Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Unsere Junikäfer 2014 - In wenigen Wochen kündigen wir den Mietvertrag

Unsere Junikäfer 2014 - In wenigen Wochen kündigen wir den Mietvertrag

20. Juni 2014 um 8:35

Steffi und alcion
Das hört sich ja super an. Dann drück ich euch ganz fest die Daumen das eure wehen von alleine stärker werden und ihr keine Hilfsmittel braucht. Bin ja schon gespannt wer als erstes schreibt und wie es für euch war. Bei mir ging das auch gaaaaanz langsam los und wurde von jetzt auf nachher heftiger nach der Untersuchung bei meiner FÄ. Wünsch euch alles Gute und viel Kraft für die Geburt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

20. Juni 2014 um 12:31

Meine Schätze
Hi, wollte euch auch mal ein Foto von meinen Kids zeigen. Sie sind sehr lieb mit ihr und meine große ist mir echt eine Hilfe. Ich bin sehr glücklich so wie es gekommen ist und dass ich Sophia trotz Verhütungsunfall bekommen hab.

Ich hoffe euch geht's allen gut.

Steffi und Alcion, ich wünsche euch viel Glück und drück euch die Daumen!

@Jule: Ich wünsch euch viel Glück dass alles gut verheilt und ihr dann wieder heim dürft. Ich hab selber 2 Jungs und hatte das Pech nicht. Aber das wird schon.

@Juni: Im Krankenhaus musste ich Sophia auch 2x mit Spritze zufüttern. War nicht toll, aber seit wir daheim sind läuft alles viel besser und ich stille jetzt voll. Als ich aus dem Krankenhaus entlassen wurde hatte sie 9 % vom Geburtsgewicht verloren und der Arzt meinte bei 10 % wäre es kritischer. Aber sie hat zuhause gut zugenommen. Entlassungsgewicht waren 3340 gramm und am Mittwoch hatte sie 3995 gramm. Sie hat in 3 Wochen gut zugenommen. Das wird schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2014 um 9:53


herzlichen glückwunsch wünsch dir eine schöne kuschelzeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2014 um 10:37


Herzlichen Glückwunsch! Eine schöne Kuschel- und Kennlernzeit wünsche ich euch beiden Alcion.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2014 um 12:08

Hallo
Unser kleiner Elia ist auch da. Am 21.06 um 0:07 ebenfalls per kaiserschnitt da nichts mehr ging,und er als sternengucker auch nicht weiter gerutscht ist. Gewicht 3330g und 53 cm kopfumfang 34cm. Sonst alles gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2014 um 12:09

Glückwunsch
Zu eurer kleinen maus und kuschelt schön

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2014 um 15:07

Huhuuu
Glückwunsch an die mamas

Alcion: wow ganz schön gross, ku 39 ??

Wir sind wieder zu hause! Es ist alles sehr sehr anstrengend! Der kleine ist immer am suchen nimmt kein schnulli .. Grad holt mein mann ne waage zum messen ob er satt wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 8:24

Mädels was los
Santino, stern?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 8:50


@alcion und steffi: herzlichen Glückwunsch zu euren Kleinen. Schön das sie endlich da sind auch wenn es nicht mit einer natürlichen Geburt geklappt hat. Hoffe es geht euch beiden gut und habt viel Freude mit eurem Sonnenschein und nicht all zu große Schmerzen.

@tiffy: schönes Bild. Schön das die große viel hilft.

Wie geht es sonst allen? Was machen die restlichen Kugelmamas? Klappt alles bei den anderen schon Mamas?

@me: mit geht es ganz gut. Nur kommt man zu Hause eben irgendwie nicht so viel zum liegen das ich unten schon als alles ziemlich merke. Hoffe das heilt bald alles ab. Wird wohl noch paar Tage dauern. Als ich Freitag heim gekommen bin und meine Hebamme abends kam hat sie ihn versucht mir anzulegen und siehe da er hat ohne Probleme die rechte Brust auch genommen. Er trinkt aus beiden. Aber ich soll mit ihm mal zu einer Osteopathin wegen dem Kiefer. Momentan pumpe ich viel ab weil meine Brustwarzen tierisch Schmerzen beim stillen. Komm mir vor wie im Kreißsaal beim Schmerzen ausatmen. Hoffe das geht bald vorbei. Schon schlimm wenn man nur dran streift. Beim pumpen ist es zum Glück Ok. Hab ja zum Glück eine Doppelpumpe verschrieben bekommen im KH. Nur stell ich mir extra Wecker was früher weil der kleine sonst eigentlich alle 2 1/2 Stunden etwa kommt und was macht er. Hat sich nach zwei Stunden gedacht ich hab mal Hunger dann hab ich einen leichten Zeitmangel gehabt. Hat dann die nicht so schmerzende brust bekommen und die andere hab ich dann in seiner Pause kurz abgepumpt bekommen. Aber bin froh wenn das alles mal wieder anders funktioniert und er sein verlust an Essen aufgeholt hat und alles dann einen festen einfacheren Ablauf hat. Waren am Samstag schon Babybilder machen. Er war entspannt und hat alles mit sich machen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 17:39

Alcion
Bild kann ich leider nicht sehn aber schön das ihr daheim seit, wünsche euch ne ruhige nacht!!

Ich finde es sehr anstrengend , lio will ständig an die brust sonst schläft er nicht..

Was ist mit stern und santino????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2014 um 12:32


Na Mädels, wie geht es euch allen? Schon die ersten Schlafentzugserscheinungen? Bei mir geht es eigentlich. Er weckt mich wenn er Hunger hat und Schlaf direkt wieder ein wenn er satt ist. Jetzt müssen nur noch die Brustwarzen wieder gut werden. Heute tun sie extrem weh nach dem stillen. Ich glaub die nächste Portion pump ich wieder ab. Dank der Station geht das ja schnell.
Kann mich irgendwie nur nicht dran gewöhnen öfters mal zu liegen oder langsam zu machen. Am Montag hab ich es direkt gemerkt und konnte mich nicht wirklich bewegen.

Stern und Santino: wie sieht es bei euch aus? Noch alle s ruhig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2014 um 10:38

Marie ist da
Ich hab's nicht geschafft mich zu melden, ging alles so schnell und ich war die erste Zeit schon ziemlich am Ende muss ich zugeben.
Ich werde nachlesen und melde mich ausführlicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2014 um 11:10


Herzlichen Glückwunsch Stern. Hoffe ihr hattet ne schöne ruhige erste Zeit. Freue mich schon auf mehr Details.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2014 um 23:10


herzlichen glückwunsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2014 um 13:03


Ich hab das we Bettruhe verordnet bekommen. Hab mir ne Brustentzündung auf der rechten Seite eingefangen. Jetzt muß ich Antibiotika und Paracetamol nehmen. Hoffe nur das es bis heute abend bissel besser wird sonst soll ich ins Krankenhaus und darauf habe ich keine Lust. Oh man, wenn dann nehm ich auch alles richtig mit. Wenn dieses Fieber nicht wäre. Und dabei hatte ich mich schon auf morgen gefreut nach ner Küche schauen gehen und dann auf Geburstag Kuchen essen und abends lecker essen. Jetzt ist Papa Sohn Wochenende angesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2014 um 17:37

Hallo
@stern: Glückwunsch zur kleinen maus. Genießt die Zeit.
@junimama: oh man das ist ja echt blöd. Daann ruh dich mal schön aus das es schnell besser wird.

@me: wir sind seit gestern zu hause. Soweit klappt alles ganz gut ist eben alles noch ungewohnt aber zu Hause kann man wenigstens machen was man will. Vom kaiserschnitt her ist trotzdem noch alles etwas anstrengend. Aber mein freund bleibt jetzt 4wochen zu hause. Stillen klappt auch gut aber der milcheinschuss schmerzt etwas. Soll sich laut hier bamme in 3tagen geben. Elia ist bisher ein sehr friedliches Baby.

wie gehts den anderen allen? Jetzt fehlt ja eigentlich nur noch santino

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2014 um 20:46


@steffi: Schön das ihr Zuhause seid und es dir trotz Kaiserschnitt ganz gut geht. Das stimmt, Zuhause gibt es keine Krankenschwestern die einem sagen wie man was zu machen hat. Dann genießt die erste Zeit zu dritt daheim.

@me: von vorerst zum Glück nochmal ums Krankenhaus drum rum gekommen. Gestern war schon heftig mit 41 Fieber und den Schmerzen und das trotz Paracetamol und Antibiotika. Aber heute hat alles mal angeschlagen und habe es geschafft mein Fieber unter 40 zu halten. Hebamme meinte wenn es wieder über 40 geht muss ich ins Krankenhaus. Hab vorhin dann die erste Paracetamol genommen für heute und Fieber ist dann sogar auf 38 runter. Jetzt muss nur noch meine rechte Brust wieder zur normalen Größe finden und der Eiter muss noch weg. Aber das wird bestimmt auch noch.

Wie geht es allen anderen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2014 um 21:14

Huhuuu
Wir sind zu hause seit 1 woche und solangsam wird alles ruhiger!!

Erstmal glückwunsch an die frisch gebackenen mamis, jetzt feht nur noch santiiiinnnoooo??!!!

Junimama.. Ahh das hört sich nach viel auwa an,
Wovon kommt das? Stillst du jetzt weiter!!

Soooofragggennn:
Wie oft stillt ihr, auch nachts???
Wielang trinken sie an einer brust und sind sie nach einer satt??
Schlafen eure süssen nur an brust oder flasche ein??
Schlafen eure babys im schlafsack??
Schlafen eure babys tagsüber im bett, auf euch, oder laufstall??
Unser Lio schläft nur auf dem bauch,eure???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2014 um 19:20

@ jule
Keine Ahnung woher ich das habe. Die Hebamme meinte es kann auch sein das ich die Bakterien aus dem Krankenhaus mit heim genommen habe. Sie hat momentan wohl 4 Frauen mit Brustentzündungen nur keine hat mit Eiter so wie ich. Die Nacht auf Freitag war echt heftig mit schmerzen. Da hab ich dann auch Nachts meinen Freund geweckt das er dem Kleinen ne neue Windel machen soll und alles. Hatte ihn auch bei mir im Bett liegen weil ich ihn nicht rüber legen konnte in sein Bett. Freitag morgen hab ich dann meiner Mama unten in Ihrer Wohnung angerufen um sieben das Sie hoch kommt und den Kleinen versorgt. Also da ging auch den ganzen Tag gar nix. Auch kein auf den Arm nehmen. Seit gestern kann ich ihn wenigstens auch wieder nehmen und essen geben und so Sachen. Ich pumpe die linke Brust ab und das bekommt er dann mit Fläschchen und die rechte Brust streich ich immer aus da nicht wirklich was kommt. Kann auch sein das wenn die Entzündung weg ist da gar keine Milch mehr kommt und ich ihn wenn dann nur noch mit links Stille oder eben abpumpe und Flasche gebe. Was ich wohl eher machen werde da das beißen echt weh tut.

Wege Deinen Fragen.
Tagsüber kommt meiner auch als ich ihn gestillt habe so alle 2 bis 2 1/2 Stunden. Sind manchmal auch drei. Grad wenn er im Wagen liegt und man spazieren ist. Da hält er es lange aus. Nachts alle 4 Stunden meistens. Anfangs hat er immer von beiden Brüsten bekommen. Die letzten Tage vor der Entzündung hat er dann von einer Brust immer so viel bekommen das ihm das gereicht hat. Da hab ich dann eben immer im Wechsel gestillt und fand das dann auch ganz angenehm da dann die eine Brustwarze 4 Stunden hatte sich zu erholen.
Ich hab meinen angelegt und wenn er nicht beim stillen eingeschlafen ist dann hab ich ihn ganz normal hin gelegt und er ist dann so eingeschlafen. Und mit der Flasche ist es genauso. Seit gestern ist er was unruhiger da das Antibiotika was Blähungen verursacht mit denen er nicht so gut zurecht kommt. Heute will er viel bei einem sein.
Meiner hat Kurzarmbody an und dann Innenschlafsack und den normalen auch. Hab von meiner Nachbarin einen von Alvi geliehen bekommen da Ihre Kleine mit 5 Monaten dann doch schon größer ist wie 56.
Nachts im Bett und tagsüber im Laufstall.
Meiner schläft Nachts auf dem Rücken oder mal auf der Seite. Tagsüber lassen wir ihn auch mal auf dem Bauch liegen und schlafen.

Wie macht Ihr das mit den Vitamin Tabletten? Gebt Ihr die den Kleinen jeden Tag?

Santino??? Alles OK bei Dir????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2014 um 20:27


@fragen: also tagsüber kommt meiner zwischen eineinhalb und drei stunden ist super unter schiedlich und nachts alle 4-5std. Und die zeit bzw eine oder zwei brüste ist verschieden. wenn er dann nur eine hatte kommt er auch dementsprechend eher wieder. Nachts schläft er bisher ohne Probleme in der wiege und tagsüber mehr auf dem arm oder auf der Brust. Erst wenn er ganz tief eingeschlafen ist schläft er dann auch in der wiege.
nachts trägt er zur Zeit body schlafanzug und schlafsack und tagsüber normale Kleidung und in der wiege die beine mit einer dünnen decke zugedeckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2014 um 21:53


na ihr meine kommt einmal die nacht und bekommt abends um zehn die letzte flasche und schläft dann so 4-7std dann bis sie hunger hat oder es kommt auch vor das sie nach 3std wieder hunger hat. Die grosse beschützt sie vor fremde die uns besuchen kommen sonst ist samira bisher pflegeleicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2014 um 10:30

Fast 4wochen alt
na ihr samira schläfft immer bei der flasche geben ein aber ist jetzt schon 55cm und wiegt 3720gr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2014 um 10:24

Hallo Mädels,
ich lebe noch und bin nicht verschollen. Die letzten Wochen waren sehr anstrengend und ich hatte große Angst, dass auf den letzten Metern noch etwas passiert.
Püppi wog laut US immer zu wenig, es war nicht ausreichend Fruchtwasser da und die CTGs wurden auffällig, sodass wir uns bei 38+3 zur Einleitung entschieden. Die Geburt war relativ easy, dauerte ab Tropf anhängen knapp 4 Stunden, wovon wir gut 3 1/2 viel Spass im Kreißsaal hatten. Meine Beleghebamme, die mich vor und nach Geburt betreut und auch schon Santi ins Leben half, hat die Geburt von A-Z begleitet und wich keine Sekunde von meiner Seite. Es war wunderschön und nur die letzte halbe Stunde sehr schmerzhaft. Medikamente habe ich keine benötigt, bin weder gerissen noch geschnitten.
Unsere kleine Prinzessin M.ariella kam am 15.06.2014 um 22.15h mit 2685g und 46cm zur Welt. Ihr geht es fantastisch, sie ist traumhaft lieb und zuckersüß. Aus dem Bauch mitten ins Herz! Sie macht mein Leben perfekt und nach 2 Buben komplett. Ich liebe sie soooooooooo sehr!
Auch Euch gratuliere ich herzlichst zu Euren Babys!!!
LG, Eure Conny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2014 um 14:40


Schön mal wieder von dir zu hören Santino und Herzlichen Glückwunsch zu deiner Prinzessin. Schön das es euch gut geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2014 um 19:49

Santino
Glückwunsch zu eurer kleinen maus

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2014 um 20:03

Santino
herzlichen glückwunsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 10:54

Jule
Hab in einem anderen Beitrag gelesen dass du so Probleme mit dem stillen hast? Mir geht es genauso, ich könnte den ganzen Tag stillen und auch dann wäre sie nicht satt. Ich überlege jeden Tag ob ich abstillen soll aber bring es einfach nicht fertig..

Glückwunsch Santino

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 15:30

Huhuu stern
Genau so ging es mir auch, frag net wie oft ich geheult habe und abstillen wollte, aber wird es dann besser??? Wir werden es bereuen das sag ich jeden tag mir.. Ich versuche einfach zu denken das es bald besser wird aber manchmal echt heftig! Bei uns ist das ja nicht hunger sondern diesen grosse saugverlangen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 19:21

Fast schon 5wochen alt
na ihr schon 1monat alt meine kleine sie wiegt schon 4070g und ist 55cm freitag hab ich die u3 mit ihr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2014 um 13:28


Huhu

Na, wie geht es euch allen mit euren Kleinen? Ich hab jetzt die ganze Zeit abgepumpt auf der linken Seite. Rechts kommt ja nichts mehr seit der Entzündung. Habe ihm am Sonntag angelegt weil wir auf Geburtstag waren. Direkt wieder blutig gebissen. Ich bekomme aber auch nicht genug Milch auf der einen Seite das es ihm für eine Mahlzeit reicht. Hab es jetzt seit Tagen mit Milchbildungsöl versucht. Ich denke ich werde abstillen und ihm dann eben nur noch die Flasche geben.

Am Montag haben wir Termin für U3. Mal schauen was der Arzt sagt. Werden die Kinder da auch gewogen und gemessen? Meine Hebamme hat das bisher nicht gemacht bei meinem Kleinen. Würde mich ja schon interessieren.

An die nicht verheirateten. Wie habt ihr das gemacht mit dem Kind auf die lohnsteuerkarte? Habt ihr halb halb gemacht oder komplett auf die eigene oder auf die vom Papa?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2014 um 15:33

Jule
Ich habe leider keine Ahnung ob es besser wird, da warte ich auch noch vergebens drauf.. Ich hab auch so Angst davor abzustillen weil es dann einfach vorbei ist und ich nicht weiß ob ich es dann nicht bereue aber ih gebe ihr eh schon zwischendurch ein Fläschchen weil ich sonst das Haus nie verlassen und nie schlafen könnte. Kann das normal sein? Meine Hebamme meint ja..
Wenn es nur das saugbedürfnis ist, versuchs doch mal mit Schnuller? Oder mag er den nicht?

Juni:
Das ist ja echt blöd dass es bei dir auch njcht klappt mit stillen.. Denke schon dass die bei der Untersuchung gewogen werden. Aber warum macht deine Hebamme das nicht? Meine macht das jedes mal. Wegen der Lohnsteuerkarte machen wir halb halb denke ich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2014 um 0:45

Guten Abend
Hi zusammen,

ich hab auch das Problem mit dem stillen. Es ging 6 Wochen gut und irgendwie kommt nicht mehr soviel Milch wie am Anfang. Ich merke es auch in der Nacht. Normal sind meine Brüste richtig gefüllt nach 5 - 6 Stunden und das ist nicht mehr der Fall. Zurzeit bekommt sie nebenbei noch eine Flasche. Ich hab das Gefühl dass ich nicht mehr stillen kann.

Sie hat in den ersten 5 Wochen gut 1 kg zugenommen. Eigentlich ist das gut. Ich kann das nicht verstehen, warum ich fast keine Milch mehr habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2014 um 11:04

Huhu
@tiffy: tust du genügend essen und trinken? Meine Mutter hatte das bei mir und meiner Schwester. Nach vier Wochen kam nichts mehr.
Ich habe von meiner Hebamme Milchbildungsöl bekommen für die linke Brust da wir ja versuchen wollen da so viel Milch zu produzieren das es dem kleinen jeweils für eine Mahlzeit reicht. Aber ich glaube das wird bei mir nichts. Da muss die eine Brust glaub zu viel aufholen. Musst mal deine Fragen.

@stern: das ist echt nicht schön. Meine Hebamme hat auch immer gesagt das es auch solche Kinder gibt sich das aber nach sechs Wochen oftmals legt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2014 um 11:22

Morgen
@juni: ja trinke recht viel. Essen hab ich wieder auf 3 - 4 Mahlzeiten reduziert. Ich will nicht zunehmen. Trinken tue ich Mineralwasser. Werd mal bei der stillberatung anrufen, da ich keine Hebamme mehr hab. Bei uns in Österreich wird dir nur kurz eine bezahlt. Sonst muss man die selber bezahlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2014 um 19:52


Na, wenigstens habt ihr ne Stillberatung. Also das Öl was ich bekommen habe ist von Weleda und heißt Milchbildungsöl. Sie hatte auch was von einem Tee erzählt. Meine Schwester hat sich immer was bestimmtes zum Essen gemacht. Die ist aber im Urlaub sonst hätte ich die gefragt was sie da immer zusammen gemischt hat. Es gibt aber auch so Nahrungsmittel die die Milchproduktion fördern. Wohl auch Melone laut meiner Hebamme. Hoffe die Stillberatung hat paar Tips für dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2014 um 20:11

5wochen
na freitag haben wir u3 meine wiegt jetz 4180g wahnsinn sie trinkt auch gut teilweise die flaschen löeer gibt ihr noch zusätzlich flüssigkeit bei dem wetter wenns warm ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2014 um 20:56

Stillen
@stillen: also bei mir hilft anis-kümmel fenchel tee und auch radler zur milchproduktion. Finde auch wenn man zwischendrin mal abpumpt das die milch mehr wird.

@me: unser kleiner nimmt gut zu und stillen klappt bisher auch. Abends ist er immer ziemlich unruhig da hat er viel Blähungen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 21:48

Hallo
Na mädels, wie gehts euch allen und euren kleinen? Ist ja total ruhig hier geworden.
bei uns ist soweit alles gut. Stillen klappt. Das Wetter macht halt dem kleinen etwas zu schaffen. Entweder er schläft seht viel oder ist unruhig.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2014 um 15:33

Ruhig hier...
...wäre doch schön wenn wir uns weiter austauschen könnten.

Bei uns klappt auch alles super. Die Tage, an denen es so heiß war, hat sie extrem viel geschlafen und jetzt, wo es wieder kühler ist, schläft sie tagsüber gar nicht, meckert viel. Ich schiebs jetzt einfach mal aufs Wetter oder doch schon ein Wachstumsschub?

Wie oft und wie lange stillt ihr?
Wieviel schlafen eure kleinen?
Seid ihr schon viel unterwegs oder eher noch zu Hause?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 11:32

7wochen
hi bei uns klappt auch alles bei dem wetter trinkt sie nicht so gut die flasche ,fencheltee trinkt meine leider nicht hab meine hebamme gefragt abgekochtes wasser.Samira wiegt jetz 4500g und ist 63cm und ist fleissig am kreischen ausser wir müssen im moment breitwickeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 12:03

Morgen oder Mahlzeit
Wie geht's euch Mädels?

@Stern: Es wäre sicher schön wenn wir uns weiter austauschen würden. Stimme dir da zu.

Wie geht's euch mit euren Mäusen? Und dem stillen? Ich stille Sophia nur noch am Tag und am Abend bekommt sie eine Flasche. Damit sie keine Saugverwirrung bekommt habe ich die von AVENT Natur mit dem kleinsten Sauger. Ich hab damit angefangen weil sie ab der 6. Woche ca. am abend an meiner Brust geschrien hat und ich sie nicht mehr beruhigen konnte und sie aber Hunger hatte. Untertags ist es kein Problem. Sie schläft mit ihren 8 Wochen seit 4 Tagen 7- 8 Stunden in der Nacht durch. Allerdings erst um 02.00 Uhr. Habt ihr vielleicht einen Tipp wie ich sie früher zum schlafen bringe? Ich habe sie gestern wach gehalten von halb 8 Uhr. Trotzdem war sie bis halb 3 wach. In den Ferien geht's ja noch. Meine 3 großen lassen mich immer ausschlafen aber im September fängt dann wieder bei uns die Schule an. Und da muss ich um 06.00 Uhr auf.

In den ersten 5 Wochen hat sie immer eine halbe Stunde getrunken. Jetzt bin ich froh wenn sie 15 - 20 Min schafft. Wenn es schön ist sind wir viel mit dem Kinderwagen unterwegs. Sie ist gern an der frischen Luft. Ich bin froh dass sie nur schreit wenn sie richtig doll Hunger hat. Am morgen lacht und quietscht sie schon richtig und ich werde dadurch dann wach. Sie lacht schon richtig wenn man mit ihr redet und so fängt dann der morgen super an.

Würde mich freuen von euch mal zu hören wie es euch mit den Mäusen so geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 13:50

Tiffy
Wir machen das genauso mit dem Fläschchen am Abend weil ich sie durch stillen allein nicht satt kriege. Für mich ist die Lösung aber optimal, tagsüber klappt es mit stillen, abends dann ein Fläschchen. Habe auch die von avent.
Wann gibst du die Flasche? Wenn du die früher gibst, schläft sie dann nicht früher ein?

@susanne? 63cm schon? Wow meine kleine hat gerade mal 56cm.

Müsst ihr schon Fingernägel schneiden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 1:51

@Stern
Hab es schon probiert ihr um 10 Uhr die Flasche zu geben. Aber dann trinkt sie bis zur Hälfte und schläft ein. Und wenn ich sie Hinlegen will, dann hat sie die Augen wieder offen.

Wie schaut es mit dem Schlafen bei euch aus? Wann bekommt eure kleine die letzte Flasche?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 18:58

Tiffy
Was machst du dann wenn du sie wieder schreit? Ich gib dann den Rest der Flasche, das ist nämlich bei uns genauso. Und irgendwann ist sie satt und schläft wirklich oder es reicht dann der Schnuller.
Die Flasche gibt es auch ca 10 Uhr, je nachdem wie es läuft und sie schreit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 20:41

Juhu
Hier sind ja doch noch welche.

Bei uns ist es mal so mal so. So an sich geht es uns gut und kann mich nicht beschweren. Er ist brav und ruhig und schreit nur wenn er Hunger hat oder die Blähungen ihm arg zu schaffen machen. Die letzten drei Tage hat er da mehr mit zu kämpfen. Nur mit dem trinken könnte es besser sein. Sind immer noch bei 70-80 ml pro Mahlzeit. Selten das er mal 100 ml trinkt. Manchmal hört er auch schon nach 50 ml wieder auf. Er kommt tagsüber halt immer noch alle zwei bis zweieinhalb Stunden und nachts immer noch seine vier. Aber hätte auch nichts dagegen wenn er mal bissel mehr trinken würde. Er spuckt auch immer wieder Schwallartig viel aus. Arzt meinte bei der U3 das er für drei Wochen gut liegen würde beim zunehmen aber laut der Kurve etwas mehr essen könnte da er von Gewicht in unteren Bereich wäre. Kann es ihm ja aber nicht rein stopfen. Auch nicht das er mehr pro Mahlzeit drinkt. Was trinken eure pro Mahlzeit?

Ich hab seit Tagen Schmerzen im linken Becken die über den Oberschenkel bis übers Knie ziehen. Werde wohl morgen mal fragen ob ich kurz zum Arzt rein kann wenn ich zum Blut abnehmen gehe.

Abpumpen tu ich inzwischen nur noch drei mal am Tag. Die Brustwarze ist ziemlich wund weil sie überall eingerissen ist. Und so bekomme ich wenigstens fast immer 80ml raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 21:14

Hallo
Also bei uns ist soweit auch alles gut. Tagsüber stille ich alle 2-4std und nachts hält er zwischen 3 1/2 und 6 std durch. Ist noch sehr unter schiedlich.
schlafen ist auch wechselnd aber tagsüber sind es eher kurze phasen so zwischen 5 und 30 Minuten.
wir sind schon öfters unterwegs. Jeden Tag spazieren oder bei Oma und Opa oder waren auch schon länger einkaufen da ist der kleine sehr friedlich
wie groß und schwer sind würd kleinen?
wie reagieren sie auf spielsachen?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 21:58

...
Wir gehen soweit es geht jeden Tag spazieren. Auch einkaufen oder so zu Fuß wenn ich nichts großes brauch. Nur bei den Möbelhausterminen lasse ich ihn bei Oma vor allem als es jetzt so warm war. Sonst kommt er mit. Der schläft bei jedem Lärm. Die phasen wo er wach ist werden langsam immer mehr. Hatte am 14.7. U3 und da war er 56 cm und 4170 Gramm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2014 um 13:30

Bürokratie
Also vor der Geburt mussten wir die vaterschaftsanerkennung beim Jugendamt machen. Geburtsurkunde gabs innerhalb von zwei tagen nach der Geburt. Dann mussten wir noch elterngeld beantragen( nach 4wochen genehmigt) Anmeldung bei der krankenkasse und kindergeld (wurde nach zwei Wochen genehmigt)

wir haben am Freitag u3 bin schon gespannt. Sonst ist bei uns alles gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2014 um 19:36


Ja ja, die Bürokratie. Ich warte noch auf die Unterlagen von der Bank die sie mir schicken wollten damit mein Freund das sich unterschreiben kann da ich ja nicht mal alleine ein Konto eröffnen darf da wir das gemeinsame Sorgerecht haben.

Erlterngeldantrag schicke ich diese Woche noch weg. Muss man das eigentlich unbedingt schon direkt angeben ob mein Partner auch zwei Monate nehmen wird oder kann man das auch nachträglich machen.

Ich Stille jetzt ab. Hab ja nur noch drei mal am Tag gepumpt. Milch kommt immer weniger. Brustwarze ist so wund das sie jetzt auch beim abpumpen anfängt zum bluten, ist immer geschwollen, hebamme hab ich schon paar mal versucht zu erreichen aber meldet sich nicht zurück. Jetzt lass ich es sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2014 um 8:55


Hallo Mädels wollte mal hören wie es mit euren kleinen so geht??? Uns geht es gut meine kleine schläft erstaunlicherweise schon durch mit ihren fast 12wochen, die grosse ist ab und an mal eifersüchtig wenn man sie füttert oder so aber zum windeln wechseln usw ist sie immer dabei, im moment sind wir bei 200ml aber immoment kommt sie auch tagsüber alle 2-4std mein mann hat das gefühl das sie nicht satt wird von beba Ha1 ich weiss es nicht würde ja zum kinderarzt gehn aber unsere beiden kinderärzte haben urlaub meine ist schon 60cm und 4810g und mittlerweile bei gr 62/68.In drei wochen haben wir dann noch die einschulung von meiner grossen mal schauen wie die kleine das mitmacht und dann dieses oder nächstes jahr taufe.Hier mal eine bild von meinen beiden grade heut gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mutter mit über 40?
Von: vanita_12883743
neu
29. Oktober 2014 um 18:59
Geburtsvorbereitungskurs duisburg
Von: ivo_12745377
neu
29. Oktober 2014 um 18:17
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram