahhheeiiimmmmmmm
also mädels.

ich danke euch von ganzem herzen und bin so froh, dass wir das gröbste rum haben.
ich hoffe für euch alle, dass ihr eine schöne und stressfreie und angenehme geburt habt bzw hattet.

ich werde weiterhin hier im forum schreiben, mich aber auch im kaiserschnittforum versuchen, denn ich hab das trauma noch immer nicht richtig überwunden.

also ihr lieben...

ich drücke euch und verteil mal schnell handbussis :*

bis dann.
jenni, dennis, liah, luca und luana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper