Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Und nochmal:Schwanger ab wann nach Notsectio?

Und nochmal:Schwanger ab wann nach Notsectio?

10. Januar 2012 um 22:15

Habe Anfang September per Notkaiserschnitt entbunden.Ab wann duerfte bzw. Sollte man wieder schwanger werden.Habe gehoert man sollte ein Jahr warten,wuerde aber gerne frueher schwanger werden. Was kann passieren? Habt Ihr Erfahrungen gemacht?

Mehr lesen

10. Januar 2012 um 22:20

...
Bin 7 Monate nach Not-KS schwanger geworden und habe 16 Monate danach spontan entbunden. Bei mir ist es gut gegangen, ich weiß aber nicht ob es allgemein "gesund" ist.
Lass mich Dir als "erfahrene" Mama einen Tipp geben....warte noch. Es war purer Stress und ich kann's nicht empfehlen. Meine sind jetzt 3 und 4 und allmählich wirds entspannter.
Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2012 um 23:00
In Antwort auf jayme_12857475

...
Bin 7 Monate nach Not-KS schwanger geworden und habe 16 Monate danach spontan entbunden. Bei mir ist es gut gegangen, ich weiß aber nicht ob es allgemein "gesund" ist.
Lass mich Dir als "erfahrene" Mama einen Tipp geben....warte noch. Es war purer Stress und ich kann's nicht empfehlen. Meine sind jetzt 3 und 4 und allmählich wirds entspannter.
Alles Gute!

Danke fuer den Tip...
War deine zweite Schwangerschaft geplant?Dachte es waere weniger stressig so kurz hintereinander...mal schauen...werde darueber nachdenken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2012 um 23:04


hallo, kann dir zwar nichts zum kaiserschnitt sagen aber meine kinder sind jetzt 2 und 3 jahre alt. also 14 monate alterabstand und ich fands gut so kurz hintereinander. man ist an den schlafmangel und so schon gewohnt. muss aber auch sagen dass mein großer immer durchschlief und auch sonst sehr brav war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2012 um 23:35
In Antwort auf keshet_879108


hallo, kann dir zwar nichts zum kaiserschnitt sagen aber meine kinder sind jetzt 2 und 3 jahre alt. also 14 monate alterabstand und ich fands gut so kurz hintereinander. man ist an den schlafmangel und so schon gewohnt. muss aber auch sagen dass mein großer immer durchschlief und auch sonst sehr brav war.

Danke...
Es kommt wohl einfach auf die Kinder an,wie strrssig es wird sie so kurz hintereinander zu bekommen...Danke fuer deine Meinung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2012 um 5:21

Die Meinungen gehen da wohl sehr auseinander
Die Ärzte in dem KH wo ich entbunden habe, meinten 1 Jahr.
Manche sagen sogar 2 Jahre und manche sagen, dass wenn alles gut verheilt ist, einer SS nichts im Wege steht.
Ich persönlich würde aber sagen, 1 Jahr alles verheilen zu lassen kann ja nicht schaden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2012 um 13:21
In Antwort auf knoetterbiene

Danke fuer den Tip...
War deine zweite Schwangerschaft geplant?Dachte es waere weniger stressig so kurz hintereinander...mal schauen...werde darueber nachdenken!

@ knoetterbiene
War natürlich nicht geplant.

Mein Großer hat prima geschlafen und eigentlich waren die Nächte nicht so das Problem. Aber tagsüber mit 2 klitzekleinen Kindern und dann stillst Du gerade und der andere muss auch dribgend mal auf den Arm oder mal kurz einkaufen mit Maxi-Cosi und einem Kind das noch nicht so lange laufen kann etc. etc. Es gibt 1000 Gründe noch zu warten und wahrscheinlich 999 Gründe direkt nachzulegen. Du weißt selbst am besten wie belastbar Du bist, da kann Dir niemand reinreden. Ich hätte gern noch mehr Zeit allein mit dem 1. verbracht bzw. mich dem 2. in der Anfangszeit genau so gewidmet wie dem 1. Deswegen würde ich es nie mehr so machen. Aber es war ohnehin anders geplant gewesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club