Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Unser kleiner aprilscherz (geb.bericht)

Unser kleiner aprilscherz (geb.bericht)

12. April 2011 um 16:50


Unser ET war der 30.3 an diesem Tag beim FA tat sich gar nichts... Keine Wehen einfach nichts.... Mumu fingerdurchlässig! Ich war natürlich frustriert hab die ganze Zeit gemeckert, die doofe Zeit ist auch nicht vergangen!

In der Nacht vom 31.3 auf den 1.4 haben mein Mann und ich noch einmal geherzelt!
Danach fragt mich mein Mann ob es mir gut ging...! Ich war stinksauer, weil das herzeln mal wieder nichts brachte und ich hab ihm gesagt ja es geht mir gut, leider!

Keine 5 Minuten später ging es los! Ein Drücken und Ziehen, wie starke Mensschmerzen. Hab mir noch nicht viel dabei gedacht, dann dachte ich mir gut jetzt schauste mal auf die Uhr...... Und was da, alle vier Minuten! Das hab ich dann eine Stunde beobachtet und die Wehen kamen wirklich regelmäßig ich war total verwirrt wollte doch immer mit 5 Minuten ins KH fahren
Mein Mann hat schön geschlummert und fast die Katze erdrückt woraufhin ich ihn dann weckte! Ich sag ihm du Mucki ich hab Wehen mein Mann meinte dann nur "Echt jetzt?" hab ihm gesagt ich geh ins Wohnzimmer wenn es schlimmer wird wecke ich ihn! War dann ein paar mal beim Pipi machen wo sich dann mehr und mehr mein Schleimi verabschiedet hat...!

Keine 20 Minuten später wollte ich auf Toilette gehen weil die Blase so drückte... Beim Aufstehen hörte ich dann nur ein "Plopp" und es lief mir die Beine runter...!
Hab mich natürlich gefreut wie ein Schneekönig das es jetzt los geht, aber gleichzeitig hat ich echt Muffensausen!

Ich geh zu meinem Mann ins Schlafzimmer "du Mucki meine Blase ist geplatzt" Daraufhin war er im Bett gestanden wie ne 1 und hat mich glaub 10mal gefragt ob ich mir sicher bin ob es auch die Blase war... Der ist total wirr durch die Wohnung gegeistert ich hab dann voll den Lachanfall bekommen weil der so durch die Bude geirrt ist!

Tasche genommen und ab die Post!!! Um 2 Uhr kamen wir dann im KH an. Da wurde ich gleich mal ans CTG angeschlossen und die Wehen kamen wirklich regelmäßig alle 4 Minuten aber leider waren sie zu kurz Mumu zu diesen Zeitpunkt 1cm.
Also ab in die Wanne, bis zu diesem Zeitpunkt waren die Wehen gut auszuhalten musste sie zwar schon veratmen, aber es ging noch! Nach der Wanne wieder ans CTG und dann dachte ich, ich muss sterben solche Schmerzen...! Hab dann die Wehen als Arschlöcher beschimpft und meinte unsere nächstes Kind wird ein KS!

Mein Mucki war prima er hat mir echt geholfen, hab ihn immer gefragt ob es ihm gut geht daraufhin hat er immer gelacht und meinte ich soll mir um ihn keine Sorgen machen! Naja und dann kam die Löwenmutti in mir raus und ich wollte keine PDA, Mumu erst bei 3cm ich dachte das darf doch wohl nicht wahr sein naja und dann hat mein Mann für mich mit entschieden und ich hab mir doch ne PDA geben lassen da war es 5 Uhr...! Gott sei dank hab ich auf meinen Mann gehört. Die PDA war das beste was mir zu diesen Zeitpunkt passieren konnte! PDA legen war ein komisches Gefühl tat aber nicht weh!

So PDA gelegt, jetzt erstmal Wehenstop und dann haben meine Mann und ich erstmal auf dem Kreißbett geschlafen bis um 7:30 dann wurden die Wehen wieder stärker.

Mein Mann ging mal raus zum telefonieren, in der Zeit bekam ich den Wehentropf und der Mumu war jetzt bei 8cm. Hab dann totale Panik bekommen und gehofft das mein Mann gleich wieder

Wehen wurden wieder heftiger so das ich wieder veratmen musste! Die Hebi hat ständig auf PDA nachladen gedrückt so schnell konnte ich gar nicht schauen... Diese PDA hat einen Juckreiz ausgelöst, ekelig!
Mumu jetzt bei 10cm die kleine musste nur noch tiefer ins Becken...! Also warten, haben uns dann mit der super süßen Hebammenschülerin unterhalten, die Maus war echt super!
Dann ca 30 Minuten später kam die Hebamme schaut nachm Köpfchen und sagte "so dann wollen wir die kleine Maus mal holen" *Schock*
Meine Gedanken alle wirr durcheinander und dann liefen mir die Tränen bei dem Gedanken meine kleine Isabella gleich im Arm zu halten!
Also bei der nächsten Wehe fleißig mit pressen... Das war aber nicht so leicht, weil die gute Hebamme ständig auf die PDA-Pumpe gedrückt hat und ich jetzt nicht mehr richtig gespürt hab "wohin" ich pressen musste, so kam dann die Panik in mir hoch...! Ich wollte keine Saugglocke hatte solche Panik davor! Dann kam die FA und hat mir fleißig auf meinem Bauch herumgedrückt AUA das war nicht angenehm.... Und ich glaub nach fast einer Stunde presswehen der letzte Versuch ohne Saugglocke, ich nahm all meine Kraft zusammen und presste mit aller Gewalt... Und dann hab ich es geschafft ohne diese doofe Glocke! Als ich sah hab ich nur noch geheult, so geheult wie in meinem Leben noch nie es war pures Glück total, einfach unbeschreiblich! Sie war so schön und sie hat soviele Haare!
Mein Mann hat auch erstmal mit geweint und er ist normalerweise nicht gerade emotional er durfte die kleine dann auch gleich Baden, weil sie so lange Haare hat und die so verklebt waren! Es war wirklich der schönste Moment in unserem Leben!

Mein Damm wurde geschnitten und schön genäht hatte bis jetzt keine Schmerzen und es verheilt super! Ich hatte echt eine super Geburt meine Mann stand mir ganz toll zur Seite! Bin auch gleich nach der Geburt wieder aufgestanden mir ging es echt super!

Meine kleine Isabella wurde am 1.4.2011 um 11:36 Uhr mit 49cm, 33cm KU und 3130gr geboren.

Bilder sind im Album!

Lg Shiningstar mit Isabella 11 Tage jung

Mehr lesen

12. April 2011 um 16:58


Herzlichen Glückwunsch zu deiner süßen Isabella

Toller Geburtsbericht Ich les die immer sooooo gerne

Wünsch euch eine tolle kennenlernzeit, und ganz viel Freude zu dritt

Liebe Grüßle Monja mit 30SSW

Gefällt mir

12. April 2011 um 17:12

Herzlichen Glückwunsch
Und eine tolle Kennenlernzeit.

Super schöner Bericht und mir laufen die Tränen. Scheiß Hormone brauche schon wieder Taschentücher.

Meine Tochter wird auch eine Isabella.

VG Silvia SSW 33+0; Isabella inside

Gefällt mir

12. April 2011 um 17:14

Herzlichen Glückwunsch
Na das hört sich doch wirlich nach einer "schönen" Geburt an.
Deine kleine Maus sieht wirklich bezaubernd aus.
Ich wünsch euch eine schöne erste gemeinsame Zeit und viel Spaß zusammen .

So ein Geburtsbericht macht wirklich Mut und da kann man sich sogar bisschen auf die Geburt freuen wenn man soetwas ohne horrorgeschichten liest

Liebe Grüße
Marina mit Manuel 36 ssw

Gefällt mir

12. April 2011 um 17:33

Ganz herzlichen Glückwunsch
und alles Gute für Eure kleine Familie.

Ich hoffe, unsere Isabella kommt genauso auf die Welt.


Viele Grüße

catsfriend77

Gefällt mir

12. April 2011 um 22:09

Auch von mir
den allerherzlichsten Glückwunsch, alles Gute und vielen Dank für diesen tollen Bericht!!!
Das macht wirkluch Mut und man willl auch endlich

Lg
Judi (33. SSW)

Gefällt mir

12. April 2011 um 22:43

Hi
Oh, das hört sich ja schön an.

Wünsche euch alles, alles Gute!

Gefällt mir

12. April 2011 um 23:04


Toller Bericht , das macht doch Mut
Und das Tränchen rollt noch ;0)

Herzlichen Glückwunsch und eine tolle Kennenlernzeit

Dori & zuckaschnute 29 SSW

Gefällt mir

13. April 2011 um 15:48


Wir danken für die Glückwünsche! Hatte schon angst das der Bericht nicht schön geschrieben ist

Lg shiningstar mit isabella 12 tage jung

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • 40ssw und fahrrad fahren?!

    24. März 2011 um 19:30

  • Sie raubt mir den atem...

    3. Februar 2011 um 19:21

  • An meine mit kugelis

    19. Januar 2011 um 14:16

  • Hat jmd erfahrung mit casualplay moon

    12. Januar 2011 um 18:40

  • 22ssw und keine kindsbewegungen...

    20. November 2010 um 20:04

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen