Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe

Ungewöhnliche Frage

4. Mai 2009 um 11:21 Letzte Antwort: 26. Mai 2009 um 16:51

Hallo liebe Frauen! Ich habe eine ungewöhnliche Frage. Ich habe vor einiger Zeit Medikamente für eine künstliche Befruchtung gekauft (Synarela NDS und Menogon HP), konnte dann aber keine Behandlung durchführen, da bei mir ein Verdacht auf eine Krankheit bestand, die die befruchteten Zellen zerstört hätte. Nun habe ich die Medikamente noch und hoffte, bevor diese Verfallen, jemanden vielleicht damit helfen zu können. Wer könnte diese gebrauchen?

Mehr lesen

26. Mai 2009 um 16:51

Betreff:Synarela
Hallöchen!habe deinen Beitrag gelesen,tut mir leid für Dich.Wir wollen jetzt den 2.Versuch starten,um uns unseren größten Wunsch zu erfüllen.Wir benötigen dafür auch Synarela Nasenspray 8NDS.wieviele Fläschchen hast du abzugeben,und was sollen die kosten?Gruß Melanie

Gefällt mir