Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Unerfüllter Kinderwunsch

Letzte Nachricht: 20. Dezember 2021 um 19:42
B
butterfly90
18.12.21 um 15:56

Hallo zusammen,
ich bin gerade ein sehr traurig und auch etwas geschockt.
Ich bin verheiratet und habe zwei wundervolle Töchter. Wir wollten 2-3 Kinder. Nach der Geburt unserer zweiten Tochter waren wir uns ziemlich schnell einig, dass wir mit etwa 3 Jahren Abstand definitiv ein drittes Kind wollen. Wir haben auch immer mal wieder darüber geredet, dass wir noch etwas warten, da ich vor kurzem erst den Job gewechselt habe. 
Gestern Abend hat er mir aus heiterem Himmel gesagt, dass ihm unsere zwei reichen. Er hat keine Lust mehr auf einen weiteren Schreihals. Er meint aber auch, dass sich seine Meinung nochmal ändern kann.

Ich bin gerade etwas im Gefühlschaos. Der KiWu ist schon sehr ausgeprägt bei mir. Für mich fühlt es sich an, als wäre unsere Familie noch nicht vollständig. Eigentlich dachte ich, dass es meinem Mann auch so geht. Nun habe ich Angst, dass ich meinen KiWu vergessen muss. Natürlich möchte ich meinen Mann nicht überreden oder ihn gar verlassen. Dafür liebe ich ihn zu sehr. 

Ich weiß einfach gerade nicht weiter und würde mich über Austausch freuen.

Ganz liebe Grüße 🙂

Mehr lesen

K
klaudia81
19.12.21 um 15:06

Ich kenne so eine Situation. 
Als wir damals geheiratet haben stand für uns fest das wir zwei Kinder möchten. 
Vier Jahre nach der Hochzeit habe ich unser erstes Kind bekommen. Ursprünglich war geplant ein zweites Kind zu bekommen wenn unser Sohn in den Kindergarten kommt. 
Allerdings kam es dann anders da für meinem Mann nie der richtige Zeitpunkt war. Ich war immer dankbar für meinen Sohn. Dennoch war ich traurig, denn gefühlt jede Frau dich ich kannte bekam ihr zweites oder drittes Kind. Kam mir zumindest so vor. 
Es war bei uns oft ein Streitthema. 
Vor zwei Jahren kam er dann plötzlich mit dem Thema das er doch gerne noch ein Kind hätte. 
Ich kann also durchaus nachvollziehen wie du dich fühlst und hoffe das dein Mann seine Meinung noch ändert. 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lole72
20.12.21 um 19:42

Ach tut mir wirklich leid.
Hier ist wirklich schwer zu sagen, wer Recht hat und wer nicht.
Einerseits wart ich euch damals einig, dass ihr definitiv ein drittes Kind wollt. Aber bist du dir sicher, dass er damals ehrlich zu dir war? Vielleicht hat er so gesagt, um dich nicht zu enttäuschen?
Andererseits, wenn du ein Mann bist, dann musst du halt Verantwortung für deine Worte tragen.
So ist meine Meinung.
Aber ja, das kann eigentlich wirklich sein, dass man seine Meinung mit der Zeit ändert. Passiert.
Was man hier machen kann....
Ich würde ihn ein bisschen Zeit geben. Aber ob das was neues bringt oder nicht...
Heute sagt er, dass er kein Bock auf Baby Nummer 3 hat. Morgen schon, dass er doch seine Meinung vielleicht ändern kann.
Was soll das? Das verstehe ich gar nicht. Entweder JA oder NEIN!
Sag ihm, dass er schnell wie möglich ne deutliche Antwort gibt!
 

 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers