Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Unser Schwangerschafts-/Mami-Thread (aktualisiert Januar 2014)

Unser Schwangerschafts-/Mami-Thread (aktualisiert Januar 2014)

4. Januar 2014 um 21:39

Liebe Mädels,
auf geht's ins neue Jahr mit viiielen gesunden Babys

Den Schwangeren wünschen wir eine wunderschöne Kugelzeit, mit wenig Wehwehchen und einem tollen Geburtserlebnis.
Den Frischmamis wünschen wir ganz viel Spaß und auch viel Kraft in der ersten Zeit.
Den Mamis wünschen wir ein tolles Jahr mit wenig kranken Kindern und wer weiß, vielleicht kugelt die ein oder andere Mami bald wieder


Mit dabei sind:

azaria33
Schwanger mit einem Mädchen
durch 3. IVF (ICSI)
ET: 28.2.2014 (rechnerisch 05.03.2014)

Maja2307
Schwanger mit einem Jungen
durch 2. Kryo nach 6 IUI, 1 ICSI
ET: 04.03.2014

sleepy007
Schwanger mit einem Jungen
spontan schwanger (nach 4 ICSI, 2 Kryo)
ET: 06.03.2014

steffi2405
Schwanger mit einem Zwilli-Pärchen
durch 1. IVF
ET: 17.03.2014

bluebell03
Schwanger mit einem Mädchen
(spontan)
ET: 24.04.2014

bibinr1
Schwanger mit einem Jungen
durch 1. Kryo-EMS nach 3 ICSIs
ET: 29.04.2014

Orchidee20001
Schwanger mit Zwillingen
nach 3. Versuch
ET : 14.08.2014

Simba
Schwanger mit einem Baby
durch 1. IUI (nach Varikozellen-OP nach neg. ICSI)
ET: 26.08.2014

nomi289
Schwanger mit Zwillingen
durch 1. EMS nach 5 IUI, 2 IVF, 3 Kryos
ET 12.09.2014


Ebenso mit dabei:

die Frischmamis:

Karimari - kuschelt mit ihrer Tochter
durch 2. Kryo nach 4. ICSI

Montana - kuschelt mit ihrem Sohn
durch 2. IVF nach 3 IUI und 1 Kryo

Merlin - kuschelt mit ihrem Sohn
durch 1. ICSI



Wir freuen uns über Besuche und Ratschläge von den vielen Mamis, die die Riesen-Warteschleife schon geschafft haben, wie z.B.
thinkpink81 (Junge), sina2011 (Junge), kelly8000 (Zwilli-Pärchen),wunsch2011 (Junge), Stinkipinki (Mädchen), mariechen1975 (Zwillis), Hatzelchen (Mädchen), Klawarama (Mädchen), mogi1502 (Junge), Katwomen75 (Junge), Steffim84 (Zwilli-Jungs), tanja508 (Mädchen), wüstenmaus (Junge), maus4487 (Junge), naemi (Mädchen)
uvm.


Mehr lesen

4. Januar 2014 um 21:54

Hallo ihr Lieben!
Ich melde mich auch mal wieder. Wir waren heute im Haus und haben gestrichen. Mein Mann musste leider fast alles alleine machen. Nur als der Kleine endlich mal ein Nickerchen gemacht hat, konnte ich mit dem Pinsel ein paar Ränder streichen, na immerhin!

Orchidee,
ich habe im 4. Monat angefangen, intensiv zu cremen und ölen. Habe hier immernoch drei verschiedene Produkte und frage mich, was ich nun mit denen machen soll...
Bin übrigens trotzdem gerissen und zwar richtig übel. Das hängt auch einfach mit deinem Bindegewebe zusammen. Meins ist wohl sehr schlecht.

Nomi,
ich persönlich würde mir niemals in der SS den Ansatz färben, höchstens Strähnchen machen, aber ohne den Ansatz zu berühren und schon gar nicht in der Früh-SS (falls du es echt gar nicht aushältst)

Sleepy,
na dein kleiner Mann hat ja noch 2 Monate Zeit. In welcher SSW bist du jetzt?
Liam hat sich glaub ich in der 30,/31. SSW falsch rum gedreht und ging nie wieder zurück, trotz sämtlicher Möglichkeiten wie spezielle Yogaübungen, äußere Einwirkungen (Taschenlampe, Spieluhr) und letztendlich die schmerzhafte äußere Wendung, die nix gebracht hat, außer Stress und Schmerzen.
Aber mal abwarten, vielleicht hast du ja Glück. Viele BAbys liegen zeitweise verkehrt und drehen sich noch, es ist nur ein kleiner prozentualer Anteil, der wirklich stur bleibt. (Die Sturheit sieht man jetzt übrigens bei ihm immernoch, er muss immer seinen Kopf durchsetzen)

Blue,
wie gehts euch denn?

Klawarama,
wie gehts euch? Ist die Kleine fleißig am Anstellen?

Bibi,
ich wollte auch nie so GV in der SS, hab mich so fett gefühlt und soooo schwer. Außerdem hatte ich oft danach Schmerzen..

@ me
Das mit dem Breistart erweist sich als äußerst schwierig in Verbindung mit dem Umzug. Heute mussten wir den Brei wieder ausfallen lassen, weil wir halt nich zuhause waren, sondern von morgens bis abends auf der Baustelle. Aber das muss sich ändern.
Liam zeigt seeehr starkes Interesse am Essen. Er muss immer am Tisch dabei sitzen, sonst dreht er durch. Er kaut gerne Brotrinde oder lutscht ein Stück Wurst ab (Das soll ich laut Kinderärztin so machen) und mittags isst er gerne Brei, wobei er nicht zuu hungrig sein darf. Da ist er zu ungeduldig und schreit so lange rum, bis er an die Brust darf. Da lass ich ihn dann eine Minuten trinken, damit der riesige Hunger etwas gedämpft ist und dann können wir entspannt Brei essen.
@ Mamis: Ich bekomme trotz Fleckenspray die Flecken aus den Lätzchen nicht raus. Dieses Carotin scheint wohl echt hartnäckig zu sein. Habt ihr Tipps für mich?
Ansonsten dreht er sich, aber nur über seine linke Seite. Ist das arg schlimm?? Die Pekip-Tante hat gesagt, wenn uns sowas mal auffällt, soll man das Kind immer über die andere Seite hochnehmen, aber habs Gefühl, das bringt auch nix. Außerdem kann er sich nicht zurückdrehen. Deshalb fängt er ziemlich zornig an zu schreien, wenn er 5 Minuten auf dem Bauch liegt.. Sind eure auch so????

Ich würde so gerne auf alle eingehen, aber mein Mann will guckt schon böse. Er hätte gerne mal wieder Zeit mit mir verbracht, ohne Kind

lg Maus mit Liam, 5 1/2 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2014 um 22:09

Erste...
Danke für den neuen Thread

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2014 um 22:16

Maus
Also ich bin heute 31+2 und ich glaube das Bürschchen hatte sich jetzt vor ca 1,5 Wochen gedreht,lag immer richtig und nun. Aber ich muss ruhig bleiben und abwarten. Vielleicht habe ich ja Glück. Ich habe heute mal den Taschenlampen Trick versucht,aber er hat sich natürlich nicht gedreht,nur viel bewegt. Meine Hebi meint es ist noch Zeit und wenn nicht will sie die Moxibustion machen. Habe jetzt schon mal nachgelesen es gibt noch ein paar Möglichkeiten. Und wenn er nach mir kommt,bleibt er wohl ebenfalls stur.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2014 um 22:31

Orchidee
Also was mir hier mal irgendjemand aus der Branche gesagt hat,ist, dass Öle auf jeden Fall besser seien als Cremes. Viel Erfolg!

Sleepy,
Oha, dann drück ich dir mal die Daumen. Und googel mal Beckenendlagengeburt Frankfurt, da bin ich damals auf eine Klinik gekommen, die das "standardmäßig" macht. Falls es für dich infrage kommt. Oder aber du wartest jetzt erstmal ein paar Wochen in aller Ruhe. Dann kannst du dich ja immernoch damit beschäftigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2014 um 22:34

Dritte
Huhu danke liebe Maus für den tollen thread.
Oh man das hört sich anstrengend an Haus und Baby aber ihr meistert das, da bin ich überzeugt.

Orchidee ich. Habe erst Spätmittelalter regelmäßig cremen angefangen so sechster siebter Monat, vorher ab und zu mal.
Jetzt creme ich einmal am Tag, habe verschiedene, einmal von bebe für ss, dann von Bübchen ein Öl, dann von penatenen das ss Massage Öl, und von Penaten eine ss creme. Ich finde alle gut bin bis jetzt nicht am Bauch gerissen aber noch kommen. Nur das auf der Seite liegen bekommt mir nicht da habe ich jeweils bei slipnaht einen Riss bekommen obwohl ich da nicht zugenommen habe und die Haut sich auch nicht spannt. Mein Bauch geht ja nach vorne.liegt aber genau im Slip also nicht zu sehen.
Lg Maja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2014 um 22:37

Maus
Tausend dank für unseren neuen Virtuellen Raum !!!!!

Flecken, ich mach alles mit Kernseife, ist nicht teuer und ein Wundermittel!!!! Genial damit geht alles aber auch alles raus!

All, drück euch mal

Me, montag geht schon Eingewöhnung los. Bin sehr aufgeregt....

Nachtiiii

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2014 um 22:40

Maus
Nochmal ich wegen Liam und seiner Lieblingsseite, bitte schau dir das nicht so lange an. Google mal nach nem Baby Ostheopaten in Eurer nähe, diese menschen ( wenn sie es können ) bewirken Wunder! Hat bei unserem soooo toll geholfen und wir sind zum Glück um den Helm drumrum gekommen!

Nach 2 Behandlungen bewegte er sich in alle Richtungen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2014 um 23:04

@neuer Thread
jetzt gehör ich auch schon zu den nicht merh frischen Mamis man geht das schnell... . Danke Maus für den Thread ist wieder schön zu sehen wieviele es wieder zu uns gepackt haben und nun den Lohn ihrer Mühen unterm Herzen Tragen.

@maus mit dem drehen kann ich noch nicht sagen sie hat sich vorhin zum allererstenmal gedreht. Aber gut zu wissen das man beobachten soll ob das immer eine bevorzugte Seite ist.

@Orchidee: Ich hab nur das Werbegeschenk von Bübchen genutzt war so ne kleine Flasche Massage Öl. Aber um ehrlich zu sein haben wir das nur benutzt damit mein Mann sich nett mit dem Bauch beschäftigen und damit mit Knöpfchen konnte .
Gerissen bin ich am Bauch nur so ganz wenig und es ist mir erst nach der Geburt aufgefallen. Allerdings hab ich ziemlich derbe SS Streifen auf den Brüsten bekommen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2014 um 23:05

Cremen
Also ich creme meinen Bauch dur mein Leben gern ein, ich liebe es . Und niemand weiß, obs hilft, ,aber schaden tuts nicht, so viel ist klar. Ich nutze lotion, butter und verschiedene öle. Öl habe ich das von weleda, das bi-oil, , gibt's bei dm und ein kneipp mandelöl. Und lotion und butter verwende ich was aus amerika von palmers, ist direkt gegen ss-streifen. Ich creme mehrmals täglich. Nach dem duschen (ich dusche abends) nehme ich die lotion, vorm zu bett gehen bekommt der bauch, busen und die seiten nochmal Öl und morgens bekommt dann alles nochmal butter...das sollte reichen. Aber ich creme immer schon viel, habe auch trockene Haut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 0:29


@maus
vielen lieben Dank für den neuen Thread sehr, sehr schön geworden!

Hört sich echt anstrengend an mit Haus und Kind. Wann wollt/müsst? ihr denn umziehen?

@cremen
ich bin da leider eher faul *schäm* dafür mein Mann umso engagierter

@azaria
wahnsinn!!! Jetzt stehst du schon ganz oben in der Liste
Schlaft schön ihr Lieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 1:56

Danke und ein paar Fragen
Zu allererst Danke Maus für den neuen Thread. Ach es ist so schön, endlich dabei zu sein

So und nun habe ich ein paar Fragen, denn ich lese gerade so einen Artikel über Verbote in der SS von Familien.de und bin a bisserl stutzig geworden bei
-Rückenmassage oder Nackenmassage in der SS. Von wegen man müsse vorher unbedingt den Arzt konsultieren und nur zu Masseueren, die sich auch mit pränataler Massage auskennen.... Warum????

Außerdem bin ich über die Grippeimpfung gestolpert. Ich weiß, dass sie in Argentinien fast grudnsätzlich alle SS die Impfung geben, auch in dem Artikel empfehlen sie das sogar. Ich persönlich mag ja keine Impfungen, wenn sie nicht zwingend nötig sind... Wie wurde das mit der Impfung bei euch gehandhabt???

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 8:49

Hallo Mädels
@maus: danke für den neuen thread.ja musst aufpassen und entweder zum osteopathen oder zur kia.

@orchidee: haben ab dem 4./5. Monat angefangen.hat mein mann immer abends vor dem schlafen gehen eingeölt, mit dem öl von rossmann.und ich muss sagen, da ich schon der typ bin, der zur bindegewebsschwäche neigt, bin ich null gerissen.mein bauch sah am nächsten tag wie vor der ss, nur etwas schwabbeliger.und nach 3 wochen passten die alten hosen wieder und bauch sah auch wie vorher aus

@all: wie gehts euch sonst?

Lg steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 9:12

Maus
Vielen Dank für den wunderschönen Tread, hast du wieder toll gemacht
Umzug und Kind stell ich mir auch sehr anstrengend vor hast du keine Möglichkeit ihn nach den Stillen mal abzugeben???

@Orchidee ich habe auch schon sehr zeitig mit dem Cremen angefangen so 3Monat, habe aber auch wie Naemi erst nach der Geburt Streifen bekommen

@Blue lange nichts von euch gehört Wie geht es dir und der Zaubermaus??

@Simba ja das mit der Massage habe ich auch schon gehört, da sollte man vorsichtig sein......warum, kann ich dir aber auch nicht sagen
Impfungen.......kann ich leider auch nichts dazu sagen....frag doch mal deinen FA

@Maja schöner Bauchi

@Wunsch ich drück die das die Eingewöhnung gut klappt

Gruppenumärmelung

Kat mit Sohnemann 7 Monate und 22 Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 10:43

Simba
Ich hatte das auch mit Grippe gelesen und dann auch gleich gemacht. Mein Fa hat mir das auch empfohlen. Sonst habe ich das nie gemacht. Aber für Baby kann es dann schon gefährlich werden, und das Risiko geht so schnell zu reduzieren das war es mir wert.
Lag maja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 10:53

Danke für den neuen thread
ich bin noch immer unheimlich stolz dabeisein zu dürfen

nachdem ich bei meinen eltern bin, werde ich erst am abend oder morgen zum lesen eurer nachrichten kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 11:02

Hallo
Maus danke für den tollen neuen Thread

Sleepy noch hast du Zeit u ich drück dir die Daumen das er sich noch dreht...

Orchidee ich hab ganz früh angefangen mich einzucremen glaub schon 12 ssw da zwar noch unregelmäßig aber um so mehr der Bauch kam um so mehr hab ich gecremt..
Ob's was gebracht hat keine Ahnung..
Streifen hab ich jedenfalls keinen einzigen..
Benutzt hab ich von Bübchen die Mama pflege u Bio Oil... Fand beides gut..
Von Bübchen gabs auch noch so ne Duschcreme das hab ich auch genommen fand den Duft so Super

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 11:15

@ ...........
.............. ich glaubs nicht, ich bin wirklich dabei


@sleepy - ich hoffe sehr für dich, dass sich der kleine Mann noch drehen mag

@ Vorgestern Nacht konnt ich vor Schmerzen/Ziehen (Rücken, Beine, Bauch) kaum schlafen und lag ständig wach vor Angst und Sorge und seit gestern Nachmittag merk ich null und nix. Des is scho alles sehr komisch

Ich hab bei meiner 1. SS Freiöl aus der Apotheke benutzt. Fand Öl auch immer sehr angenehm. Wobei ich die Düfte von Bübchen auch über alles liebe. Das rührt bestimmt aus meiner Kindheit, denn meine Mama hat mich immer mit Bübchen eingecremt und ich hab meinen Sohn damit eingecremt. Ich find auch die Düfte von Hipp sehr angenehm. Meine Cousine nimmt die für sich und ihr Kind, das riecht ganz leicht nach Mandel.

@ all - wie schauts mit Schwimmbad aus der in der SS??? Ja oder nein??


@ Haare färben, ich mich jetzt dazu entschieden, denn ich bin total unglücklich mit meinem grauen Ansatz und noch dazu hab ich von Natur aus dunkelbraune Haare, das sieht einfach schrecklich aus.

LG Nomi 4+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 12:05

Simba
Massage:also ich bin schon seit Jahren bei meiner lieben und guten Masseurin und sie kennt auch die Geschichte und hat,wenn ich in Behandlung war eben mehr den Nacken- und oberen Rückenbereich massiert und zum Anfang der Ss hat sie auch langsam gemacht. Denn durch das massieren im unteren Bereich kann glaube irgendwas stimuliert werden und nicht das was passiert.

Wegen der Impfung...ich gehöre zu denen,die sich jedes Jahr die Impfung holen und finde diese gut. Sie schützt dich nicht vor Erkältungen,aber vor den schlimmen Gruppen und ich habe mir die immer gleich bei mir in der Firma geben lassen und diese wurde mir vom Werksarzt als Ss auch ans Herz gelegt,denn wenn man dann so schlimme Virusgrippe bekommt,kann's für's Baby gefährlich werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 12:13

Cremen
Ich habe vor einiger Zeit gelesen,dass man auch über die Geburt hinaus noch cremen soll,glaube 3-4 Monate noch,weil es hier wohl trotzdem noch zu Rissen kommen kann.

Und Hut ab vor Euren fleißigen Männern...meiner hat immer keine Lust zu cremen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 12:23

Guten Mittag
@ nomi
Jaaaa! Du bist auch dabei!
Ich kann mir vorstellen, dass es schwer ist, sich zu entscheiden. Also wenn'S wirklich gar nicht anders geht, dann nimm wenigstens "bloß" ne Tönung und warte sicherheitshalber bis zum 4. Monat. Jetzt entwickeln sich deine Krümel ganz doll und dein Körper nimmt alle äußeren Einflüsse auf. Und Farbe ist Chemie pur..

Wegen Schwimmbad:
Neigst du zu Blasenentzündungen? Dann lass es. Eine Freundin von mir hat zwei Totgeburten gehabt (5. Monat und 6. Monat), weil sie sich eine Blasenentzündung eingefangen hatte und die Bakterien sind aufgestiegen.
Wenn du aber nicht so empfindlich bist, geh ruhig schwimmen, aber nicht so lange im warmen Whirlpool sein (da Keime pur), dann lieber ins normale Schwimmbecken.

@simba
Ich hab mich weder in der SS noch davor/danach gegen Grippe impfen lassen. Ich hatte in knapp 27 Jahren erst einmal ne Grippe, da sehe ich jetzt keinen Grund zum Impfen.
Aber in der SS ist es wohl möglich, da hing mal ein Flyer bei der FÄ. Evtl muss man aber auch warten bis zum 4. Monat. Keine Ahnung.
Wegen den Massagen:
Ich liiiiebe Massagen und gehe normal alle 4 Wochen zur Thai. Aber ich hatte danach doch oft bissel Bauchweh. Man muss auf jeden Fall dazu sagen, dass man schwanger ist, denn dann wirst du anders hingelegt (seitlich mit Kissen) und deinen unteren Rücken fassen die quasi gar nicht an.
Ich war aber auch mal bei der Schwangerschaftsmassage in einer deutschen Praxis, die sind extra geschult. war ok, aber hätte auch nicht sein müssen. Hab da auch danach ein paar Kontraktionen gespürt, da denkt man immer das schlimmste.

@ Steffi2405 / Katwomen
In 4 Wochen ist der große Umzug. Bis dahin streichen wir und bringen schon Kisten und Kleinkram hin. Ja mit Kind ist es schon bissel schwierig, wenn er grad schreit, kann man nicht so mitschleppen und helfen.
Am Umzugstag kommt meine Mutter her und nimmt ihn, sodass ich was machen kann.
Ansonsten habe ich hier keine Hilfe, kann ihn also nicht nach dem Stillen wohin geben. Höchstens mal zur Nachbarin, das ging vor ein paar Monaten/Wochen noch, aber inzwischen schreit er, wenn er mich nicht sieht. Er wird unruhig und knatschig.
Wo wirst du entbinden? Mannheim?

@ wunschi
Danke, ich beobachte das jetzt nochmal ein bisschen und gehe ggf nochmal zur Babyostheopathin (war da am Anfang schon). Das Problem ist, dass meine Kinderärztin davon nix hält und ich kein Rezept bekomme. Muss es selbst zahlen und die will nen Stundensatz von 75 Euro! Wie ist das bei dir?

@ montana / merlin / karin
Wie läufts mit euren Babys? Alles schön?

@ steffim84
Drücker an die süßen Zwillis

@ me
Nacht ging so. Er ist um 21 Uhr ins Bett, kam um 01.30h, 05.20h und da wollte er aufstehen Heute ist Sonntag Hab gestreikt und ihn lieber mit zu mir genommen. Da hat er dann bissel "erzählt" (echt goldig) und nach ner Stunde ist er wieder eingeschlafen. Juhu.
Aber ich freue mich sehr, dass er nimmer alle 1 1/2 bis 2 Stunden kommt. Hoffentlich bleibt es so!

Hoffe, ich hab niemanden vergessen. Ansonsten liebe Grüße und schönen Sonntag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 12:38

Sleepy
Ich kann bestätigen, dass ich nach der Geburt noch an der Hüfte gerissen bin, seitlich. Das war vorher nicht da. In der SS war es nur der Bauch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 14:19

Frohes neues Jahr
Hallo ihr Lieben,

Melde mich nach monatelanger Abstinenz auch endlich mal wieder! Erst einmal das Wichtigste:

Kari, Montana, Merlin, ich gratuliere Euch zu Eurem Schatz und freue mich, dass ihr endlich kuscheln könnt!! Ist es nicht einfach überwältigend?
Wie war denn die Geburt, könntet ihr natürlich gebären? Rein statistisch müsste es ja mal wieder etwas plus auf diese Kontoseite geben, wir Sommermamas hatten ja leider alle nen KS...

Leider habe ich noch nicht alles lesen können, was ihr im letzten Thread geschrieben habt, hab nur alle 10 Seiten mal Stichproben genommen.

Lieben Dank an alle, die mich nicht vergessen haben! Merlin und Tanja hab ich zufällig gesehen, sorry dass ich nicht geantwortet hab, war einfach nicht im Forum....

Engel, ich hab gesehen, dass Du kurz dabei warst und es tut mir unsäglich leid, dass es für dich weiterhin so schwer war / ist. Habe oft an dich gedacht und schicke dir ganz viel Glück und inneren Frieden für das neue Jahr!

Blue, ich hoffe sehr, dass es deiner kleinen Maus gut geht! Hab die schwere Phase leider nicht mitbekommen, wäre gern für dich da gewesen. Wie geht es der Maus nun? Wünsche Euch nur das Beste für dieses Jahr!

Alle Neuschwangeren, Willkommen hier und ich freue mich so, dass es endlich geklappt hat! Besonders nomi, das ist der Knaller, dass es nun doch geklappt hat! Meine Hibbelschwester, das ist wunderbar!

Maus, naemi, wüsti, wie läuft es bei euch? Stillt ihr noch voll? Maus füttert glaub ich gelesen zu haben schon Brei und wüsti du warst ja damals schon weiter, oder? Wir stillen noch voll, will mit vollen 5 Monaten mit Brei langsam beginnen, vorher sind wir zu viel unterwegs.

Kati, wg. stillen, lass dir zeit! Bei uns hat es 6 Wochen gebraucht, bis es geklappt hat. Für den Milchfluss hat es geholfen, viel zu trinken und gut zu essen. Alkfreier Sekt u Bier helfen angeblich auch.

Drück Euch alle! Uns geht's gut, bis auf ne anstrengende Nacht ist alles Super. Schlafen grad wenig und Maus hat Probleme wieder einzuschlafen, was ziemlich die Substanz grad geht. und mein Rücken ist ganz schlimm grad, wird zeit mit Sport zu beginnen!
Die Kleine ist mit ihren gut 4 Monaten ein Traum, lacht, kräht und greift nach allem, was sie in die Finger bekommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 16:13

Hallo mädels!!!
wie geht's euch???

kari, gratuliere!!!

maus und kat, wie geht's euch???

uns geht's gut, meine maus wird jetzt 5 monate alt. sie dreht schon fleißig vom bauch auf den rücken und hebt ihr kopf während sie am bauch liegt. zähnchen haben wir noch keine, aber schmerzen schon. sie ist schon so groß und kerngesund. ich habe 4 monate stillen können, mittlerweile bekommt sie die 1er nahrung. mit brei klappt es noch nicht wirklich, sie ist noch nicht soweit.

wie schaut es bei euch aus, erzählt?

wollte mich wieder mal nach 100 jahren melden... kind ist sehr aufgedreht tagsüber, habe sehr wenig zeit! bin gerade mal kurz am laptop.

ich wünsche euch alles gute und vielleicht hat irgendwer doch noch irgendwann mal lust in unsere FB zu kommen, wie auch immer!

ganz liebe grüße an alle!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 16:14
In Antwort auf nevergiveupp87

Hallo mädels!!!
wie geht's euch???

kari, gratuliere!!!

maus und kat, wie geht's euch???

uns geht's gut, meine maus wird jetzt 5 monate alt. sie dreht schon fleißig vom bauch auf den rücken und hebt ihr kopf während sie am bauch liegt. zähnchen haben wir noch keine, aber schmerzen schon. sie ist schon so groß und kerngesund. ich habe 4 monate stillen können, mittlerweile bekommt sie die 1er nahrung. mit brei klappt es noch nicht wirklich, sie ist noch nicht soweit.

wie schaut es bei euch aus, erzählt?

wollte mich wieder mal nach 100 jahren melden... kind ist sehr aufgedreht tagsüber, habe sehr wenig zeit! bin gerade mal kurz am laptop.

ich wünsche euch alles gute und vielleicht hat irgendwer doch noch irgendwann mal lust in unsere FB zu kommen, wie auch immer!

ganz liebe grüße an alle!!!


hebt ihr kopf während sie am rücken liegt meinte ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 17:01

Huhu
Im neuen thread - danke Maus!

Ich hab es leider nicht geschafft war ja mein Ziel aber nun gut - aufgegeben wird nicht

Hab total schmerzen Links in der leiste bin heute zt 11 - ganz komisch hoffe das verschwindet schnell wieder!

@ÖL: wie gesagt ich hab dann nur noch gecremt und bin Streifenfrei

@Maus: kannst du dem lütten nicht auch brei auf der Baustelle füttern? Da gibt es extra so thermobehälter....ich habe leider viel zu oft aus Bequemlichkeit Milch gegeben und mein Kind mochte dann nie brei...er isst ja immernoch schlecht und will immer Milch

LG mogi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 17:03

Maus
Unsere wollte es auch nicht verschreiben, habe ein privat rezept bekommen. Die Krankenkasse übernimmt 80 prozent!!!! Wir sind bei der TK. Machen aber auch schon viele andere KK.

Oh man mädels bin so aufgeregt wegen morgen, wieder ein neuer Lebensabschnitt.... Das geht mir zu schnell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 17:12

So, kurz am laptop
@cremen: ich verwende das öl von weleda - am morgen nach dem duschen.
noch bin ich nicht gerissen, bei meiner bindegewegsschwäche und gewichtszunahme wundert mich das mittlerweile fast. (+11 kg bis 24.ssw )

@grippeimpfung: ich habe mich davor nicht impfen lassen (ist ja immer nur ein bestimmter stamm und es könnten mich noch immer dutzende andere treffen) und werde es auch nicht machen.

@haarefärben: ich würde mich an deiner stelle nomi mit tönungen über die ersten 12 ssw "kämpfen" und danach erst färben gehen. (ich war im juni das letzte mal beim firseur und habe nach der 12. ssw mitte oktober schon seeeehr räudig ausgesehen

@schwimmen: würde ich wohl auch erst nach der 12. ssw machen.

@maus: baby + umzug = hut ab! gut, dass er nun immerhin 3-4 stunden am stück schläft. das ist zwar nicht viel aber im vergleich zu vorher sicher eine wohltat.

@gwenni: es hat 6 wochen gedauert, bis das stillen geklappt hat?! ich dachte, das haben baby und kind nach ein paar tagen heraußen...

@me: der zwerg tritt seit ich euch schreibe ganz toll. ich denke, er will euch hallo sagen
ich leide seit ein paar tagen an sodbrennen sobald ich ins bett gehe. etwas, das ich bis dato nicht kannte (und mir nicht mal vorstellen konnte, wie sich das anfühlt). mal schauen, ob es essen gibt, mit dem mein körper besser zurecht kommt.
gestern abend hatte ich zudem stundenlang (3) einen sehr, sehr harten bauch. nachdem er heute aber besser ist und dank der hilfe meiner FB-gruppenmädel, bin ich wieder etwas beruhigter.
mir ist allerdings wieder eingefallen, dass mein GBMH anfang dezember nur 2,2 cm lang war. nun hoffe ich, dass es zu keinen vorwehen kommt. die könnten fatal für den zervix-hals sein. außerdem werde ich bis zum nächsten FA-termin auf sex mit meinem mann verzichten. ich habe angst, dass evt. aufsteigende keime den muttermund durchdringen
und noch etwas ist mir gestern abend ins auge gestochen: nicht nur, dass der GBMH unter 2,5 cm routinemäßig zugenäht wird (bloß bei mir hat das niemand überlegt), sondern, dass eine länge unter 2,5 cm einen vorzeitigen mutterschutz verlangen.....
- jetzt bin ich wieder schlauer als zuvor und weiß trotzdem nichts

@all:

ich wünsche euch allen einen super gemütlichen sonntagabend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 17:19

Mogi
Hey das ist es!!! Kann ich den Brei nicht auch im Flaschenwärmer irgendwie warm machen? Zur not kipp ich ihn zum warmmachen in ne Glasflasche, die benutz ich sonst ja eh nie! DANKE

P.s. Das ziehen in der Leiste kann der Mittelschmerz sein, hatte ich auch oft ein paar Tage vor dem ES

Wunschi,
Oh das geht echt alles sehr schnell. Erzähl fdanach, wie es war

Bibi,
Ich würde nochmal mit dem Arzt reden wegen dem MuMu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 17:28

Never, gwenni
Gwenni,
Ich habs den Kleinen quasi vorgeben lassen, als er Interesse (deutlich) am Essen gezeigt hat, hab ich ihm mal selbstgemachten Kürbisbrei gegeben und er war...5 Monate und 4 Tage alt. Jetzt ist er soweit, dass es richtig aggressiv am Tisch wird, wenn er nix bekommt. Aber wenn er erst mit 6 Monaten so dolles Interesse gezeigt hätte, wäre es auch kein Problem für mich gewesen. Ich liebe das Stillen.
Toll, dass es euch soweit gut geht. Von anstrengenden Nöchten kann ich Lieder singen

Never,
Schön, dass es euch auch gut geht ubd dass du dich mal wieder meldest. Lg auch an adriana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 19:13

Maus
Ich hab wenn wir im Urlaub waren ohne Herd und Mikro immer ins glas gemacht und mit dem flaschen wärmer unterwegs erwärmt, stecksosen gubts überall, dauert aber lange....

Ich werde mirgen berichten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 19:16

@maus
wie kommst du auf Mannheim? das ist 2 Std.von uns weg...
werde in RT oder TÜ entbinden...
Ui ok also läuft der Countdown zieht ihr in ein eigenes Haus? Hab das irgendwie gar nicht mitbekommen...

@simba
sorry wegen Massage kenn ich mich gar nicht aus...
Wegen der Grippeimpfung... ich hab mich davor nicht geimpft, deshalb hab ich es auch jetzt während der SS nicht in Erwägung gezogen...

@nomi
also ich persönlich würde auf färben verzichten... ist genau so mit dem Essen ... Salami und so...
Ich sag mir einfach die Monate muss man da durch.. wir haben sooo lange (du noch viel länger) dafür gekämpft, da möchte ich einfach nix riskieren...

Schwimmbad kein Plan... aber ich bin nicht gegangen...

@stillen
wie ist das eigentlich, wenn man jetzt z.B.keine Vormilch hat und so... wenn das Baby dann auf der Welt ist, kommt dann sofort Milch? Reicht die fürs Baby aus?

lg Steffi 29+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 19:52

Guten Abend
Meld mich kurz der kleine schläft Gott sei dank jetzt.. War die Gabze zeit total unruhig wegen seinem Bäuchlein

Gweni das gibt mir ja noch Hoffnung das es bei uns doch noch klappt nr dem stillen.
Momentan Pumpe ich ja u füttre zu
Ich leg aber auch immer wieder an...

Maus: bei uns ist soweit alles gut.. Bis auf Schlafmangel aber das kennst du ja
Ich hoffe das es bei uns bald klappt mir dem stillen u ich durchhalte denn ich merke die Milch wird weniger.. Der kleine braucht ja immer mehr ;( und selbst wenn ich alle 3 h Pumpe komm ich als nicht hinterher ..
Man hat ja auch andere Sachen zu tun oder legt sich mal mit dem kleinen hin...
Ach alles zum Haare raufen ;(

So werd mal pumpen
Liebe Grüße an alle...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 20:40

Hallo ihr Lieben
@Maus: danke für den neuen Fred

@Montana: ich war in der gleichen Situation wie du und muss gestehen, ich hab aufgegeben aber Schlafmangel ist wie Folter und ich bin kaum noch hinterher gekommen mit anlegen, Fläschchen und pumpen so das ich es sein gelassen hab. Für 30 ml wenn überhaupt so ne Wallung...war mir zu viel!

@me: wir sind seit zwei Stunden wieder zuhause. Die Kleine war wieder super lieb beim Auto fahren. Gestern ist uns allerdings was schreckliches passiert. Wir waren bei Verwandten eingeladen. Eine richtig schöne große Runde. Mein Mann saß auf einem Gartenstuhl aus Plastik. Diese Dinger, die man auch ineinander stapeln kann. Plötzlich macht es RUMS und mein Mann saß auf dem Boden weil ein Bein einfach so abgebrochen ist. Talina natürlich mit dem Kopf an den Rolli seiner Cousine geknallt. Mein Mann hat natürlich einiges an Schwung abgefangen und sie ist "nur" an die Speichen aber es hat gereicht. Jetzt hat sie ein kleines Horn. Ich hätte am liebsten mit geheult. Oh mein Herz!!!!!!

Ansonsten ist alles gut. Sie erzählt den ganzen Tag Mamamamamam Bababababa Auauauauauau

@Haare: ich habe regelmäßig getönt! Wär ja verrückt geworden ohne. Hab zwar noch nicht viele graue aber ich hab die Haare schwarz und wenn mein brauner Ansatz nach wächst, könnt ich durchdrehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 20:49

Montana
Natürlich ist stillen das beste für's Kind aber baby hat auch nix von einer gestressten Mama

Pumpen und dann Flasche geben ist dazu ja auch echt stressig!

Also ich habe den lümi ja nach 3 Wochen schon zugefüttert! Da gab es abends ne pulle pre und sonst hab ich gestillt und nach 12 Wochen gab es mittags auch pre! Nach 5 Monaten hab ich ganz aufgehört! Das war vollkommen ok

Ich war ausgeschlafen - nicht gestresst und baby ergo tiefenentspannt

Man sollte nichts erzwingen. Wobei jeder dazu natürlich eine andere Einstellung hat und auch anders drüber denkt! Ich würde es jederzeit wieder so machen.....

LG mogi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 21:57

Montana
Habs auch schon Karin empfohlen... Es hilft wirklich!: Bockshornklee-Kapseln

Guck mal
http://www.welt.de/print-welt/article196156/Bockshornklee-und-richtige-Stilltechnik-steigern-die-Milchproduktion.html

Dranbleiben Stillen lohnt sich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 22:00

Steffi2405
Achso, dachte, ihr wohnt da eher, weil dein Mann ja auch dort operiert wurde Falsch gedacht
Wir ziehen in ein Mietshaus für die nächsten Jahre, bis mein Mann wieder woanders eingesetzt wird.

@ Tanja
Oh mein Gott, arme Talina. Ich glaubs dir, hätte vermutlich mitgeheult.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 23:15

Nabend Mädels
@simba: Bin auch nicht so der Impffreund aber die Grippe Info war bei uns auch nie Thema. Wegen Massage hab da auch nur gehört das das zu Kontraktionen führen kann und man deshalb vorsichtig sein soll.

@nomi: Ich war nur einmal Schwimmen in der SS das war glaube im 6ten Monat. Allerdings meinte meine Kousine danach das sie nach einem Besuch dort immer Probleme mit der Blase hatte und deshalb nicht mehr hingeht. Ist zum Glück nix passiert. Aber bin dann auch nicht mehr woanders schwimmen gegangen obwohl das ja in der SS ganz gut sein soll. Also ich denke wenn du weißt das euer Schwimmbad gut ist und du dir dort bisher nix eingefangen hast kannst du gehen.

@Steffi: wegen dem Stillen. Ich hatte während der SS auch fast nix an Vormilch (vllt mal so in der 35ten Woche nen Tropfen) aber das wird ja auch durch das erstemal anlegen erst richtig stimuliert. Bei mir war der Milcheinschuß erst ein Tag nach dem meine Maus mehr wollte. Da mußten meine Brustwarzen ganz schön leiden. Da ich zu dem Zeitpunkt noch auf Station war wurde sie einfach mit Pre zugefüttert. Ich denke wenn mir das daheim passiert wäre hätte ich bei der Hebi angerufen und die hätte mir dann gesagt das ich zufüttern soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 2:23


Tanja das war ein Schock!! Gott sei dank is nix schlimmeres passiert ! Die arme Maus..
Dein Mann hat sicher jetzt auch ein paar blaue Flecke...

Maus danke werd ich mal probieren
Bin schon die ganze zeit am Stilltee trinken.
Malzbier mag ich nicht so soll ja auch helfen...

Ps: der kleine hat 3 h am Stück geschlafen man tat das gut .. Und jetzt ist er auch sofort wieder eingeschlafen also das heißt weiter geht's
Eine erholsame Nacht an alle...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 3:39

Massage und Impfung
@Massagen: Interessant was du sagst Maus, denn in der WS hatte ich mir ja eine Shiatsu-Massage gegönnt und ich hatte dem Masseur von der Behandlung erzählt, als er mich vorab nach meinem Befinden gefragt hatte. Und er(es war aber auch ein Masseur, den ich noch nie zuvor hatte) hat mich auch in Seitenlage behandelt und den unteren Rücken fast ausgelassenWar etwas unbequem ehrlich gesagt aber hatte mir trotzdem geholfen und seine Worte am Ende fand ich eh gaaaaaaanz toll, denn er meinte, du wirst sehen, alles wird gut

@Grippeimpfung: Danke für eure Feedbacks. Wie gesagt, hier in Argentinien ist das so viel ich weiß, ziemlich Standard. Aber hier ist auch Standard, dass man wegen jedem Kack Antibiotika bekommtAndere Länder, andere Sitten.
Und krank bin ich halt eigentlich nie War letzes Jahr mal ein bisschen erkältet, ich glaube ich hatte sogar etwas Temperatur aber so wirklich krank und Fieber??? Das letzte Mal vor 2 Jahren oder so und davor???? Ich glaube das war ne Blasenentzündung in Ecuador 2008 Aber wenn ich mal Medikamente nehmen musste, und auch bei der Stimmu kann ich zu 99% mit Nebenwirkungen rechnenBei den Reiseimpfungen wie Gelbfieber oder mal bei einer Zeckenimpfung hatte ich auch immer mit Fieber reagiertUnd der Grippeimpfung habe ich auch dieselbe Meinung wie BibiIch glaube, ich werde mich weigern, werde das aber natürlich mit der Ärztin klären zuvor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 10:39

Impfung
Also ich verstehe ehrlich gesagt diese negative Haltung gegenüber der Grippschutzimpfung nicht. Sie schadet doch keinem und fürs Baby kann es zum Schutz sein. Auch wenn man ohne noch nie wirklich krank war, ich war mit noch nie wirklich krank. Und manu kann auch mit krank werden, am Ende liegt es eh am Immunsystem. Einer wird mehr krank der andere weniger. Und eine schlimme Grippe gibts immer und wenn die einen etwischt, kann das für Mama ja ohne Probleme sein, aber fürs Baby lebensgefährlich...meine Meinung. Sie wird ss besonders ans Herz gelegt und ich denke mir immer nicht grundlos. Und meine Ärzte haben mir nou nio einfach so Antibiotika gegeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 10:41

Montana
Das klingt doch fein oder? Wie läuft es sonst so? Malzbier soll helfen, habe ich auch schon oft gehört, aber letztens sagte jemand zu mir, dass der kleine davon Blähungen bekommen hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 11:00

Moin
Hilfe, da schaffe ich ja kaum noch das Nachlesen, so fleißig, wie ihr seid!

tanja, oje, da habt ihr euch bestimmt erschrocken, ob Talina sich nicht ernsthaft verletzt hat.

gwenni, never, gestillt habe ich exakt 15 Tage, davon nur 2,5 voll. Irgendwie haben wir es nicht hingekriegt, sicher vor allem mangels Ruhe und Zeit, hatte ja keinen MuSchu.
Der Tänzer kriegt abends ca. 200g Gemüse-Kartoffel-Hirse Brei. Zucchini verträgt er super, Möhre verstopft eher.
Mal gucken, wann er zu krabbeln anfängt, quer durchs Zimmer kugeln tut er schon.

orchidee, geölt habe ich nicht, gerissen bin ich trotzdem nicht.

Grippeimpfung hatte/habe ich nicht, hatte aber auch noch nie richtige Grippe.
Haare gefärbt habe ich auch noch nie, sind zwar schon ein bißchen grau, aber was solls.

nomi, ich glaube, ein in Joghurt getauchter Tampon schützt vor Infektionen im Schwimmbad.

maus, der Tänzer träumt gerade immer so wild und strampelt dann im Schlaf. Ich wache daher auch gerade eher stündlich auf.
Kochst Du selbst? Mein Brei wird kalt eher fester, rühre dann heißes Wasser rein, das reicht eigentlich schon, daß er lauwarm und fütterbar ist. Kannst es ja in einer Thermoskanne mitnehmen.

steffi, Milch hatte ich sofort nach dem KS, obwohl ich auch keine Vormilch hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 12:44

Guten morgen
Frage an die Mamis:
Habt oder hattet ihr so ein Babydorm Kissen oder ähnliches ???wenn ja ab wann habt ihr das benutzt??

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 12:57

Montana
Auch beim Stilltee kann ich dir letzten Endes nur den von Weleda empfehlen, da er als einziger Bockshornklee hat und eben nur das nachweislich die Milchmenge erhöht. Oh drei Stunden am Stück sind echt gold wert. Das kann ich absolut nachfühlen.

Wüste,
Ja ich koch selbst. Hab heute erstmals Karotte serviert. Glaube aber, ich hab zu wenig Wasser in den Topf, denn er viel arg schwer vom Löffel. Ich hab auch bissel Angst, dass er nun verstopft. Wenn doch, welches Gemüse soll ich dann lieber geben? Wieder Kürbis? Da gabs keine Probleme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 13:14

@maus und montana
montana, hatte ich, von 3-5 Monaten, nun macht es keinen Sinn mehr, weil er sich runterrobbt. In der Rückschau wäre es am sinnvollsten gewesen, ihn von Anfang an regelmäßig zu lagern oder hilfsweise gleich das Kissen zu nehmen.

maus, ja, dann war er zu fest. Der Brei sollte vom Löffel laufen, so ähnlich wie Pfannkuchenteig.
Am besten funktioniert bei uns verdauungsmäßig Zucchini. Aber wenn Liam den ja doch eher schwer verdaulichen Kürbis gut verträgt, scheint er da nicht empfindlich zu sein. Im Zweifel nimm, was sich bei euch schon bewährt hat.
Zur Fleckenvorbeugung nehme ich übrigens am liebsten helles Gemüse und/oder Lätzchen mit Ärmel, gibt es bei kinderdinge at. Zwar teuer, schon wegen 10 Euro Versand, aber meine 2 haben sich echt schon bezahlt gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 14:23


ah so...
@maus
nee mein Mann wurde nur in Mannheim operiert weil da das große EnddarmZentrum ist und hier hat sich keiner an so eine große Sanierung gewagt...
Jetzt im Nachhinein bin ich froh... denn bislang *aufHolzklopf* ist soweit alles in Ordnung

@sleepy
also ich bin nicht negativ gegen die Impfung eingestellt... hab mich einfach noch nie impfen lassen dagegen und habe es deshalb dann auch während der SS nicht in Erwägung gezogen..

@tanja
ach du liebe Zeit , dass das ein Schock war kann ich mir nur zu gut vorstellen...
Aber Hauptsache deiner kleinen ist nix ernsthaftes passiert! Hoffe deinem Mann auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 14:31

Hallo
@sleepy: ich lasse mich Grippe impfen! Wurde es auch in der ss

@Montana: ich hab eins wir haben es nie genutzt! Ich habe den Zwerg immer schön verschieden gelagert und er hat ne schöne KopfForm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 14:38

Impfung - jeden seine Sache...aber...
Das war ja nicht böse gemeint, nur denke ich darüber etwas anders. Ich sehe das zB wichtiger an, als zB Salami in der Ss zu essen. Manche sind so besorgt und achten auf alles, dass sie sich verrückt machen, wenn sie mal ne Scheibe Salami essen oder eben zB das tönen und färben. Wenn uns mit unserem Baby eine schlimme Virusgrippe erwischt (ob das nun schon mal vorgekommen ist oder nicht), dann können wir froh sein, wenn wir gerade gegen den aktuellen Stamm geimpft sind, denn für unser Baby kann diese Virusgrippe tödlich enden. Aber ich sehe es auch so, es muss jeder selbst wissen und für sich entscheiden. Ich lasse mir die Impfung jedes Jahr geben, aber ist für mich auch total einfach, ich gehe nur zum werksärztlichen Dienst an der Arbeit.
Es bietet dem Kleinen auch einen Schutz nach der Geburt. Die Impfkommission empfiehlt die Impfung im zweiten SS-Drittel. Und sinnvoll ja eben, wenn man über diese Zeit ss ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 15:04

@sleepy
Du hast so recht, daran, daß ich das Baby anstecken könnte, habe ich gar nicht gedacht!
Dabei habe ich wegen meines Immundefekts ja sogar ärztliche Anweisung, mich impfen zu lassen, auch wenn ich das noch nie gemacht habe.
Allerdings kommt Junior auf Arbeit mit Hunderten von Leuten in Kontakt, die bestimmt nicht alle geimpft sind. Da wäre es wahrscheinlich sinnvoller, das Baby würde geimpft? Aber Grippeimpfung gibt es wahrscheinlich nicht für Babys, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook