Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Und plötzlich schwanger

Und plötzlich schwanger

31. Oktober 2015 um 22:27 Letzte Antwort: 2. November 2015 um 8:12

Hallo ihr lieben.
Ich bin nun ja ganz am Anfang. Letzte Woche hätte ich meine Periode bekommen müssen.
Zuerst dachte ich mir naja gut hat sich der Zyklus verschoben kommt bei mir vor seit dem ich im Dreischicht Dienst arbeite, seitdem ist mein Körper anscheinend sehr im Stress. Aus neugier habe ich dennoch einen Test gemacht... Zwei Streifen... Ich habe noch gelacht weil der erste Test eigentlich nur ganz fein positiv war. Also noch einen zweiten gemacht.... OMG er war auch positiv. Das obwohl ich verhütet habe (Gummi da keine Pille weil länger keinen GV gehabt... Dank MAPA an dieser Stelle für das anscheinend ganz fein gerissene Teil.).Erster Gedanke war. Ach du scheisse... Zweiter war ich muss sofort zum Arzt ich kann in dieser Situation kein Kind bekommen. (Umstände sind derzeit einfach nur absolut undenklich unmöglich. Frische trennung usw). Wer der Vater ist weiss ich, aber genau da liegt auch eigentlich das nächste Problem. Er wird sehr wahrscheinlich nicht für mich da sein aus unterschiedlichen Gründen. Ich bin mir da übrigens nicht mal sicher, dass es da nicht zu allem übel auch noch richtig Probleme geben könnte... Naja. Somal ich in eigentlich anonsten Finanziel in keiner schlechten Situation lebe derzeit. Ich habe ein schönes Auto ein Pferd und ab und an kann ich mir auch etwas gönnen. Das ganze trotz Trennung. Da kamen auch schon viele Gedanken, dass es Finanziell für mich jetzt dann ganz schön eingeschrenkt aussehen wird.
Also zum FA gefahren gesagt, ich kann es nicht bekommen. Er Ultraschall gemacht hat aber logischerweise noch nichts gesehen. Muss jetzt also nächste Woche noch mal hin. Ich habe mich jetzt allerdings für das Leben und das Kind entschieden. Egal wie schlimm die Umstände für mich werden sollten ich bringe es nicht übers Herz mein eigenes Kind zu töten. Ich habe ja noch ein Kind (wunschkind ) und ich muss ehrlich sagen, dass ich froh bin, dass mein Kind da ist. Es gehen mir derzeit viele Dinge durch den Kopf, das kann ich sagen, gerade weil meine Situation wirklich unfassbar blöde ist. Aber hey ich sage mir ich werde das Schiff schon schaukeln. Derzeit kann ich mich zwar noch nicht ganz sooo mega freuen, aber ich denke es ist das Richtige so zu entscheiden. In dem Sinne erst mal ein herzliches Hallo in die Runde.

Mehr lesen

1. November 2015 um 16:56

Glückwunsch!!
Glückwunsch zu der Entscheidung. Bei mir waren die Unstände zwar nicht so schwierig,aber meine Kleine war auch nicht geplant. jetzt ist sie 5 Wocheb alt und es ist so ein Geschenk sie zu haben. Es ist so als ob man immer etwas vermisst hat man wusste nur nicht was und dass etwas fehlte....in diesem Sinne eine tolle Schwangerschaft dir!!

Gefällt mir
1. November 2015 um 19:23

Ein
herzliches Hallo zurück.
Ich finde es mutig, dass Du Dich trotz allen negativen Umständen für das Kind entschieden hast. Dieses wird später mächtig stolz auf Dich sein. Die Freude wird kommen je mehr der Bauch wächst und je mehr Pläne Du gemacht hast, wie es für Euch gehen kann.
VLG Yankho

Gefällt mir
2. November 2015 um 8:12


Ach ihr seid so lieb. Vielen dank, das tut mir jetzt wirklich gut.
Ich stehe auch voll und ganz hinter der Entscheidung. Mitlerweile freue ich mich sogar eigentlich richtig. Ich habe den ersten Schock erst mal verdaut.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram