Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ungewollt Schwanger mit 17! Suche dringend Rat...

Ungewollt Schwanger mit 17! Suche dringend Rat...

20. August 2006 um 18:38

Hi,

ich habe da ein kleines, bzw. großes Problem...
Ich habe vor einigen Wochen mit meinem Freund geschlafen.
Jetzt war ich letzten Donnerstag bei meinem FA
und der hat festgestellt, dass ich in der sechsten Woche
Schwanger bin.

Leider haben mein Freund und ich uns nach dem Tag beim FA
auseinandergelebt...
Ihm ist seine Karriere wichtiger und jetzt bin ich mit dem Kind
auf mich allein gestellt.
Das schlimme ist, das ich noch nicht Volljährig bin und noch
zur Schule gehe.

Meinen Eltern kann ich das auch nicht sagen...
das würde nur gewaltigen Stress geben,
(mein Vater ist Türke und in der Hinsicht sehr religiös...)
Ich sehe keinen Ausweg mehr...
Eigentlich will ich das kleine ja behalten...
aber die Umstände führen scheinbar nicht an einem
Schwangerschaftabbruch vorbei...

Kann mir da jemand helfen? Finanziell kann ich den Abbruch allein auch nicht tragen...
Was kann ich da machen?


Danke im Vorraus,
Hannah

Mehr lesen

20. August 2006 um 23:12

...
das problem ist, dass die kassen es nur dann übernehmen, wenn deine eltern zustimmen (so war es bei meiner freundin). kosten tut es unter teilnarkose ca.250 und vollnarkose ca.400

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2006 um 16:25

Liebe hannah...
...ich war in der gleichen situation wie du!
17, schwanger, ABI, allein, und eltern waren dagegen!
naja, habe mich FÜR das kind entschieden.
was das finanzielle betrifft so kannste dich bei pro-familia oder anderen beratungsstellen erkundigen...sie werden dich da beraten, auch was das problem mit deinen eltern angeht!
auch findest du hilfe unter: www-mamis-in-not.de
haste vielleicht eine beste freundin, mit der du reden kannst oder einen vertrauenslehrer?
es gibt auch muter-kind-heime!

du kannst dich überall im internet schlau machen!
hoffe ich konnte dir weiterhelfen...falls du dich für das kind entscheiden solltest.


P.S. mein baby ist damals leider noch in meinem bauch gestorben! genauso wie mein 2.baby auch, dass ich mit 18 bekommen hätte!
jetzt bin ich mit 21 ein 3.mal schwanger und bis jetzt ist alles gut und hoffe es bleibt so...


VIEL GLÜCK, deine angie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 15:44
In Antwort auf laryn_12323774

...
das problem ist, dass die kassen es nur dann übernehmen, wenn deine eltern zustimmen (so war es bei meiner freundin). kosten tut es unter teilnarkose ca.250 und vollnarkose ca.400

Hallo Juni
Ich würde dir anraten dich sehr sehr gut zu informieren auch bestens über die Folgen eine Schwangerschaft. Eine Abtreibung hinterlässt ja bei ziemlich vielen eine drastische psychische Veränderung. Lies einmal ein paar Threads von jungen Frauen die abgetrieben haben.

Wenn dus wirklich willst kannst du es schaffen.

Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute und das du die richtige Entscheidung triffst die für dich auch in Zukunft ok ist!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 16:10

Bin auch jung mutter
Also wenn du das Kind wirklich willst kann es dir egal sein was andere sagen!!! Am anfang waren bei mir auch alle dagegen. Aber ich habe mich nicht von meiner meinung abbringen lassen! und ich bin nochmal fast 2 jahre jünger wie du! Habe meinen kleinen vor 6 monaten mit 15 bekommen. Mir ght es super und ich komme super klasse zurecht alles ist ganz einfach ich mache auch fast alles alleine.achja und jetzt freuen sich doch alle das ich den kleinen bekommen habe Babys verzaubern alle wenn sie einmal da sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2006 um 12:50
In Antwort auf hellen_12171963

Hallo Juni
Ich würde dir anraten dich sehr sehr gut zu informieren auch bestens über die Folgen eine Schwangerschaft. Eine Abtreibung hinterlässt ja bei ziemlich vielen eine drastische psychische Veränderung. Lies einmal ein paar Threads von jungen Frauen die abgetrieben haben.

Wenn dus wirklich willst kannst du es schaffen.

Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute und das du die richtige Entscheidung triffst die für dich auch in Zukunft ok ist!!!

???
ich bin nicht die die abtreiben will!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2006 um 23:59
In Antwort auf laryn_12323774

???
ich bin nicht die die abtreiben will!!!

...
Eigentlich will ich das kleine ja behalten...
aber die Umstände führen scheinbar nicht an einem
Schwangerschaftabbruch vorbei...

Kann mir da jemand helfen? Finanziell kann ich den Abbruch allein auch nicht tragen...

Ich hab das geschrieben weil du so geklungen hast aber wie gesagt wenn man es will schafft man das auch mit 17
sollte auf keinem Fall ein Drängen zum Abbruch sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2006 um 16:59
In Antwort auf hellen_12171963

...
Eigentlich will ich das kleine ja behalten...
aber die Umstände führen scheinbar nicht an einem
Schwangerschaftabbruch vorbei...

Kann mir da jemand helfen? Finanziell kann ich den Abbruch allein auch nicht tragen...

Ich hab das geschrieben weil du so geklungen hast aber wie gesagt wenn man es will schafft man das auch mit 17
sollte auf keinem Fall ein Drängen zum Abbruch sein

?
hi!
wodurch habt ihr jungen mütter gemerkt dass ihr schwanger seid? und habt ihr die pille genommen (und halt nen anwendungsfehler gemacht?) bin selber auch erst 17 und dürfte noch auf keinen fall schnwager werden (wegen einer creme die dem kind schadet, die müsste man, wenn man schwanger werden will, monate davor absetzen)

lg
fini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2006 um 18:30

Arme Hannah...
Kenne deine Situation nur zu gut, bin selbst mit 16 schwanger geworden.
Ist bestimmt schwierig für dich, aber wenn du sagst du möchtest das Kind eigentlich behalte dann hast du doch schon einen Bezug dazu. Meinst du nicht dass du einen Abbruch bereuen würdest?
Du kannst dir Unterstützung in einem Mutter-Kind-Heim suchen wenn deine Eltern dich nicht verstehen.
Außerdem stehen dir finanzielle Hilfen zu.
Übrigens, aber das nur am Rande erwähnt kostet dich eine Abtreibung noch nichts wenn du minderjährig bist...
Schau doch mal bei www.teeniemamas.de rein, hier findest du nützliche Infos und andere Mädls in ähnlichen Situationen!

LG Rebecca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2006 um 22:04
In Antwort auf lecia_12439697

?
hi!
wodurch habt ihr jungen mütter gemerkt dass ihr schwanger seid? und habt ihr die pille genommen (und halt nen anwendungsfehler gemacht?) bin selber auch erst 17 und dürfte noch auf keinen fall schnwager werden (wegen einer creme die dem kind schadet, die müsste man, wenn man schwanger werden will, monate davor absetzen)

lg
fini

...
das die tage ausbleiben und einschwangerschaftstest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2006 um 16:43

Schwangerschaft
Hey du bist du noch Schwanger oder hast du nen Schwangerschaftsabruch gemacht ???
Würde mich mal interessieren weil ich bin 16 und bin schwanger im 6 monat und das auch ungewolt !!!
Wäre schön wen du dich melden würdest !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2006 um 22:08

Hallöchn
Ich bin auch 17 und weiß seit letztes WE das ich schwanger bin.War schon beim Artz(7 Woche),der mir aber überhaupt nicht geholfen hat.
Morgen geh ich zur Beratungsstelle und habe totale Angst.
Ich will es meinen Eltern nicht sagen aber ich muss es da man bis 18 ein einverständins brauch!(also nicht bis 16)ich habe angst das sie entäuscht sind von mir...zum glück habe ich meine geschwister hinter mir!Sie helfen mir wo es geht..Alleine wollte ich es erst bezahlen mit meinen schwestern aber dies geht auch nich..deshalb noch ein grund es mein eltern zu sagen!es würd sich auf etwa 400-500 euro beziehen!ich musste schon die untersuchung bezahlen da meine eltern die auf der rechnung sehn würden!dafür musste ich schon 50 euro zahlen!Große NOT und keine Hilfe übernimmt die Kasse ein teil...mein pech das ich privat versichert bin--->heißt wir müssen alles allein zahlen ohne wenn und aba!Ich hoffe ihr bekommt das alle hin!Und ich auch..ach habe echt schei*e Angst!!Achso dem Vater muss ich es auch noch sagen aba der wird sicher nicht zahlen!also viel glück euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2007 um 4:45


Rede doch mal mit deiner Mama oder deiner Oma,dass hab ich auch erstmal gemacht,ich bin 18 und in der 18ten Woche schwanger,und wenn du das Kleine eher behalten willst,dann fänd ich es voll schade und traurig,wenn du es dann nur aus Angst weg machst....

Es ist doch so schön einem Kind dass Leben zu schenken (die Geburt wahrscheinlich eher weniger *Angst*)

Da du ja noch keine 18 bist musst du nichts bezahlen.

Überleg es dir doch nochmal,Abtreibung ist nichts schönes,glaub mir ich bin Arzthelferin....

Viel Glück....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2007 um 20:47

Hab keine angst...
hallo hannah, ich bin 16 und die mutter einen wunderbaren tochter... mit 14 wurde ich schwanger... EIN SCHOCK!!! mein vater war polizist und auch furchtbar streng.. aber das war mir egal, ich wollte dieses kind obwohl es nicht geplant war. ich habe mit meinen eltern gesprochen, die auch furchtbar sauer waren, aber ich habe mich durchgesetzt und das kind behalten. heute ist sie 1 1/2 und das tollste kind auf der erde. trau dich, dich für dein kind gegen deine eltern zu stellen, es gibt einrichtungen die dir dabei helfen und dich unterstützen. ich bin auch jederzeit für dich da. meld dich dann einfach. ganz liebe grüße
nathalie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2008 um 12:22

Hi
auch ich bin mit 17 schwanger geworden. ein abbruch wird von der krankenkasse finanziert. ich habe diesen schritt allerdings nicht gewagt und mein kind bekommen. nebenbei habe ich sogar mein abitur gemacht - ohne unterbrecung. es ist also schaffbar!!! lass dich nicht von der religion deines vaters unterdrücken. es ist schließlich dein körper und dein kind. du solltest auch entscheiden dürfen, was damit geschieht. du solltest aber trotzdem mit deinen eltern sprechen, denn sie werden es früher oder später sowieso bemerken

annemie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2009 um 14:06

Hey
Hallo..

Ich habe auch ein kleines Problem..
Hatte am 28. Februar GSV (mit Kondom verhütet, kann aber was passiert sein -.-)
2 Tage später hatte ich eine Blutung, dann wieder 5 wochen später, und den monat drauf wieder...
allesdings waren meine blutungen nie so stark wie davor aber sie waren hellrot & es sah nach frischen blut aus..
Hab dann nach 6 wochen mal zwei Test gemacht, weil ich ein bisschen unsicher war..beide negativ...
jetzt 11 wochen nach GSV hab ich nochmal mehrer test gemacht, auch alle negativ..

Insgesammt 7 test - alle negativ

Hab im Internet gelesen, dass es viele gab die trotz negativen test und menstruation schwanger waren..
meine Frauenärztin hat urlaub & bei anderen gab es erst am Juli wieder termine..

Glaubt ihr ich könnte schwanger sein? Mach mich da total verrückt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2009 um 14:49
In Antwort auf uma_12254333

Hey
Hallo..

Ich habe auch ein kleines Problem..
Hatte am 28. Februar GSV (mit Kondom verhütet, kann aber was passiert sein -.-)
2 Tage später hatte ich eine Blutung, dann wieder 5 wochen später, und den monat drauf wieder...
allesdings waren meine blutungen nie so stark wie davor aber sie waren hellrot & es sah nach frischen blut aus..
Hab dann nach 6 wochen mal zwei Test gemacht, weil ich ein bisschen unsicher war..beide negativ...
jetzt 11 wochen nach GSV hab ich nochmal mehrer test gemacht, auch alle negativ..

Insgesammt 7 test - alle negativ

Hab im Internet gelesen, dass es viele gab die trotz negativen test und menstruation schwanger waren..
meine Frauenärztin hat urlaub & bei anderen gab es erst am Juli wieder termine..

Glaubt ihr ich könnte schwanger sein? Mach mich da total verrückt..

Hi
nächstes mal mach ruhig einen eigenen Thread auf, bevor du einen uralt Thread aus 2006 herauskramst.

7 Test und alle negativ , GV im feber , jetzt haben wir mai, also 12 Wochen vorbei, Mädel also ich glaube zu 99,9999999 % dass du nicht schwanger bist und wenn ist das Kind eh schon in den Brunnen gefallen, d.h. du bist schwanger und über den termin für eine legale Abtreibung in Ö oder D hinaus.

aber wie ich eingangs sagte , 7 test können (fast) nicht irren ,

ich glaube dass dir deine FÜ auch dasselbe sagen wird, außerdem wenn du glaubst dass du schwange rbist, bzw. einen test machen willst, dann sag das so bei deinem FA, da musst du ganz sicher nicht bis Juli warten.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2009 um 18:01

Gibt es
in eurer nähe kein Mutter Kind Heim wo Du dich melden könntest und unterstützung bekommen würdest ??? Denke wenn das Kind da ist wird Dein Freund es auch mögen !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2009 um 21:08

NEiN SÜßEH
.. Bitte Rede doch mal mit deinen Eltern Darüber sie werden Verstehen können das es ein Unfall war ich bin auch in dieser Zwickmühle & weis auch nicht was ich machen soll..
aber an diesen gedanken darfst du keine sekunde denken !!!
Weil im endeffekt ist es die falsche endscheidung gewesen..
naja du musst selbst wissen was du machst.
Ich werde mein Kind bekommen auch wenn ich Finanziell ein bischen Weniq besitze bzw. mein freund zwar arbeiten geht aber es trotzdem nicht reicht ..
Du kanns dir überall hilfe holen.
Auch wenn es in erster Linie der staat ist .. aber deine eltern werden dich auch unterstützen & dein freund.. freundet sich dann auch mit deiner endscheidung an ..

ich hoffe du triffst keine gut überlegte endscheidung ...
weil das baby bekommen wäre die beste endscheidung..
es liegt an dir ...
ich würde mcih aber sehr um antwort von dir freuen & deine endscheidung interessiert mich auch sehr ..

HdL Knuutschah ;

Gina & baby inside

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2009 um 19:21

Hee = )
Du ganz ehrlich würde ich das kleine auf JEDEN fall behalten = )
ich würde es niemals übers herz bringen mein kind abzutreiben denn ich finde das ist das selbe wie töten...ich weiß zwar dass ich das kind nicht gebähren muss da ich ein Junge bin aber ich und meine Freundin würden unser Kind in dem Fall auf jeden Fall behalten = )
Ich denke wenn du mit deinen Eltern prdentlich darüber redest werden sie auf jedenfall hinter dir stehen immerhin sind es deine Eltern !
das mit deinem freund ist dann ja ziemlich schade aber ich denke du schaffst das = )

ICh wünsch dir mal viel viel Glück

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook