Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Unmöglich oder möglich?!

Unmöglich oder möglich?!

15. Januar 2018 um 13:14 Letzte Antwort: 19. Januar 2018 um 16:07

Hallo ihr Lieben,
Seid langem lese ich ab und an still mit und nun bin ich ich selbst in einer Situation die mich mehr als überfordert.

Vor 1 Jahr im Oktober wurde mitgeteilt dass ich auf natürlichen Weg nicht schwanger werden kann da meine Eileiter und Eierstöcke völlig verwachsen sind.Soweit so gut mit abgefunden und auf andere Dinge konzentriert.
Dann plötzlich im Mai unerwartet schwanger geworden...auf natürlichem Weg!Das kleine Wunder wollte aber nicht bleiben und verließ uns in der 7 Ssw.
Meine Periode und mein Zyklus waren vor der  Diagnose so wie nach der Fehlgeburt komplett regelmäßig und fast perfekt.
Jetzt ist es so dass wir das letzte mal Sex im Oktober hatten auch während der fruchtbaren Phase und ich auch im November und im Dezember pünktlich und normal meine Periode bekam.
Jetzt hätte ich sie auch bekommen sollen aber sie ist nicht da.Klar...ich muss Ben Test machen oder zum Arzt gehen aber ich habe Angst...diese Achterbahn halte ich nicht nochmal aus!
Wenn es so wäre dass ich schwanger bin dann müsste ich ca in der 16ssw sein...aber das wäre doch unmöglich so lange nichts zu merken oder aber dass die Periode erst jetzt ausbleibt...oder?
Vielleicht habt ihr Ratschläge oder ähnliche Erfahrungen die mir Mut machen... Klarheit geben oder helfen.

Danke im Vorraus für eure Zeit meinen langen verwirrend lesenden Text zu lesen

Mehr lesen

15. Januar 2018 um 14:17

Hallo,

theoretisch ist das möglich.  Es gibt frauen, die eine blutung zum periodenzeitpunkt haben. Die ist aber schwächer und das ist eher selten der fall. Und das man es nicht merkt kann auch durchaus so sein.  
Vielleicht hat sich auch dein zyklus verschoben.  
Gewissheit bringt dir nur der gang zum frauenarzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Januar 2018 um 18:39
In Antwort auf teddytiffi

Hallo,

theoretisch ist das möglich.  Es gibt frauen, die eine blutung zum periodenzeitpunkt haben. Die ist aber schwächer und das ist eher selten der fall. Und das man es nicht merkt kann auch durchaus so sein.  
Vielleicht hat sich auch dein zyklus verschoben.  
Gewissheit bringt dir nur der gang zum frauenarzt.

Hallo Teddytiffi,
vielen lieben Dank für deine Antwort.
Ich habe mit meinem Partner darüber gesprochen und wir haben eben gemeinsam einen Test gemacht.
Er war wie zu erwarten negativ.Wir lassen uns davon aber nicht runterziehen und hoffen einfach dass meine Periode bald einsetzt.Sollte dies nicht passieren gehe ich zum Arzt aber noch gebe ich Mutter Natur eine Chance es selbst zu regeln.

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2018 um 9:32
In Antwort auf anchen1602

Hallo Teddytiffi,
vielen lieben Dank für deine Antwort.
Ich habe mit meinem Partner darüber gesprochen und wir haben eben gemeinsam einen Test gemacht.
Er war wie zu erwarten negativ.Wir lassen uns davon aber nicht runterziehen und hoffen einfach dass meine Periode bald einsetzt.Sollte dies nicht passieren gehe ich zum Arzt aber noch gebe ich Mutter Natur eine Chance es selbst zu regeln.

Lieben Gruß

Das der test negativ war tut mir leid. 
ich würde an deiner Stelle auch zum arzt gehen wenn die mens nicht bald kommt. 
du kannst ja berichten wie es weiter geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2018 um 16:07
In Antwort auf teddytiffi

Das der test negativ war tut mir leid. 
ich würde an deiner Stelle auch zum arzt gehen wenn die mens nicht bald kommt. 
du kannst ja berichten wie es weiter geht.

Die Periode ist gekommen.Mutter Natur hat es selbst geregelt
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook