Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ungeschützen Sex an ZT 10 - schwanger?

Ungeschützen Sex an ZT 10 - schwanger?

1. März um 9:50

Hallo ihr Lieben,

im Rheinland ist Karneval - und ich bin mittendrin. Gestern Abend im Rausche der Feier (bzw. viel mehr danach) hatte ich dann ungeschützten GV im Auto. Ich dachte, ich wäre im Zyklus noch nicht so weit, nun war es aber schon an ZT 10... ups.
Ich nehme seit Oktober die Pille nicht mehr, meine Zyklen sind immer 26/27 Tage lang.

Die Chance auf eine Schwangerschaft sind gar nicht mal so gering, oder?

Danke für eure Rückmeldungen.

Helau und Alaaf

Mehr lesen

1. März um 9:57

Um genau zu sein 25%, wie in jedem Zyklus wenn sonst alles passt. 

Schöne Feierei! 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März um 11:31

Mir ging es eher darum, dass ich gestern gedacht habe, dass ich noch nicht in meinen fruchtbaren Tagen wäre und jetzt aber das Gefühl habe, dass ZT 10 durchaus an der kritisches Grenze liegen könnte... hab ich damit recht? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März um 12:28
In Antwort auf funny89123

Mir ging es eher darum, dass ich gestern gedacht habe, dass ich noch nicht in meinen fruchtbaren Tagen wäre und jetzt aber das Gefühl habe, dass ZT 10 durchaus an der kritisches Grenze liegen könnte... hab ich damit recht? 

Du hast recht ind solltest dir beizeiten mal über Verhütung von Schwangeschaften sowie Geschlechtskrankheiten Gedanken machen... oder russisch Roulette spielen. Jeder wie er mag. Hol dir die Pille danach... möglichst asap.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März um 16:07

Ihr seid süß, aber so naiv bin ich -zum Glück- nicht. 
Bei dem Herren gestern Abend hat sich selbstverständlich um meinen Freund gehandelt, mit dem ich seit 6 Jahren zusammen bin. Was anderes käme mir auch nicht in die Tüte - ob mit Tüte oder ohne 😅

Wir haben grundsätzlich das Thema Kinderkriegen auch schon thematisiert und wollen beide gemeinsam welche. Allerdings ist der Zeitpunkt nicht ideal und wir wollen noch ein wenig warten, da ab Mitte 2020 unser Haus fertig ist und wir beide glauben, dass es idealer wäre, wenn ich während des Baus nicht hochschwanger bin bzw. wir mit einem Säugling einen Umzug meistern müssten.
Sprich, das Training geht eh in nicht allzu weiter Ferne los, nur eben jetzt war es noch nicht geplant. 

Naja, da war ich gestern etwas verwirrt, was das Vorangeschrittensein meines Zyklus anging. Warten wir ab, ob es ein goldener Schuss war. Wenn es so wäre, wäre das Kleine mehr als willkommen. Wenn nicht, wäre es wohl für unser geplantes Timing besser. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März um 17:36
In Antwort auf funny89123

Ihr seid süß, aber so naiv bin ich -zum Glück- nicht. 
Bei dem Herren gestern Abend hat sich selbstverständlich um meinen Freund gehandelt, mit dem ich seit 6 Jahren zusammen bin. Was anderes käme mir auch nicht in die Tüte - ob mit Tüte oder ohne 😅

Wir haben grundsätzlich das Thema Kinderkriegen auch schon thematisiert und wollen beide gemeinsam welche. Allerdings ist der Zeitpunkt nicht ideal und wir wollen noch ein wenig warten, da ab Mitte 2020 unser Haus fertig ist und wir beide glauben, dass es idealer wäre, wenn ich während des Baus nicht hochschwanger bin bzw. wir mit einem Säugling einen Umzug meistern müssten.
Sprich, das Training geht eh in nicht allzu weiter Ferne los, nur eben jetzt war es noch nicht geplant. 

Naja, da war ich gestern etwas verwirrt, was das Vorangeschrittensein meines Zyklus anging. Warten wir ab, ob es ein goldener Schuss war. Wenn es so wäre, wäre das Kleine mehr als willkommen. Wenn nicht, wäre es wohl für unser geplantes Timing besser. 

Was sollte dann diese verwirrende frage als Thread? Es hört sich so an als ob du die Frauen die Dir antworten entweder testen oder veralbern willst.wenn es eh willkommen ist,was willst du dann wissen? Warte ab ob deine mens ausfällt und mach einen Test.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März um 20:21
In Antwort auf mamahoch3

Was sollte dann diese verwirrende frage als Thread? Es hört sich so an als ob du die Frauen die Dir antworten entweder testen oder veralbern willst.wenn es eh willkommen ist,was willst du dann wissen? Warte ab ob deine mens ausfällt und mach einen Test.

Ich möchte weder jemanden testen, noch veräppeln. Ich weiß auch gar nicht, wie du drauf kommst... 

Meine Güte, ich bin halt unsicher. Ja, es wäre keine Vollkatastrophe, wenn ich schwanger wäre. 
Aber es wäre auch nichts, was wir jetzt geplant hätten. 

Und daher interessiert es mich einfach, ob ZT 10 schon kritisch sein kann oder nicht. Ob hier vielleicht welche sind, die an ZT 10 schwanger wurden. Oder ob die allgemeine Meinung eher ist, dass das sehr unwahrscheinlich ist. 
Letzteres würde mich sehr beruhigen. 
Das scheint aber nicht so zu sein, was ich aus euren Antworten lese. Also ist da eine gewisse Chance, von der ich erst weiß, ob sie eintritt, wenn ich meine Tage kriegen müsste und sie ausbleiben würden. Das ängstigt mich schon. Und dennoch sage ich, dass ein kleiner Wurm im Falle des Falles willkommen wäre, da wir uns nicht gegen ihn entscheiden würden. 

Was ist ist daran verwerflich? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März um 20:24

Ich finde es ehrlich gesagt schockierend, wie man hier abgegangen wird, wenn man unsicher ist und Rat sucht. 

Ich weiss nicht, was ich gesagt hätte, dass man mir unterstellt mit jemanden xbeliebigen ungeschützt in der Kiste gelandet zu sein. Davon war nie die Rede. Und so etwas habe ich nie gemacht und würde ich nie machen. 
Ich hatte in meinem ganzen Leben genau einen Geschlechtspartner und das ist mein Freund. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März um 21:12
In Antwort auf funny89123

Ich möchte weder jemanden testen, noch veräppeln. Ich weiß auch gar nicht, wie du drauf kommst... 

Meine Güte, ich bin halt unsicher. Ja, es wäre keine Vollkatastrophe, wenn ich schwanger wäre. 
Aber es wäre auch nichts, was wir jetzt geplant hätten. 

Und daher interessiert es mich einfach, ob ZT 10 schon kritisch sein kann oder nicht. Ob hier vielleicht welche sind, die an ZT 10 schwanger wurden. Oder ob die allgemeine Meinung eher ist, dass das sehr unwahrscheinlich ist. 
Letzteres würde mich sehr beruhigen. 
Das scheint aber nicht so zu sein, was ich aus euren Antworten lese. Also ist da eine gewisse Chance, von der ich erst weiß, ob sie eintritt, wenn ich meine Tage kriegen müsste und sie ausbleiben würden. Das ängstigt mich schon. Und dennoch sage ich, dass ein kleiner Wurm im Falle des Falles willkommen wäre, da wir uns nicht gegen ihn entscheiden würden. 

Was ist ist daran verwerflich? 

Der Eisprung ist in der Regel am 12-17 Zyklustag. 

Bei sehr kurze Zyklen ist das sogar schon ab Tag 8 möglich aber sehr selten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März um 0:05

In der Regel heisst ja bei einen normalen Zyklus zwischen 25 - 32 Tagen... 

Wenn der Zyklus sehr lang ist,  verschiebt der Eisprung sich weiter nach hinten. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai um 22:26
In Antwort auf nadu2.0

In der Regel heisst ja bei einen normalen Zyklus zwischen 25 - 32 Tagen... 

Wenn der Zyklus sehr lang ist,  verschiebt der Eisprung sich weiter nach hinten. 

Nein, tut er nicht, denn sie schrieb ja 12-16 Tage VOR NÄCHSTER Mens.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hormonstäbchen
Von: user293733
neu
13. Mai um 19:58
Spannende Umfrage zu Pränataldiagnostik, Schwangerschaft... (vom gofeminin Team genehmigt)
Von: alinag
neu
13. Mai um 17:34
Schwangere in Not?! 570 vertrauliche Geburten seit 2014! Wie steht ihr zu dem neuen Gesetzesentwurf? Gibt es Frauen unter euch, die Ähnliches schon erlebt haben
Von: goFemininTeam
neu
13. Mai um 15:15
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam