Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Ungeplant schwanger....Freund zieht weit weg

15. Februar um 20:59 Letzte Antwort: 17. Februar um 11:30

Hallo zusammen,

ich wurde vor ein paar Monaten ungeplant schwanger. Mein Freund hat erst sein Studium im Sommer beendet. Nun hat er einen Job 300 km entfernt angenommen. Wir haben uns darauf geeinigt, dass ich so schnell wie möglich nachkomme....
Er ist seit einem Monat aus unserer gemeinsamen Wohnung ausgezogen und wohnt zurzeit in einem Wohnheim. Ich sitze hier allein und schwanger. So wie es aber aussieht, hat er ne Wohnung für uns gefunden.
was ich bei der ganzen Sache nicht verstehe, warum er einen Job 300 km enfernt angenommen hat, er hätte auch hier einen bekommen, wenn er gewollt hätte. So bin ich da ganz allein und meine Familie ist weit weg.... was ich nicht so gut finde, wenn das Baby da ist. Auch so wusste er nicht, wann er eine Wohnung finden würde, es hätte ja auch sein können, dass ich ewig allein schwanger 300 km entfernt bin.

Es hat leider auch immer mal wieder bei uns gekriselt. Einmal war er monatelang sehr auf meine Freundin fixiert...fremdgegangen ist er aber nicht.

wie findet ihr das alles???

Mehr lesen

16. Februar um 13:51
In Antwort auf

Hallo zusammen,

ich wurde vor ein paar Monaten ungeplant schwanger. Mein Freund hat erst sein Studium im Sommer beendet. Nun hat er einen Job 300 km entfernt angenommen. Wir haben uns darauf geeinigt, dass ich so schnell wie möglich nachkomme....
Er ist seit einem Monat aus unserer gemeinsamen Wohnung ausgezogen und wohnt zurzeit in einem Wohnheim. Ich sitze hier allein und schwanger. So wie es aber aussieht, hat er ne Wohnung für uns gefunden.
was ich bei der ganzen Sache nicht verstehe, warum er einen Job 300 km enfernt angenommen hat, er hätte auch hier einen bekommen, wenn er gewollt hätte. So bin ich da ganz allein und meine Familie ist weit weg.... was ich nicht so gut finde, wenn das Baby da ist. Auch so wusste er nicht, wann er eine Wohnung finden würde, es hätte ja auch sein können, dass ich ewig allein schwanger 300 km entfernt bin.

Es hat leider auch immer mal wieder bei uns gekriselt. Einmal war er monatelang sehr auf meine Freundin fixiert...fremdgegangen ist er aber nicht.

wie findet ihr das alles???

Ich glaube, du machst dir zu viel Panik! Es hat doch gesagt, er findet Wohnung für euch.
Und vielleicht seine Stelle dort viel besser. Es ist damit zufrieden. Das ist auch wichtig, dass man eine gute Stelle bekommt.
Und es ist keine Katastrophe, dass deine Familie 300 km entfernt ist. Die Mehrheit wohnt so. Einige überhaupt in verschiedenen Ländern.
Also keine Panik!

Gefällt mir

17. Februar um 11:30

ich finde das schoin alles bedenklich. Ihr scheint nicht offen miteinander zu kommunizieren (warum hast du ihn nicht einfach gefragt, warum er gerade den Job nimmt?). Und ich würde nie, nie schwanger zu meinem Freund ziehen, wenn die Beziehung kriselt, und man dann da alleine ohne Familie und Freunde hockt, so dass man komplett abhängig ist von dem Freund, Die erste Zeit mit Baby ist kein Zuckerschlecken, da braucht man jede Unterstützung, die man kriegen kann. Und dann komplett aleine in einer kriselnden Beziehung? Niemals.

Gefällt mir