Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Unregelmäßige Wehen, Schleimpfropf schon weg und nun

Unregelmäßige Wehen, Schleimpfropf schon weg und nun

10. April 2006 um 10:30 Letzte Antwort: 11. April 2006 um 12:32

Hallo zusammen,

vielleicht hat jemand von euch noch n tollen Trick auf Lager den ich probieren könnte um meine Wehen ein bissel regelmäßiger und heftiger werden zu lassen

hab seit fast ner woche immer wieder welche, unregelmäßig, nachts meist regelmäßig, aber noch nich richtig heftig
Schleimpfropf ist schon abgegangen aber mehr passiert auch nicht

hab gestern schon aus verzweiflung 2 Liter Himbeerblättertee getrunken, naja denn hatte ich die nacht durch alle halbe stunde wehen aber die sind nun auch wieder weg ich habs schon mit viel Curry probiert und mit Rotwein, alles ohne Erfolg

Sex keine Chance kann mich kaum noch bewegen, hab große Probleme mit meinem Beckenring

kann mir von euch vielleicht jemand noch was sagen, ausser den Wehencocktail was man noch machen könnte

LG Katja ET-1

Mehr lesen

10. April 2006 um 10:40

Hm...
hallo du arme,

ich habe die prozedur zwar noch vor mir, aber aus dem bekanntenkreis habe ich gehört, das spazieren gehen, treppen steigen oder auch ein entspanntes vollbad wunder vollbringen kann....

wünsche dir alles gute!

lg
pfote

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2006 um 18:36
In Antwort auf ambra_11870408

Hm...
hallo du arme,

ich habe die prozedur zwar noch vor mir, aber aus dem bekanntenkreis habe ich gehört, das spazieren gehen, treppen steigen oder auch ein entspanntes vollbad wunder vollbringen kann....

wünsche dir alles gute!

lg
pfote

Dankeschön
an euch beide werds mal probieren...naja und andereseits sag ich auch wieder das Baby lässt sich soviel zeit wie es brauch...und morgen hab ich FA-Termin mal sehen wie weit der MuMu jetzt auf ist...Freitag war es 1 cm Samstag 2 und morgen denn ja hoffentlich noch etwas mehr

achso und an rote Beete kann ich leider wirklich nich ran, aber es wäre ja mal n versuch wert

LG Katja ET-1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2006 um 19:50

Wehrmutswein
hat bei meiner Mutter Wunder vollbracht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2006 um 20:38

Ich hab da eben
was Seltsames gelesen... Es klingt wirklich komisch und man muss glaube ich ein Mindestmaß an Verzweiflung in sich tragen, wenn man es probiert. In meinem Schwangerschaftsratgeberbuch steht folgendes:
"(Beim Eincremen der Brüste Die Brustwarze selbst sollten sie unbedingt aussparen - besonders bei vorzeitigen Wehen (oder wohl Wehen überhaupt, Anm. gelbetulpe). Durch die Stimulation wird nämlich verstärkt das für die Wehen zuständige Hormon Oxytocin ausgeschüttet."
Nun wie gesagt,... vielleicht hilfts? Dann sag ich mal, fröhliches Stimulieren .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. April 2006 um 12:32

Hi Katja
Solltest du immer noch keinen Erfolg gehabt haben, dann berichte ich dir von meiner 1. Entbindung.
Also ich bin an dem Wochenende vor ET damals 4.12., sa. Abends in die heiße Wanne.
Nachts bekam ich die ersten Wehen, aber sie waren noch auszuhalten.
Diese haben sich dann bis am Nachmittag mehr unregelmäßig dahingeschleppt.
Mein vater war mal da, er hat nicht gemerkt das ich wehen habe.
Am späten Nachmittag haben wir im KH angerufen und die Hebamme hat uns bestellt.
Als ich dann meine tasche im 1. Stock holen wollte ging es auf der Treppe richtig los. Bin auf allen vieren hoch. Oben war alles weg.
Mein mann ist dann mit mir ins KH, dank der vielen Schlaglöcher wurden die Wehen wieder heftig. Aussteigen - wieder weg.
Ans CTG -MuMu 5cm auf, wehen ja, nur der Prinz hat geschlafen.
Also wieder auf die Treppe. ich bin 1x vom 3. Stock bis runtergelaufen und dann mit Mühe wieder hoch. Oben habe ich mich geweigert nochmal auf die Treppe zu gehen. Bin dann im Gang entlang.
Ich glaube um 19 Uhr bin ich in die Wanne gesetzt worden, da gab es einen Badezusatz den ich auch riechen konnte.
Nach 5-10 min. mußte ich raus- von mir aus - ich habe es nicht mehr ausgehalten.
Und dann um 21:30 ist unser Sohn damals geboren. (von der 1. Wehe bis dahin= 17h)

Du siehst mal hilft baden, mal laufen, mal putzen usw. es ist bei jeder anders.

Ich hoffe ich konnte einwenig zur Erheiterung beitragen. Denn im nachhinein find ich den Ablauf sehr lustig.

Evtl. hast du noch Senkwehen?

Alles gute für die Geburt!!

michi (20+2)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club