Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ungewollt schwanger??

Ungewollt schwanger??

25. Dezember 2012 um 10:07

Ihr Lieben,

da mir langsam die Nerven auf Grundeis gehen, brauche ich Rat von euch.

Meine letzte Menstruation kam am 29.11.2012, normal wie immer.
Am 7.12. hatte ich GV, ungeschützt. Allerdings wurden wir unterbrochen und der Mann hatte keinen Samenerguss. Meine Frauenärztin hatte vor einem Jahr ein Hormonproblem bei mir festgestellt, so dass ich mit meinem ehemaligen Partner 2 Jahre schon versucht habe ein Kind zu bekommen.

Jetzt aber ist diesen Monat irgendwas anders. Nach dem GV hatte ich 2 Tage später kurz Unterleibsschmerzen, die schnell weg waren.
Seit dem 15.12. habe ich jedoch oft starke Unterleibsschmerzen, die auch in die Seiten wandern, kurz oberhalb vom Becken.
Schlecht ist mir nicht, meine Brüste haben 2-3 Tage gespannt, das ist jetzt aber auch vorbei.

Meine Periode kam Gestern pünktlich. Hellrot, frisches Blut. Allerdings wesentlich schwächer als ich es gewöhnt bin und auch die Schmerzen sind geringer.

Nun meine Angst: Bin ich schwanger? Kann ich einen Test trotz Periode machen? Ich werde auf alle Fälle einen Termin bei Gyn machen, weil eine Schwangerschaft kann ich im Moment nicht verkraften. Ich lebe jetzt seit einem halben Jahr alleine, mein Mann hat mich verlassen, die Nacht war der größte Fehler meines Lebens.

Macht der Gyn eine Absaugung in der Praxis, oder muss ich in die Tagesklinik? Ich will dort nicht hin, weil meine alte Gyn dort arbeitet und ich nicht will das mich dort jemand kennt...Wie ist das wenn mich niemand abholen kann? Geht das mit einer Lokalbetäubung?

Mehr lesen

25. Dezember 2012 um 10:12

EDIT:
Heut früh muss ich auch schon alle halbe Stunde dringend auf die Toilette...

Kann das alles auch die Panik sein? Ich schlafe kaum noch, mein Herz rast... Ich habe solche Angst.
Habe diesen Monat erst endlich einen neuen Job gefunden und versuche mein Leben in den Griff zu bekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2012 um 13:43

Test kaufen
einfach nen Test machen. Auf Entfernung kann dir hier keiner eine Diagnose machen.
Es ist allerdings seeeeeeeeeeeehr unwahrscheinlich trotz Periode ohne zusätzliche Hormoneinnahme schwanger zu sein. Brustspannen vor der Mens ist auch ncihts ungewöhnliches. Auch vorheriges Zwicken ist kein SS Symptom (nicht wenn die Mens dann auch kommt).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2012 um 17:20
In Antwort auf sainsaiblue

Test kaufen
einfach nen Test machen. Auf Entfernung kann dir hier keiner eine Diagnose machen.
Es ist allerdings seeeeeeeeeeeehr unwahrscheinlich trotz Periode ohne zusätzliche Hormoneinnahme schwanger zu sein. Brustspannen vor der Mens ist auch ncihts ungewöhnliches. Auch vorheriges Zwicken ist kein SS Symptom (nicht wenn die Mens dann auch kommt).

Danke
... Habe noch einen femin (oder wie der heißt) Zuhause. Werde morgen mal testen...

Inzwischen ist die Mens auf normalstärke, das beruhigt doch wenigstens etwas... Ich weiß einfach nicht, mein verstand sagt mir da nichts passiert ist, aber ich werde die Angst nicht los...
Vielleicht daher die Schmerzen... Werde so oder so so schnell wie möglich zum Arzt, an den Seiten direkt übern Beckenknochen tut es tierisch weh...

Außer unterleibsschmerzen habe ich keine Anzeichen, ich hoffe es einfach. Ich muss unbedingt bald Klarheit haben, ich werdenwahnsinnig vor Angst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2012 um 21:18
In Antwort auf sela_12691292

Danke
... Habe noch einen femin (oder wie der heißt) Zuhause. Werde morgen mal testen...

Inzwischen ist die Mens auf normalstärke, das beruhigt doch wenigstens etwas... Ich weiß einfach nicht, mein verstand sagt mir da nichts passiert ist, aber ich werde die Angst nicht los...
Vielleicht daher die Schmerzen... Werde so oder so so schnell wie möglich zum Arzt, an den Seiten direkt übern Beckenknochen tut es tierisch weh...

Außer unterleibsschmerzen habe ich keine Anzeichen, ich hoffe es einfach. Ich muss unbedingt bald Klarheit haben, ich werdenwahnsinnig vor Angst...

Doch nicht...
... 6 Std und der normale ob ist viel zu leer für mich...
Ich hab so Angst! Wie sicher ist der Test wenn ich ihn morgen mache? Könnte der Arzt am Freitag sicher sagen ob ich schwanger bin mit nem Bluttest, oder lieber warten bis nächsten Mittwoch und versuchen dann nen Termin zu bekommen?

Ich werd noch wahnsinnig und hab hier niemand mit dem ich reden kann. Das Internet macht einem auch meist noch mehr Angst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2012 um 22:30
In Antwort auf sela_12691292

Doch nicht...
... 6 Std und der normale ob ist viel zu leer für mich...
Ich hab so Angst! Wie sicher ist der Test wenn ich ihn morgen mache? Könnte der Arzt am Freitag sicher sagen ob ich schwanger bin mit nem Bluttest, oder lieber warten bis nächsten Mittwoch und versuchen dann nen Termin zu bekommen?

Ich werd noch wahnsinnig und hab hier niemand mit dem ich reden kann. Das Internet macht einem auch meist noch mehr Angst...

LAss dich nicht verunsichern
Schmerzen im BEcken und Blasenbereichkönnen viele Ursachen haben. Und grade weildu deine Mens hast und auchncoh Fruchtbarkeitsschiwerigkeiten (oder wie deute ich die Aussage das es 2Jahre ncih klappte?) und der Mann keinen Samenerguss hatte.... Da würds mcih wirklich kilometer weit aus den Latschen hanu wenn du schwanger wärst! Ich glaubs nicht.

Im Internet kann ich es nciht empfehlen mich zu informieren. Du siehst es grad an dir: Man sucht es immer erst auf wenn was schief gegangen ist, ergo findest du überwiegend solche Berichte.

Mit einem Urintest müsstest du, wenn ich dein Datum jetzt mal zurück rechne und bedenke das du ne Mens hast, ein sehr zuverlässiges Ergebnis haben. Mach ihn einfach, Augen zu und durch! Danach hast du dann endlich Ruhe und Gewissheit. Es gibt nix Schlimmeres als Ungewissheit finde ich.... kenne solche Angst selbst zu gut. Darum hab ich auch immer Tests zu Hause.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 7:09
In Antwort auf sainsaiblue

LAss dich nicht verunsichern
Schmerzen im BEcken und Blasenbereichkönnen viele Ursachen haben. Und grade weildu deine Mens hast und auchncoh Fruchtbarkeitsschiwerigkeiten (oder wie deute ich die Aussage das es 2Jahre ncih klappte?) und der Mann keinen Samenerguss hatte.... Da würds mcih wirklich kilometer weit aus den Latschen hanu wenn du schwanger wärst! Ich glaubs nicht.

Im Internet kann ich es nciht empfehlen mich zu informieren. Du siehst es grad an dir: Man sucht es immer erst auf wenn was schief gegangen ist, ergo findest du überwiegend solche Berichte.

Mit einem Urintest müsstest du, wenn ich dein Datum jetzt mal zurück rechne und bedenke das du ne Mens hast, ein sehr zuverlässiges Ergebnis haben. Mach ihn einfach, Augen zu und durch! Danach hast du dann endlich Ruhe und Gewissheit. Es gibt nix Schlimmeres als Ungewissheit finde ich.... kenne solche Angst selbst zu gut. Darum hab ich auch immer Tests zu Hause.

Immernoch Angst
Ok, Test war eben negativ. Aber das kommt so oft vor... Montag kam die Mens pünktlich, also waren es 2 Tage später. Kann ich beruhigt sein?
Ich komm aus dieser Panik nicht raus. Morgen mache ich nen Termin beim fa, der sollte mich ja beruhigen können.

Ich kenne es halt nicht von mir, dass sie so schwach ist... Blöde frage, kann das auch am neuen Job liegen? Im Verkauf, ich stehe ungewohnt viel, obwohl ich viel Sport mache...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 7:10
In Antwort auf sela_12691292

Immernoch Angst
Ok, Test war eben negativ. Aber das kommt so oft vor... Montag kam die Mens pünktlich, also waren es 2 Tage später. Kann ich beruhigt sein?
Ich komm aus dieser Panik nicht raus. Morgen mache ich nen Termin beim fa, der sollte mich ja beruhigen können.

Ich kenne es halt nicht von mir, dass sie so schwach ist... Blöde frage, kann das auch am neuen Job liegen? Im Verkauf, ich stehe ungewohnt viel, obwohl ich viel Sport mache...

Vergessen...
... Ja laut meiner alten Ärztin habe ich wohl nicht immer nen Eisprung, als sie dann hormonwerte gemessen hat, meinte sie die waren leicht auffällig, wenn ich Kinder haben will, soll ich es mit Tabletten versuchen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 7:17
In Antwort auf sela_12691292

Immernoch Angst
Ok, Test war eben negativ. Aber das kommt so oft vor... Montag kam die Mens pünktlich, also waren es 2 Tage später. Kann ich beruhigt sein?
Ich komm aus dieser Panik nicht raus. Morgen mache ich nen Termin beim fa, der sollte mich ja beruhigen können.

Ich kenne es halt nicht von mir, dass sie so schwach ist... Blöde frage, kann das auch am neuen Job liegen? Im Verkauf, ich stehe ungewohnt viel, obwohl ich viel Sport mache...

Vergessen:
... Ja laut meiner alten Ärztin habe ich wohl nicht immer nen Eisprung, als sie dann hormonwerte gemessen hat, meinte sie die waren leicht auffällig, wenn ich Kinder haben will, soll ich es mit Tabletten versuchen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 11:10
In Antwort auf sela_12691292

Immernoch Angst
Ok, Test war eben negativ. Aber das kommt so oft vor... Montag kam die Mens pünktlich, also waren es 2 Tage später. Kann ich beruhigt sein?
Ich komm aus dieser Panik nicht raus. Morgen mache ich nen Termin beim fa, der sollte mich ja beruhigen können.

Ich kenne es halt nicht von mir, dass sie so schwach ist... Blöde frage, kann das auch am neuen Job liegen? Im Verkauf, ich stehe ungewohnt viel, obwohl ich viel Sport mache...

Warumwillst du dir einreden das du schwanger bist?
1. Du hattest Verkehr ohne Samenerguss (es gibt PAare die so über Jahre erfolgreich verhüten)
2. Du hast bereits 2 Jahre erfolgslos versucht schwanger zu werden
3. Du hast eine Menstruation
4. Du hast einen negativen SS Test

Zwicken, Brennen, Unwohlsein sind ganz normal Symptome bei jeder menstruierenden Frau.... auch mal an anderen Stellen. Ich habe diesen Monat auch sämtliche Wehwehchen ne Woche zu früh. Mir tun die Brüste weh, ich krieg Krämpfe wenn ich aufsteh, bin müde, könnte mich vollfressen, mir ist heißt und mein Schädel dröhnt. Aber ich bin nicht schwanger, mein Körper spinnt nur einfach mal rum.

Du bist NICHT schwanger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 11:12
In Antwort auf sela_12691292

Vergessen...
... Ja laut meiner alten Ärztin habe ich wohl nicht immer nen Eisprung, als sie dann hormonwerte gemessen hat, meinte sie die waren leicht auffällig, wenn ich Kinder haben will, soll ich es mit Tabletten versuchen...

Leicht auffällig....
und dann gleich Tabletten nehmen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 16:44
In Antwort auf sainsaiblue

Leicht auffällig....
und dann gleich Tabletten nehmen?

Jap...
... Deswegen will ich ja den Arzt wechseln...
Kam mir auch Spanisch vor, hat sich aber im Moment sowieso erledigt...

Ja ich weis, das Risiko ist SEHR gering und vielleicht kommen die Anzeichen auch weil ich so in Panik bin... Jedenfalls haben meine Brüste heute wieder angefangen zu brennen.
Nicht spannen oder so, einfach brennen...

Warum ich nicht ruhig werde? Weil ich normalerweise starke Blutungen habe mit Schleimhaut "Stücken", aber dieses mal sehr wenig Blut, Null Schleimhaut. Aber wenigstens auch frisches Blut dabei. Das macht mir halt sorgen. Aber vielleicht kann das auch mal sein... Habe diesen Monat den ersten seit langem endlich wieder gearbeitet, im Verkauf. Das viele stehen bin ich nicht gewohnt... Kann dass auch meine Mens beeinflussen?

Ich bin mir nicht sicher ob ich so nem Test Vertrauen soll... Ich Rufe morgen auf alle Falle beim Arzt an und mache asap nen Termin. Aber ihr sagt nötig sei das nicht, trotz so geringer Mens?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 19:15
In Antwort auf sela_12691292

Jap...
... Deswegen will ich ja den Arzt wechseln...
Kam mir auch Spanisch vor, hat sich aber im Moment sowieso erledigt...

Ja ich weis, das Risiko ist SEHR gering und vielleicht kommen die Anzeichen auch weil ich so in Panik bin... Jedenfalls haben meine Brüste heute wieder angefangen zu brennen.
Nicht spannen oder so, einfach brennen...

Warum ich nicht ruhig werde? Weil ich normalerweise starke Blutungen habe mit Schleimhaut "Stücken", aber dieses mal sehr wenig Blut, Null Schleimhaut. Aber wenigstens auch frisches Blut dabei. Das macht mir halt sorgen. Aber vielleicht kann das auch mal sein... Habe diesen Monat den ersten seit langem endlich wieder gearbeitet, im Verkauf. Das viele stehen bin ich nicht gewohnt... Kann dass auch meine Mens beeinflussen?

Ich bin mir nicht sicher ob ich so nem Test Vertrauen soll... Ich Rufe morgen auf alle Falle beim Arzt an und mache asap nen Termin. Aber ihr sagt nötig sei das nicht, trotz so geringer Mens?

Jetzt war ich gerade ruhig...
... Da komm ich mit einer Freundin auf das Thema, erzähl ihr so, dass ich halt seit 2 Wochen schmerzen hab und meine Mens so sehr schwach ist und das meine Brüste seit heut Mittag höllisch brennen, da fragt sie mich ob ich schwanger bin!!!!!!! Ihre Cousine hat es erst im 5. Monat gemerkt, periode ganz normal bekommen... Meine ist viel zu
Schwach...

Panik ist wieder da!!!! Kann das wirklich in der ss so in den Brüsten brennen? An der Seite, zieht bis in die arme. Das hatte ich noch nie!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 20:00

Definitiv nicht!!
Auf keinem fall!!! Warum ich so Panik hab? Weil ich niemanden habe mit dem ich reden kann. Ich habe den ganzen Tag im Kopf was passiert sein könnte, muss das mit mir ausmachen. Lasse mir nichts anmerken.

Ich bin in psychischer Behandlung wegen Panikproblemen. Ich Kämpfe mit Depressionen und dem vollen Programm. Da abzuschalten fällt leider sehr schwer, bzw. isz unmöglich für mich.

Daher bekomme ich leider sofort wieder Panik, wenn irgendwas Auftritt das ich so nicht kenne, wie dieses höllische brennen seit vorhin, das ich mir am liebsten kühlakkus in den BH legen würde.
Oder wenn meine Freundin mir solche Geschichten erzählt...

Vielleicht rede ich es mir ein, aber definitiv nicht absichtlich. Wenn ich ein Kind wollen wurde, Stände für mich nicht jetzt schon fest das ich abtreiben werde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 21:54

Teufelskreis also...
... Oder? Muss ich mich beruhigen... Die Panik hatte ich ja schon die Woche vor der Mens, da das Wochenende die Schmerzen anfingen und ich dann anfing zu rechnen.
Tag 7 Gv gehabt, Sperma überlebt ja ein paar Tage, überlegt, Tag 10 ca es gehabt, 5 Tage später einnistung... Das passt halt alles wie die Faust aufs Auge. Dann die Schmerzen, Schwäche Blutung, jetzt immernoch die Schmerzen, seit heute die Brust...
Vielleicht ist es wirklich der Stress / Angst, aber alleine komme ich da nicht raus. Morgen mache ich einen Termin beim Fa, hoffentlich kann ich dann Mittwoch hin und dann weis ich mehr.
Wirklich sicher bin ich mir nicht... Es passt halt so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 22:16

Entzündung?!
Hm. Ich gehe regelmäßig zum Eishockey, aber das seit vielen Jahren. An der Arbeit stehe ich hinter der Kasse, also nicht in der Zugluft. Klimaanlage haben wir keine... Aber wo du es sagst, ich hatte vor ein paar Tagen mal zwischendurch brennen wenn ich aufs Klo musste. Aber nur einen Tag oder so. Musste das dann nicht immer noch so sein, bzw länger als nur ein paar mal? Entzündungen in der Blase und so sind meist doch schmerzhaft...
Aber die Brust brennt dabei doch wohl nicht, oder?!

Ich versuche wirklich ruhig zu bleiben, aber gerade abends wenn ich im Bett liege oder morgens ist es schwer... Dann denke ich viel zu viel nach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 22:20
In Antwort auf sela_12691292

Entzündung?!
Hm. Ich gehe regelmäßig zum Eishockey, aber das seit vielen Jahren. An der Arbeit stehe ich hinter der Kasse, also nicht in der Zugluft. Klimaanlage haben wir keine... Aber wo du es sagst, ich hatte vor ein paar Tagen mal zwischendurch brennen wenn ich aufs Klo musste. Aber nur einen Tag oder so. Musste das dann nicht immer noch so sein, bzw länger als nur ein paar mal? Entzündungen in der Blase und so sind meist doch schmerzhaft...
Aber die Brust brennt dabei doch wohl nicht, oder?!

Ich versuche wirklich ruhig zu bleiben, aber gerade abends wenn ich im Bett liege oder morgens ist es schwer... Dann denke ich viel zu viel nach...

Edit:
Das wasserlassen hat sich auch wieder auf normalniveau eingependelt... Naja, schon noch häufiger, aber das ist für die zeit der Mens normal bei mir.

Ich hoffe ihr habt recht und es ist wirklich nichts passiert. Da ich noch familienversichert bin über meinen Mann, müsste ich das selbst zahlen und die 500 hab ich einfach nicht mal eben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 22:24

Schwangerschaftstests sind sehr zuverlässig
Meiner hat zum gleichen Zeitpunkt positiv angezeigt.

Aber warum hast Du denn ungeschützten Verkehr, wenn Du solche Angst vor einer Schwangerschaft hast? Das ist ja nicht besonders klug, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 22:58
In Antwort auf esmi_12120735

Schwangerschaftstests sind sehr zuverlässig
Meiner hat zum gleichen Zeitpunkt positiv angezeigt.

Aber warum hast Du denn ungeschützten Verkehr, wenn Du solche Angst vor einer Schwangerschaft hast? Das ist ja nicht besonders klug, oder?

"nicht klug"
Das hat sie doch auch schon erkannt
"Die Nacht war der größte Fehler meines Lebens"
Streu doch nicht noch Salz in die Wunde -.-''

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 23:04
In Antwort auf axelle_12831234

"nicht klug"
Das hat sie doch auch schon erkannt
"Die Nacht war der größte Fehler meines Lebens"
Streu doch nicht noch Salz in die Wunde -.-''

Stimmt aber...
Fühle mich nicht angegriffen oder so, das selbe sag ich zu mir auch jeden Tag. Die Antwort ist simpel: als ich noch mit meinem Mann zusammen war, hab ich nicht verhütet. Vorher habe ich kein hormonelles Verhütungsmittel mehr richtig vertragen. Die Nacht kam, bevor ich mich um eine Alternative gekümmert habe. Vorher und seitdem hatte ich keinen Sex mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 23:24
In Antwort auf axelle_12831234

"nicht klug"
Das hat sie doch auch schon erkannt
"Die Nacht war der größte Fehler meines Lebens"
Streu doch nicht noch Salz in die Wunde -.-''

Das habe ich
auf den Mann gemünzt, nicht auf die Verhütung. Es verwundert mich einfach und sollte auch kein Angriff sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 8:37

Mist verdammter...
... Natürlich hat der Arzt zwischen den Jahren zu. Für Notfälle ist meine alte Ärztin angegeben, wo ich auf keinen fall hin will... Verdammter Mist! Hoffentlich kann ich Mittwoch hin, wenn ich Montag Anrufe. Oder meint ihr, mein Hausarzt kann mir auch helfen? Aber mehr als ein urintest kann er nicht machen und den kann ich selber nochmal machen... :/

Ich glaube aber auch so langsam du könntest recht haben mit einer Entzündung oder so. Musste heute so um 5 mal aufs Klo, nicht mal wirklich dringend. Gebrannt hat es nicht, aber danach hat mir wirklich mein Intimbereich wehgetan und die rechte Seite, einmal von unten hoch bis in die Seite vorne. Ich kenne meinen Körper gut genug, wie zyklusschmerzen hat sich das nicht angefühlt...
Eben wieder, selbe Spiel. DAS ist wohl nicht normal für eine Schwangerschaft oder kann das auch mal sein?

Eine Kollegin hatte jetzt ne blasenentzündung, also die starb fast vor Schmerzen und konnte kaum laufen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 8:43
In Antwort auf sela_12691292

Mist verdammter...
... Natürlich hat der Arzt zwischen den Jahren zu. Für Notfälle ist meine alte Ärztin angegeben, wo ich auf keinen fall hin will... Verdammter Mist! Hoffentlich kann ich Mittwoch hin, wenn ich Montag Anrufe. Oder meint ihr, mein Hausarzt kann mir auch helfen? Aber mehr als ein urintest kann er nicht machen und den kann ich selber nochmal machen... :/

Ich glaube aber auch so langsam du könntest recht haben mit einer Entzündung oder so. Musste heute so um 5 mal aufs Klo, nicht mal wirklich dringend. Gebrannt hat es nicht, aber danach hat mir wirklich mein Intimbereich wehgetan und die rechte Seite, einmal von unten hoch bis in die Seite vorne. Ich kenne meinen Körper gut genug, wie zyklusschmerzen hat sich das nicht angefühlt...
Eben wieder, selbe Spiel. DAS ist wohl nicht normal für eine Schwangerschaft oder kann das auch mal sein?

Eine Kollegin hatte jetzt ne blasenentzündung, also die starb fast vor Schmerzen und konnte kaum laufen!

Warum kann man kein Post bearbeiten?!
... Naja, blasenentzündungen sind wohl in der Schwangerschaft sehr verbreitet... Nur mal am rand...

Eins noch vergessen, das fängt nach ein paar Sekunden auch an durch den ganzen Unterleib zu Strahlen, was dann wieder normalen zyklusschmerzen gleicht, rechts sticht es immernoch, ich würde es grob als eoerstockgegend bezeichnen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 8:54
In Antwort auf sela_12691292

Warum kann man kein Post bearbeiten?!
... Naja, blasenentzündungen sind wohl in der Schwangerschaft sehr verbreitet... Nur mal am rand...

Eins noch vergessen, das fängt nach ein paar Sekunden auch an durch den ganzen Unterleib zu Strahlen, was dann wieder normalen zyklusschmerzen gleicht, rechts sticht es immernoch, ich würde es grob als eoerstockgegend bezeichnen...

Eine Blasenentzündung
kann dir JEDER Arzt mit Urinbecher bestätigen oder ausschließen.
Für mich klingt das nach normalen "Zyklusschmerzen". Wie gesagt,du wirst nicht schwanger sein. Mehr als Tests, Periode, fehlender Erguss kann man dir garnicht mehr vorlegen. Du versaust dir die Feiertage für nichts, da bin ich mir ziemlich sicher
Wenn dein Gyn nicht da ist dann geh zum Hausarzt. Er wird dir sagen können wie es weiter geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 18:46
In Antwort auf sainsaiblue

Eine Blasenentzündung
kann dir JEDER Arzt mit Urinbecher bestätigen oder ausschließen.
Für mich klingt das nach normalen "Zyklusschmerzen". Wie gesagt,du wirst nicht schwanger sein. Mehr als Tests, Periode, fehlender Erguss kann man dir garnicht mehr vorlegen. Du versaust dir die Feiertage für nichts, da bin ich mir ziemlich sicher
Wenn dein Gyn nicht da ist dann geh zum Hausarzt. Er wird dir sagen können wie es weiter geht.

Normal...
... Ist das nicht. Habe eben mal mit meiner mum geredet, ohne Hintergrund oder so. Sie meint das wurde nach Eierstöcken klingen, die tun auch höllisch weh.
Wenn ich jetzt aufs Klo gehe ist es wieder normal. Wenn es morgen früh wieder so weh tut, ist es eigentlich klar das es ne Entzündung in der Blase is weil dann Flüssigkeit ja fehlt, wie wenn ich jetzt den ganzen Tag was getrunken habe.

Ich könnte auch meine alte gyn anrufen, aber da ich immernoch mit der Schwangerschaft Kämpfe trau ich mich nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 19:44

Holland keine Möglichkeit...
... Nein, ich konnte nicht mal in eine andere Stadt fahren.

Ich Rufe morgen gleich beim Hausarzt an, versuche morgen eventuell gleich hinzufahren. Am Montag gleich beim gyn und da so schnell wie möglich einen Termin.

Nein, Schmerzen sind nicht gleich, kommen und gehen. Nierengegend, leisten, einmal ganz rum. Das einzige was nicht passt, ist meine Brust, aber ok. Durch die Mens seit Montag kann das ja noch normal sein.
Ich denke mal der Hausarzt wird fragen ob ne Schwangerschaft möglich wäre und dann testen. Mittlerweile sollte ja, wenn, wirklich nen urintest 100% anzeigen.
Denke ich. Hoffe ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 20:09

Ich raste aus!!
Blöden Ärzte, mein Hausarzt auch nicht da... ((

Aber: nachdem meine mum mitbekommen hat welche Schmerzen ich hab und das zusätzlich meine Brust weh tut, meinte sie ich solle mal nen ss Test machen, so war's bei ihr...^^ Jippi... Das wird nicht besser hier. Gar nicht, nicht ein Stück!
Ich bin so kurz davor morgen noch nen clearblue zu kaufen. Der muss ja jetzt anschlagen, sollte ich schwanger sein. Am 6. zyklustag dann kann ich mir nicht vorstellen das noch so wenig hcg im Blut ist, oder?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 6:39
In Antwort auf sela_12691292

Edit:
Das wasserlassen hat sich auch wieder auf normalniveau eingependelt... Naja, schon noch häufiger, aber das ist für die zeit der Mens normal bei mir.

Ich hoffe ihr habt recht und es ist wirklich nichts passiert. Da ich noch familienversichert bin über meinen Mann, müsste ich das selbst zahlen und die 500 hab ich einfach nicht mal eben...

Eine schlaflose Nacht...
Ich war mir ja für 1 Tag sicher ihr habt recht. Gestern hatte ich wirklich Schmerzen in den Nieren über die Seiten, leisten und strahlten dann vorne nach unten weg.
Heute habe ich das Spiel rechts, dazu aber auf der Seite unterleibsschmerzen... Irgendwer meinte mal, das sei in der Schwangerschaft normal, weil die Gebärmutter Arbeitet...
Beim wasserlassen ist auch nichts mehr, nur gestern!
Dafür ist seit Tagen mein Bauch hart und druckempfindlich!

Ich habe wirklich Angst und erreiche keinen Arzt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 7:02
In Antwort auf sela_12691292

Eine schlaflose Nacht...
Ich war mir ja für 1 Tag sicher ihr habt recht. Gestern hatte ich wirklich Schmerzen in den Nieren über die Seiten, leisten und strahlten dann vorne nach unten weg.
Heute habe ich das Spiel rechts, dazu aber auf der Seite unterleibsschmerzen... Irgendwer meinte mal, das sei in der Schwangerschaft normal, weil die Gebärmutter Arbeitet...
Beim wasserlassen ist auch nichts mehr, nur gestern!
Dafür ist seit Tagen mein Bauch hart und druckempfindlich!

Ich habe wirklich Angst und erreiche keinen Arzt!

Dazu kommt noch...
... das mir dauernd schwindelig ist und mein Appetit gleich null... Selbst meine Lieblingssachen lassen mich kalt...

Die Unterleibsschmerzen gehen nicht weg... Ich mach mir so Sorgen, ich schlaf schon wieder kaum noch... Und mir ist schlecht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 7:12
In Antwort auf sela_12691292

Dazu kommt noch...
... das mir dauernd schwindelig ist und mein Appetit gleich null... Selbst meine Lieblingssachen lassen mich kalt...

Die Unterleibsschmerzen gehen nicht weg... Ich mach mir so Sorgen, ich schlaf schon wieder kaum noch... Und mir ist schlecht...

Irgend ein Arzt
wird doch Notdienst haben. Oder Krankenhaus? Musst denen ja nicht sagen, dass du einen SS-Test haben willst, sondern dass es Dir nicht gut geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 7:19
In Antwort auf esmi_12120735

Irgend ein Arzt
wird doch Notdienst haben. Oder Krankenhaus? Musst denen ja nicht sagen, dass du einen SS-Test haben willst, sondern dass es Dir nicht gut geht.

Testen die das dann?
Meine Eltern wollten mich gestern, nachdem ich fast vor Schmerzen geheult hatte, ins kh bringen. Aber ich hasse kh, deswegen bin ich nicht hin.

(Meine Brust spannt auch wieder ein bissl)

Ich weis langsam nicht mehr was ich denken soll von den ganzen Schmerzen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 7:37
In Antwort auf sela_12691292

Testen die das dann?
Meine Eltern wollten mich gestern, nachdem ich fast vor Schmerzen geheult hatte, ins kh bringen. Aber ich hasse kh, deswegen bin ich nicht hin.

(Meine Brust spannt auch wieder ein bissl)

Ich weis langsam nicht mehr was ich denken soll von den ganzen Schmerzen...

...
... Meine Linke Wade spannt auch seit gestern ganz fürchterlich. Habe eben gelesen, das kommt in der Schwangerschaft häufig vor... Oh man, ich hab so Panik!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 8:27

Hm
... Da ist nur keine Schleimhaut, nur hellrot. Aber viel zu schwach. Keine Schleimhaut.

Nein war ich noch nicht. Wie gesagt, wie haben es 2 Jahre versucht, ohne Erfolg. Ich wede nur immer panisch wenn ich zum Beispiel meiner mum erzähle wie es mir geht und sie sagt, das klingt für sie als musste ich nen schwangerschaftstest machen. Ich werde nachher definitiv nochmal einen clearblue holen und morgen früh testen. Wie hoch kann die Chance sein, dass der hcg Wert so niedrig noch ist, dass er nicht anspringt?

Aber mal im ernst: selbst wenn ich jetzt warte bis zur nächsten periode und dann nix kommt, ist es doch noch früh genug für eine absaugung, oder? War doch 12. ( oder 14.?) Woche.

Ich kann die Schmerzen gar nicht genau beschreiben, es zieht nicht wie bei mens-schmerzen, eher... Keine Ahnung. Könnt ihr mit Nervenschmerzen was anfangen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 8:31

Mach ich
Ok, kein nachlesen mehr. Ich gebe mir Mühe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 8:36

Unterleibsschmerzen Niere?!
Ok, ich hatte meine unterleibsschmerzen wirklich nicht mit der Niere in Verbindung gebracht. Es sticht, wenn man direkt neben dem Beckenknochen auf den Unterleib drückt (also nicht nur dann, aber das ist die stelle.
Es wird nur schlimmer wenn ich deucke). Von dort zieht es sich runter. Rücken geht heute.

Mal eine ganz andere frage: habt ihr Erfahrung mit alternativer Medizin?! Meine Mutter hat mir gestern an einer stelle am Unterarm gedruckt und es Tat höllisch weh.
Daraufhin meinte sie, das wäre ein Druckpunkt für die Nieren... Geht sowas wirklich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 9:30

Doch eigentlich schon
Doch es ist die Angst. Ich habe einen Fehler gemacht und das Gefühl, ich muss jetzt dafür bezahlen. Einen Fehler, den ich nicht mehr ungeschehen machen kann. Einen Fehler, wenn es wirklich passiert ist, mein leben ruinieren wurde wenn es raus kommt. Deswegen habe ich so Angst. Auch vor einer möglichen, oder dann sicheren, abtreibung, weil ich Angst habe, die Ärzte wissen davon und wenn ich sie irgendwann wieder sehe, sprechen sie mich darauf an.

Ganz simpel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 9:41
In Antwort auf sela_12691292

Hm
... Da ist nur keine Schleimhaut, nur hellrot. Aber viel zu schwach. Keine Schleimhaut.

Nein war ich noch nicht. Wie gesagt, wie haben es 2 Jahre versucht, ohne Erfolg. Ich wede nur immer panisch wenn ich zum Beispiel meiner mum erzähle wie es mir geht und sie sagt, das klingt für sie als musste ich nen schwangerschaftstest machen. Ich werde nachher definitiv nochmal einen clearblue holen und morgen früh testen. Wie hoch kann die Chance sein, dass der hcg Wert so niedrig noch ist, dass er nicht anspringt?

Aber mal im ernst: selbst wenn ich jetzt warte bis zur nächsten periode und dann nix kommt, ist es doch noch früh genug für eine absaugung, oder? War doch 12. ( oder 14.?) Woche.

Ich kann die Schmerzen gar nicht genau beschreiben, es zieht nicht wie bei mens-schmerzen, eher... Keine Ahnung. Könnt ihr mit Nervenschmerzen was anfangen?

...
... Und ja meine Brust ist beruhrungsempfindlich. Nicht sehr, aber mehr als normal.

Macht er denn kein Bluttest wenn ich Sage,'dass ich die Angst habe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 11:21
In Antwort auf sela_12691292

Stimmt aber...
Fühle mich nicht angegriffen oder so, das selbe sag ich zu mir auch jeden Tag. Die Antwort ist simpel: als ich noch mit meinem Mann zusammen war, hab ich nicht verhütet. Vorher habe ich kein hormonelles Verhütungsmittel mehr richtig vertragen. Die Nacht kam, bevor ich mich um eine Alternative gekümmert habe. Vorher und seitdem hatte ich keinen Sex mehr...

Aus Fehlern lernt man
Besser solche Wagnisse sein lassen, dann erspart man sich die Panik.

Wie geht's dir denn jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 12:39
In Antwort auf shahar_12634972

Aus Fehlern lernt man
Besser solche Wagnisse sein lassen, dann erspart man sich die Panik.

Wie geht's dir denn jetzt?

Glaub mir...
... Nie wieder!! Ich glaub ich lebe enthaltsam!

Wie es mir geht? Naja. Mein Bauch ist hart, aufgebläht. Ich hab unterleibsschmerzen, periode wurde nicht mehr stärker. Die brust spannt hin und wieder etwas und ist empfindlich. Die Seiten schmerzen hin und wieder, hauptsächlich im beckenbereich. Der Rücken geht heute, zwischendurch nen leichtes druckgefühl in Nierenhöhe.
Meine Nerven sind blank, ich esse kaum, mir ist schlecht und Sodbrennen.
Ich bekomme die Angst nicht in den griff, gar nicht. Egal wie oft ich mir Sage, das nichts passiert ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 12:42

...
... Nicht der Freund einer Freundin. Aber in einer Beziehung und bis zu dem Tag mein bester Freund. Er weis nichts von meiner Angst.
Mein Mann und ich sind getrennt, allerdings bin ich noch bei ihm familienversichert und wir haben noch viel Kontakt. (Ich hoffe ja noch, dass es doch noch wieder was wird)

Ich kann einfach damit nicht umgehen, sollte es wirklich so sein. Sollte jemals jemand erfahren was los ist / sein könnte. Und diese Unsicherheit immernoch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 12:42

Mach doch einfach einen Test...
... am besten noch heute!
Es ist bestimmt alles okay!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 12:44
In Antwort auf florina911

Mach doch einfach einen Test...
... am besten noch heute!
Es ist bestimmt alles okay!

...
... Ich habe vor 3 Tagen ja schon einen gemacht, der war negativ. Werde aber nachher nochmal los fahren und einen holen. Empfehlungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 13:05
In Antwort auf sela_12691292

...
... Ich habe vor 3 Tagen ja schon einen gemacht, der war negativ. Werde aber nachher nochmal los fahren und einen holen. Empfehlungen?

Das ist eigentlich egal.
Die sind alle sehr zuverlässig, auch diegünstigen.
Und vertraue auf das Ergebnis, okay? Da deine Periode schon da ist, ist es NICHT zu früh oder sonst was...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 13:26
In Antwort auf florina911

Das ist eigentlich egal.
Die sind alle sehr zuverlässig, auch diegünstigen.
Und vertraue auf das Ergebnis, okay? Da deine Periode schon da ist, ist es NICHT zu früh oder sonst was...

...
... Und der hcg Wert kann ja jetzt nicht mehr zu niedrig sein, oder?

Man liest ja leider oft, das die Tests am Anfang oft negativ angezeigt haben, auch nach 2 Monaten noch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 13:35
In Antwort auf sela_12691292

...
... Und der hcg Wert kann ja jetzt nicht mehr zu niedrig sein, oder?

Man liest ja leider oft, das die Tests am Anfang oft negativ angezeigt haben, auch nach 2 Monaten noch...

Nach 2 Monaten?
Sehr seltsam.... neee, also los jetzt und sag dann bescheid was rauskam...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 13:38
In Antwort auf florina911

Nach 2 Monaten?
Sehr seltsam.... neee, also los jetzt und sag dann bescheid was rauskam...

Erstmal gehe ich sehr davon aus dass nichts passiert ist,
aber selbst wenn alle Stricke reissen und es doch so wäre, kein Grund so dermaßen zu verweifeln.
So dramatisch ist das weitere Vorgehen dann wieder nicht, da gibt es schlimmeres!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 14:24
In Antwort auf florina911

Nach 2 Monaten?
Sehr seltsam.... neee, also los jetzt und sag dann bescheid was rauskam...

...
Wie kommst du auf 2?! Ist einer und jetzt Tag 5 im neuen Zyklus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 14:25
In Antwort auf florina911

Erstmal gehe ich sehr davon aus dass nichts passiert ist,
aber selbst wenn alle Stricke reissen und es doch so wäre, kein Grund so dermaßen zu verweifeln.
So dramatisch ist das weitere Vorgehen dann wieder nicht, da gibt es schlimmeres!!

Schlimmeres?
Was denn? Mir fällt da nichts ein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 14:29
In Antwort auf sela_12691292

...
Wie kommst du auf 2?! Ist einer und jetzt Tag 5 im neuen Zyklus...


Weil Du einen Post weiter oben geschrieben hast, es gäbe Fälle, in denen der Test noch nach 2 Monaten falsch negativ anzeigt!
Es gingt nicht um Dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 14:31
In Antwort auf sela_12691292

Schlimmeres?
Was denn? Mir fällt da nichts ein...

Als eine Abtreibung im Frühstadium?
Also was den Eingriff angeht, ist das wirklich nicht besonders schlimm.
Schlimmer wäre da eine Fehlgeburt im fortgeschrittenen Stadium, eine ernste Erkrankung und deren Behandlung etc.!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram