Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Unfruchtbar nach Fehlgeburt? Wer kann mir Mut machen?

Unfruchtbar nach Fehlgeburt? Wer kann mir Mut machen?

22. November 2014 um 17:26 Letzte Antwort: 4. Dezember 2014 um 13:13

Vielleicht könnt ihr mich etwas aufbauen...
Mein Partner und ich haben seit letztem Jahr versucht ein Baby zu bekommen. Im 5. Zyklus wurde ich schwanger, leider endete das in einer Fehlgeburt in der 12. SSW. Das war eine sehr harte Zeit für mich.
Nach etwa 4 Monaten konnte ich wieder nach vorne sehen, war voller Hoffnungen, dass es schon wieder klappen wird. Leider scheint es nicht zu klappen. Ich bin normalerweise ein geduldiger Mensch, ich habe auch einen dreijährigen Sohn, was mir immer gesagt hat "dein Körper hat es ja schon einmal geschafft". Jedoch war es bei ihm damals auch ein absolutes Wunder, nach Zyklusstörungen und einjähriger Amenorrhoe plötzlich sehr unerwartet schwanger.
Jetzt sind 7 Monate vergangen ohne eingetretene Schwangerschaft. Ich weiß auch, dass es normal ist, wenn es ein Jahr dauert. Aber mir rennt gewissermaßen die Zeit weg. Organisch scheint alles gesund zu sein.

Ging es jemandem ähnlich und ist trotzdem noch glücklich schwanger geworden?

Mehr lesen

26. November 2014 um 13:32

Du Arme
Ich weiß, wie es Dir geht!
Mein Sohn ist auch fast 3 und ich versuche seit 4 Monaten schwanger zu werden. Habe gerade einen Beitrag dazu verfasst. Beim meinem Sohn hat es nach 1 Monat geklappt und jetzt bin ich total verwirrt.

Wie alt bist du denn?

Bei meiner Schwester hat es beim 2. Kind auch ein dreiviertel Jahr gedauert. Und ich glaube, alles bis zu 1 Jahr ist auch noch normal.

Warst Du schon beim Arzt zum Durchchecken?

LG
Bine

Gefällt mir
4. Dezember 2014 um 13:13

Ich
möchte dir Mut machen.
Wir haben unser Engelchen im August 2012 in der 11.ssw verloren und danach geriet mein Körper völlig außer Kontrolle. PCO, Myom, SD Unterfunktion, Endometeriose. Irgendwann haben wir die Behandlung abgebrochen, weil wir uns fast getrennt hätten. Dieses Jahr habe ich dann 27kg abgenommen, habe die Schilddrüse einstellen lassen und wollte nach Einstellung der Schilddrüse erstmal 6 Monate warten, bevor wir im Februar 2015 einen neuen Versuch in der Kinderwunschklinik starten wollten. Und gestern ist das unmögliche passiert und ich habe nach 2 Jahren und 4 Monaten wieder positiv getestet.

Ich weiß, dass das eine harte Zeit ist und man alles furchtbar ungerecht findet. Aber es lohnt sich stark zu sein und abzuwarten.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen