Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ungeplant schwanger mit 16

ungeplant schwanger mit 16

22. September 2015 um 12:32

Ich bin 16 und bin in der 15.woche schwanger.
Mein Freund hat mich vor 2 Monaten verlassen aber ich habe mich gegen eine Abtreibung entschieden. Ich habe es meinen Eltern noch nicht gesagt. Ich habe angst das meine Eltern es nicht zulassen das ich mein Kind behalten darf.Kann mir jemand tipps geben über die schwangerschaft der selbst schon ein Kind bekommen hat?

Mehr lesen

22. September 2015 um 12:39

Hallo Anna,
was interessiert dich denn? ImInternet findest du auf seriösen Seiten allerhand Tips. Schön, dass du dich für das Kind entschieden hast. Gehst du noch zur Schule? Wichtig wäre es schon, dass du es deinen Eltern sagst. Haben die noch nix gemerkt? Deine Eltern kenne ich nicht, es ist gewiss erstmal ein Schock für sie, aber sie unterstützen dich bestimmt. Ich kenne auch 2 die in deinem Alter schwanger wurden und Angst vor ihren Eltern hatten. Aber dann wurden sie toll unterstützt und sie haben sich gefreut Oma und Opa zu werden, wenn auch etwas jung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2015 um 6:03

Hallo
Wir wissen ja nicht wie deine Eltern sind aber ich als selbst-Mami würde mir sooo wünschen Du würdest Dich mir anvertrauen! Begeistert wäre ich erst mal nicht aber alles tun um Dich zu unterstützen. Hast Du keine ältere Vertraute, Tante, Patentante die die Beichte mit Dir zusammen in Angriff nehmen könnte? Und wenn es hart auf hart kommt: für eine Abtreibung ist es eh zu spät und immerhin bist Du schon 16 und Dir gegen Deinen Willen das Kind weg nehmen ist fast unmöglich. Du könntest dir auf jeden Fall Hilfe holen. Ich als Mutter kann mir aber kaum vorstellen dass man als Eltern echt so grausam sein kann. Die erste Reaktion vielleicht aber ich stehe doch zu meinem Kind auch wenn es "Mist gebaut hat" . Generell wäre eine Beratung bei profamilia z. B. Nicht schlecht. Was steht Dir an Geldern zu, wie kannst Du trotzdem Abschluss und Ausbildung machen, Wohnsituation usw. Außerdem ist es jetzt wichtig dass Du Dich ärztlich beraten lässt damit es dir und deinem Krümel auch gut geht. Gibt ja dich einiges zu beachten. Ernährung usw. Halt uns mal auf dem Laufenden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2015 um 11:26

Hallo
ich wurde auch mit 16 schwanger habe extrem angst vor meinen eltern gehabt ich find es schön das du dich dafür entschieden hast...ich habe es ihnen direkt gesagt auch wenn es schwer war sie waren ziemlich sauer meine mutter hatte sogar 2 tage nicht mit mir geredet aber als sie sich beruhigt hatte ging es sie haben sich um mich gekümmert zu mir gehalten hatte sehr viel Unterstützung hätte ich nicht gedacht sie haben sich auch sehr über ihr enkel gefreut...sag es ihnen nachher ist es schlimmer weil du es so lange verheimlicht hast.darf ich fragen warum ihr euch getrennt hab?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
wichtig ! wer war trotz negativen us schwanger?
Von: cesare_12682346
neu
22. September 2015 um 23:36
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen