Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ungewollt Schwanger- Habt ihr bereut das Kind zu bekommen?

Ungewollt Schwanger- Habt ihr bereut das Kind zu bekommen?

21. Juli 2008 um 13:16

Hallo
ich hab da ma eine Frage und zwar an die jenigen die ungewollt schwanger geworden sind und sich für das Kind entschieden haben. Habt ihr es jemals bereut? Ich mein da kommt eine enorme Verantwortung auf einen zu. Es ändert sich ja einiges.Ihr müsst ja vieles für das Kind aufgeben.Wie z.B. Hobbys und ein großteil der Freizeit.
Würd mich freuen wenn ihr mir eure Erfahrung/ Geschichte erzählen würdet.
Gruß Schnukki7

Mehr lesen

21. Juli 2008 um 14:51

Ungewollt schwanger-aber jetzt glücklich
also ich bin schwanger geworden da wir 1 mal nicht verhütet haben. wir sind zwar schon über sechs jahre zusammen, mein freund und ich, aber obwohl ich mich jetzt sehr freue, war es ein gescheiter schock. und wenn mein freund nicht so super genial darauf reagiert hätte, ich trau es mich fast nicht sagen, aber ich bin mir nicht sicher ob ich noch schwanger wäre. ich bin mitten in einer ausbildung gewesen und meine hobbies waren/sind klettern, und generel sport den man in der schwangerschaft nicht machen sollte bzw kann. ich bin jetzt in der 28.wo unser sohn ist ganz schön aktiv und jede bewegung und jedes drei d bild entschädigt mich dafür, dass ich im moment meinen sport nicht machen kann. auch wenn es oft hart ist. aber auch sein vater der ein freerider und kletterer und downhill fahrer ist, macht seine abstriche. und freuen tun wir uns beide wahnsinnig auf ihn. auch wenn es oft nicht ganz einfach ist.

keine ahnung wie es sein wird wenn er da ist. aber ich denke gerade wenn man jemanden hat, der einem unterstützung und rückhalt gibt, wird es funktionieren. auch wenn es nicht gerade ein mann ist. kann auch die mutter, schwester oder freundin sein.

alles liebe anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2008 um 15:06

Ich vermisse sie, wenn sie im Kiga ist...
Das hätt ich nie gedacht!
Es waren zwar durchaus Kinder erwünscht, aber nie zu diesem Zeitpunkt. Und nun ist meine kleine Maus 3 Jahre alt und wenn sie im Kiga ist fehlt sie mir unheimlich.

Noch 15 Jahre, dann ist sie erwachsen und wenn ich Pech hab macht sies wie ich und zieht ganz weit weg. Aber dann hab ich wieder massig Zeit für andere Dinge...

Aber an den meisten Hobbys nehmen Kinder eh irgendwann teil. Inlinern und Radfahren - nur fürs Joggen hab ich sie noch nicht begeistern können.

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2008 um 21:48

Schnikki7
Hallo Schmkki7,
es kann sein, daß hinter Deiner Frage tiefe Verzweiflung steckt oder Du unter Druck stehst, dann darfst Du Dich gerne unter www.profemina.de melden.
LG Itemba

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen