Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Unnötige Sorgen mit 16?

Unnötige Sorgen mit 16?

16. Juni 2013 um 19:24

Ich weiß nicht mehr wohin mit mir, ich bin nur noch fertig und würde am liebsten ganz verschwinden..

Kurz zu meiner Geschichte:
Ich war in der ersten Einnahmewoche, am zweiten Einnahmetag war ich bei meinen Freund. Ich hatte überhaupt keine Lust mit ihm Geschlechtsverkehr zu haben, aber ich lies mich dazu hinreisen. Er kam irgendwie auf die dumme Idee, es irgendwie im "stehen" zu versuchen. Zuerst konnte er nicht in mir rein kommen, dann irgendwann war er in mir drinnen aber nur ganz kurz (3Min) & auch nicht ganz. Normalerweiße verhütet ich trotz Pille mit Kondom, jedoch an den Tag war ich einfach zu dumm.. Er hattte aber keinen Samenerguss bekommen. Am Abend nahm ich die Pille wie gewohnt ein. Am nächsten Tag dann, nahm ich die Pille wieder wie gewohnt am Abend ein. An den Abend hatten wir dann Geschlechtsverkehr mit Kondom. Es ging alles gut mit den Kondomen.. So nun jetzt zum Problem: Ca. 5 Stunden und 20 Minuten nach der Pilleneinnahme bekam ich Durchfall, dann nach 8 Stunden später Erbrechen. Ich nahm keine Pille nach, weil in der Packungsbeilage stand dass man innerhalb der ersten 4 Stunden nach der Einnahme kein Durchfall Erbrechen haben sollte.. Ich nahm keine nach, weil ich zu dumm einfach war und das Erbrechen auch die ganze Nacht anhielt und auch den ganzen nächsten Tag. Am nächsten Tag dann kurz vor der Pilleneinnahme hörte das Erbrechen auf und ich nahm die Pille wie gewohnt ein, ohne Erbrechen & Durchfall.. Ich war bei meinen Frauenarzt am nächsten Tag um ihn zu fragen, ob der Schutz gegeben war.. Er meinte irgendwie ja nach 5 Stunden wurde die Pille aufgenommen aber irgendwie klang er unsicher (vl kam es mir nur so vor).. Er hatte auch einen Us gleich gemacht, meinte die Gebärmutterschleimhaut ist schwach..

Nun mache ich mich fertig, ich hatte in den letzen Tagen Brustschmerzen, so ein brennendes Ziehen und sehr viel weiß cremigen ausfluss. Ich denke vielleicht könnten das Nebenwirkungen sein, da ich die Pille erst seit 3 Monaten nehme oder ich denke an das schlimmste an eine SS.. Ich will überhaupt keinen Geschlechtsverkehr haben weil ich so eine Angst in mir habe, dass ich irgendwann schwanger werde und meine ganze Zukunft umplanen muss und weil ich erst 16 Jahre bin. Ich hatte auch seit diesen "Vorfall" überhaupt kein Geschlechtsverkehrt, und mein Freund ist einfach komisch zu mir.. und meint wozu ich die Pille nehme, wenn ich nichts mit ihn mache.. Ich weiß einfach nicht weiter, und ich habe das Gefühl dass mich keiner versteht, deswegen suche ich auch Hilfe bei euch.

Meint ihr könnte die Wahrscheinlichkeit hoch sein, dass irgendwas passiert sein kann? Da ich ja ein Tag zuvor ungeschützten "Geschlechtsverkehr" hatte und an den Tag an dem ich mehr als 5 Stunden später Durchfall und Erbrechen hatte auch (jedoch mit Kondom) .. Die restlichen Pillen nahm ich immer zuverlässig ein, und muss nur noch 4 einnehmen, bis zur Pillenpause..

Bitte unterlasst "dumme" Kommentare.. Ich will ja nicht Geschlechtsverkehr haben, aber ich weiß wenn ich so bin dann zerbricht irgendwann meine Beziehung.. Und Geschlechtsvekehr ist meinen Freund wichtig.. Ich weiß einfach nicht mehr #zitter ich wünschte ich wäre gar nicht hier..

Mehr lesen

16. Juni 2013 um 19:51


Oh man...
Als im grunde kann dir das keiner außer ein test oder einem arzt beantworten.
Aber ich denke nicht das du schwanger bist.
Die anzeichen können wirklich von der pille sein.

Wenn du keinen sex willst, warum tust du es dann?!?
Kein mann auf der ganzen welt ist es wert das man etwas tut was man nicht möchte und schon gar nicht das!!!
Wenn er sich trennen sollte weil du nicht mit ihm schläfst hat er dich weder verdient noch ernste gefühle für dich!
So ziemlich jedem mann ist sex wichtig aber nicht in dem ausmaß wenn er es ernst meint!

Alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2013 um 20:14

Ich denke nicht, dass du schwanger bist
Da würde i mir jetzt keine allzu gr Sorgen machen. Du hast ja schließlich mit der Pille verhütet. Und an die Angaben mit 4h kann man sich eigentlich richten. Auch wenn kein Verhütungsmittel zu 100% sicher ist!
Was mir aber mehr Sorgen macht ist, dass du gar keinen Geschlechtsverkehr möchtest und es nur deinem Freund zuliebe tust, weil die Beziehung sonst zerbricht. Also wenn das die Grundlage ist, dann läuft da etwas falsch. Dein Freund sollte dich zu nichts drängen, wenn die Angst bei dir momentan so groß ist. Du nimmst die Pille ganz bestimmt nicht, damit du ihm zur Verfügung stehst! Vielleicht lässt du dir das einfach mal etwas durch den Kopf gehen... Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook