Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Und jeden Monat wieder warten...

Und jeden Monat wieder warten...

9. November 2007 um 17:22 Letzte Antwort: 9. November 2007 um 17:52

Hi!

Mein Freund wünscht scih super gern Nachwuchs und mittlerweile bin ich auch bereit dazu. Also hab ich die Pille abgesetzt. Nen Monat später blieben die Tage aus. 2 Wochen nach dem Zyklustermin also mal nen Tets gemacht ...positiv. Ne Woche später Termin beim Arzt, Blutungen, Fehlgeburt... Also wieder 2 Monate verhütet, weil der Arzt meine der Körper brauch ne Pause und nun über wir wieder.
jetzt warte ich jeden Monat aufs neue. Kommt der Zyklus oder nicht. Die letzten drei Monate kam er regelmäßig so nach 21-24 Tagen. dazu kamen Unterleibschmerzen, obwohl ich vorher nie welche hatte in dieser Phase. Nun war ich 2 Wochen überfällig. Da macht man sich Hoffnungen, freut sich und nun wieder Blutungen. ich versteht das solangsam nicht mehr. So viele werden heutzutage Schwanger und bei mir solls nich klappen. Hab auch keinen Bock jetz ständig zum arzt zu rennen und will mich auch nicht verrückt machen. Aber was mach ich nur falsch...
Wenn man änfangt mit 16 die Pille zu nehmen sagt einen auch Keiner, dass man dann später vielleicht probleme beim Schwangerwerden hat und es gibt so viele Ratgeber, aber ist es praktikabel anhand der Körpertemperatur den Einsprung zu bestimmen und dann jedesmal wenn der Zyklus sich verspätet nen Test zu machen. Warum reicht nich eifach regelmäßig GV, und gesund Leben...Wie man vielleicht merkt bin ich etwas deprimiert. Ich sag meinem Freund schon garn nich mehr wenn der Zyklus sich verzögert und sinnlose Hoffnungen zu vermeiden, aber dass ich diesmal zwei Wochen überfällig war viel ihm schon selbst auf und nun Blute ich wieder... Trau mich gar nich mehr zu testen, auch wenn ich hier gelesen habe, das auch während ner Schwangerschaft Blutungen auftreten können. Ist das die neue zivilisationskrankheit, dass immer mehr Frauen einfach nicht beim ersten mal Schwanger werden...

Mehr lesen

9. November 2007 um 17:52

Huhu
Weißt ich glaub das schwanger werden ganz viel mit entspannt sein zu tun hat.
Ich höre ganz oft das mädels die sich wünschen schwanger zu werden immer wieder Probleme haben.
Ob das jetzt bei dir so ist das du dir einfach zuviel Stress machst, das weiß ich nicht,aber falls es so ist,dann rate ich dir das ganze ganz entspannt an zu gehen.
Ich habe selber eine wunderschöne 17 monate alte Tochter namens Amy und da wurde ich ganz überraschend schwanger.Zur Zeit wünsche ich mir ganz stark ein 2. Baby und es will nicht klappen und dich denke das liegt daran das ich so sehr hoffe und mich selber unter Druck setzte.
Du solltest auf jedenfall ein Test machen und vielleicht hast du Glück und gehörst zu denen die Blutungen haben ^^ Meine Mutter hatte ihre TAge bei meinem Bruder bis ins 7.Monat O_o das is mal heftig ^^
Und rede ruhig mit deinem Freund darüber.Wenn du sorgen mit dir rumschleppst dann hast du innerlich voll den Stress und bist traurig und zweifelst an Gott und der Welt. Wenn du ein Baby bekommst dann müsst ihr ja auch zusammen halten =)
Denk ositiv.Irgendwann klappt es und dann bist du umso glücklicher.Gib nie auf und denk ganz fest daran,das auch du dieses Wunder "eigenes Kind" erleben wirst ^^

Ganz liebe Grüße
Lydi

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
147 Antworten 147
|
9. November 2007 um 17:14
Von: oke_11875875
9 Antworten 9
|
9. November 2007 um 17:05
Von: atieno_12712365
4 Antworten 4
|
9. November 2007 um 16:57
Von: noreen_12940963
2 Antworten 2
|
9. November 2007 um 15:38
39 Antworten 39
|
9. November 2007 um 15:31
Noch mehr Inspiration?
pinterest