Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Ungewollter Stress und Aufregung in der ss

Ungewollter Stress und Aufregung in der ss

24. August 2011 um 13:06 Letzte Antwort: 25. August 2011 um 11:42

Gestern Habe ich so was erlebt,wenn ich nicht schwanger würde,würde ich vielleicht mir nicht so ein Kopf machen wie jetzt. Meine Schwiegermama ist mit Vergiftung ins Krankenhaus gelandet und jetjt ist sie in der Intensiv. Ich mache mir so sorgen,dass mit meinem Baby dadurch was passiert.bin in der 17+5 ssw.Hatte jemand auch so ein Stress in der ss??? Alle sagen Stress in der ss vermeiden und wenn es nicht geht?was dann? warte auf eure Antworten.

Mehr lesen

24. August 2011 um 13:12


hattest du von Anfang an den Stress?und wie hat dein Baby darauf reagiert? HAst du was eingenommen um Aufregung und Stress zu vermeiden?

Gefällt mir
24. August 2011 um 13:14


hab vergessen zu fragen,wie weit du bist?

Gefällt mir
25. August 2011 um 11:42


Also ich war in der 13.oder 14 ssw und mein Baby hat beim Ultraschal auch nicht geschlafen,es hat dort rumgesprungen ,weil es viel platz hatte.Mein FA sagte noch,dass es zu früh ist,dass Baby dort sich schon so bewegt.

Hast du noch was eingenommen (baldrian) oder so?

Gefällt mir