Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / unser jannes ist da

unser jannes ist da

25. Juni 2009 um 9:11

eigentlich hätte ich den bericht gerne in den juni thread geschrieben aber den gibts wohl nicht mehr . naja schreibe ich ihn ebend so.

in der 38 ssw war ich ja schon 3 tage zur einleitung im krankenhaus aber da sich nix tat und ich auf einmal wieder mehr fruchtwasser hatte durfte ich wieder nach hause. bin dann jeden tag zum ctg ins krankenhaus.
die letzte woche vor der geburt war sehr anstrengend. ich hatte die ganze schwangerschaft über keinerlei probleme aber das war da vorbei. ich hatte wasser eingelagert, rückenschmerzen, mein kleiner hat mit meinem beckenknochen gepuzzelt und hatte tierische hüftschmerzen. ich konnte nicht länger wie 30 min. stehen, sitzen oder liegen. an schlafen war eh nicht zu denken. und dieses ständige aufs klo gelatsche ging mir tierisch auf die nerven.

jaden tag kam also was neues hinzu aber im krankenhaus sagten die mir das das alles normal sei. in der nacht von freitag auf samstag bin ich wach geworden weil ich einen tierischen druck auf der blase hatte. ich mich also aufgerafft und so schnell ich konnte zum klo. dort ist es mir dann genau vorm klo die beine runtergelaufen. mmhh. war das nun die fruchtblase oder konnte ich es einfach nicht mehr aufhalten ???? rufe mal lieber im kh an. gesagt getan aber die meinten nur alles normal ich sollte drauf achten wenns weiter läuft solle ich kommen ansonsten sehen wir uns ja eh am nächsten tag zum ctg.

ok hab mich noch ne stunde vor dem pc gesetzt aber es kam nix mehr. also wieder ins bett. am nächsten morgen sind wir dann wieder zum ctg, da war alles wie immer. herztöne supi wehnen gleich null . also wieder nach hause. am nachmittag bekam ich dann schmerzen beim wasserlassen. toll dachte ich nun bekommste noch ne blasenentzündung, also hab ich mein mann zur apoteke geschickt aber die haben ihm nix verkauft da ich hochschwanger war. na toll. nachts habe ich es nicht mehr ausgehalten und meinem mann gesagt das wir besser ins kh fahren sollten. hab auch extra nicht angerufen bevor die wieder ankommen das das alles normal ist.

ok wir also ab in den hebammenkreissaal. die hebamme war sehr nett und meinte wir schreiben erst mal eine halbe std. ctg. da war alles supi aber auch keine wehen auf dem ctg zu sehen, obwohl ich welche hatte. sie mich also untersucht und siehe da mm schon 2-3 cm auf. und die fruchtblase wäre wohl doch schon in der nacht zuvor geplatzt. also war klar wir bleiben da. mein mann hat also die tasche aus dem wagen geholt und wir sollten noch bis 6 uhr morgens schlafen dann würde eingeleitet. ach so da war es so 2 uhr nachts. um 5 uhr kam sie allerdings rein und meinte da die fruchtblase schon vor über 24 std. geplatzt ist und die entzündungswerte so hoch müssten wir nun einleiten. ok also ab an den wehnentropf. der wirkte auch ziemlich schnell. um kurz nach 6 waren sie schon ziemlich stark und ich bekam schmerzmittel über einen tropf und sind ins nebenzimmer umgezogen.

bis um halb 9 ging es dann ziemlich zügig. da war der mm schon gute 9 cm auf.
super dachte ich mir hast ja bald geschafft. aber da hatten wir uns getäuscht. 2 stunden lang lief nix mehr. heftige wehen das schmerzmittel wirkte nicht mehr und ich bekam auch nix. die ärztin kam und meinte der kleine drückt zwar sehr nach unten aber er rutscht nicht weiter und mm geht nicht weiter auf. da 2 std. nix passierte ging es nun schlag auf schlag. er sollte nun per ks geholt werden. ich immer noch wehnen, die hebammen zogen mich um, der arzt erklärte mir die operation, der nächste wollte ne unterschrift und die nächste hebamme meinte ich müsse noch irgentwelche tropfen nehmen. ich war so übermüdet das ich schon fast einschlief. jedenfalls lag ich ruckzuck auf dem tisch und mir wurden spritzen in den rücken gesetzt die aber nicht schlimm waren. dann wurde alles taub. man ging mir das gut.

um 11.16 uhr war unser kleiner fratz dann endlich da. .mein mann hat glaub ich mehr gelitten als ich . jedenfalls war er fix und alle.
so ist ja doch länger geworden wie ich dachte. nach 5 tagen sind wir aus dem krankenhaus raus. auch wenn wir hier zuhause fast nix mehr schaffen erfreuen wir uns immer wieder daran wenn wir unseren schatz ansehen. ich wünsche allen noch kugelnen eine schöne geburt und das ihr eure zwerge auch bald auf dem arm habt.

lg sonja mit jannes 11 tage jung

Mehr lesen

25. Juni 2009 um 9:13

Fast vergessen
unser kleiner kam bei 40+4 mit 52 cm, 3010 gramm und ku von 32 cm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram