Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Unresolved hibbeln

Unresolved hibbeln

21. Januar 2016 um 10:54

Ich brauch dringend mal jemand mit dem ich reden kann.

Mein Mann und ich hatten eine kleine verhütungspanne am 9.1. (Kondom gerissen )
Ich habe mir erst keine weiteren Gedanken darüber gemacht aber mir ist dann aufgefallen, dass das direkt an meinen fruchtbaren Tagen passiert ist.
Nun hab ich mir gedacht, naja wird schon nix passiert sein. Unsicher wurde ich zu dem Zeitpunkt, als mir bei dem Geruch von Käse schlecht wurde den ich schon oft und gern gegessen habe. Die Müdigkeit die ich in letzter Zeit hatte, habe ich auf das Penicillin geschoben das ich nehmen musste.
Dann sind auch noch die üblichen Unterleibsschmerzen ausgeblieben die ich sonst eine Woche vor meiner Periode habe. Ich hab Angst mir das alles nur ein zu bilden. Aber als ich dann heute morgen ohne Grund heulend am Frühstückstisch saß hat mein Mann nur noch gesagt: also wenn du nicht trächtig bist weiß ich auch nicht.."
Ich müsste morgen meine Tage bekommen.
Ein Kind wäre nicht geplant aber ich denke nach dem ersten Schock würde ich mich schon freuen.
Ich habe bereits zwei Kinder. Das eine davon ist leider chronisch krank und braucht viel Zeit. Ich habe etwas Angst dem allen dann nicht mehr gerecht werden zu können.
Ist hier jemand der durch so eine verhütungspanne schwanger geworden ist?

Danke schon mal Fürs zuhören

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers