Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Und immer ein anderer Stolperstein...

Und immer ein anderer Stolperstein...

19. Oktober 2013 um 10:12

... geht es jemandem genauso?
Bin 36, mein Freund und ich üben schon seit über 2 Jahren, es hat noch nie geklappt. SG war hervorragend, Bauchspiegelung zeigte auch keine gravierenden Schwierigkeiten, Schilddrüse wurde eingestellt, Hormone sind ok, ES findet jeden Monat statt.
Aber: jeden Monat ist was anderes, entweder extrem verlängerter Zyklus, plötzliche Zysten, diesen Monat hatte ich 5 Tage nach ES Blutungen, hatte mich schon gefreut, aber es war eine eingeblutete Ovarialzyste, sodass ich nächsten Monat wieder nicht mit Clomifen loslegen kann bzw. mit irgendeiner Therapie, muss also wieder warten, warten, warten..

Dann kommt noch Panik und Angst dazu, dass es nie was wird und im Familien- und Freundeskreis ständig völlig komplikationsfreie Schwangerschaften und Geburten auftreten.

Mehr lesen

20. Oktober 2013 um 9:29

Ja
ich bin schon in Behandlung, da mein FA Kinderwunschspezialist ist. Und als nächster Therapieschritt würde jetzt die Verbesserung der Eizellqualität anstehen, eben mit Clomifen. Das geht nur nicht, wenn immer was dazwischen kommt, wie jetzt wieder diese eingeflutete Zyste. Das heißt ich muss jetzt wieder mindestens einen Zyklus abwarten.

Seit wann übt Ihr? Hast Du schon Kinder? Für mich wäre es das erste. Am Anfang habe ich mir noch nicht so viel Druck gemacht, aber als nix passiert und immer mehr Zeit verging, wurde das mit dem Druck immer schlimmer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2013 um 14:01

Oje
das mit dem AMH-Wert ist ja auch immer so eine Sache. Meiner war laut FA im letzten Jahr mit 2 noch ganz ok. Allerdings weiß ich nicht, wie schnell sowas sinkt, hab da echt etwas Panik.
Machst Du irgendwas, um Dich von dem Druck zu befreien? Ich will es jetzt mal mit pflanzlicher Therapie versuchen. Habe von meiner HP was zur Nebennierenstärkung und pflanzliches Dopamin/ Serotonin zur Stimmungsaufhellung verschrieben bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2013 um 16:45

Das
habe ich auch schon gehört, dass der AMH-Wert zum Teil nicht so wirklich aussagekräftig ist, da er wohl auch immer wieder unterschiedlich ausfallen kann, je nachdem wie die Hormonlage insgesamt ist.
Mein Freund ist auch recht locker, sagt immer, ich solle ruhig bleiben, das wird schon noch. Einerseits bin ich ihm sehr dankbar dafür, aber er interessiert sich auch nicht dafür, welche Medikamente ich nehme oder wo ich überhaupt gerade in meinem Zyklus bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2013 um 18:38

Du hast eine PN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 20:20

Ich auch..
Hallo Ihr Lieben,

ich bin auch gerade 36 geworden. Mein Mann ist 42 und wir sind seit 2009 verheiratet. Seit 2 1/2 Jahren versuchen wir ein Kind zu bekommen. Leider hatte ich in der Zeit 3 Fehlgeburten. Die letzte letztes Jahr im Mai. Seit dem klappt es nicht mehr. Kürzlich wurde bei mir dann endlich mal eine Blutgerinnungsstörung festgestellt. Immerhin nach sämtlichen Untersuchungen mal etwas. Leider war jetzt auch das zweite Spermiogramm meines Mannes wieder schlecht. Eigentlich ist aus momentaner Sicht eine Schwangerschaft auf natürlichem Weg fast unmöglich.

So jetzt hab ich ja schon einiges erzählt

Wäre schön, wenn wir uns hier ein wenig austauschen könnten. Ihr seid ja schon in einer sehr ähnlichen Situation.

Wünsche euch noch einen schönen Abend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 20:22

Ach ja...
...mein AMH Wert ist auch unter 2. Ich glaub so viel darf man da aber auch nicht drauf geben. Bisher hab ich zumindest einen regelmäßigen Zyklus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2013 um 6:20

Huhu...
...sorry das ich mich nicht mehr gemeldet habe. Hatte auch nicht gesehen das hier noch mal was geschrieben wurde. Generell wird bei den ü35 jährigen ja nicht viel geschrieben.

Wie ist denn momentan so stand der Dinge? Würde mich ja echt mal interessieren, ob die Mittelchen die "Mann" so für die Schwimmer nehmen kann auch helfen. Nachdem das Spermiogramm bei meinem Mann ja so schlecht ist, wird er da jetzt wohl auch mal was nehmen.

Ansonsten kam gestern die Mens. Ich werde also heute mal in der Kiwu anrufen. Wir wollen ja diesen Zyklus mal eine IUI probieren. Mal sehen ob es klappt. Mache mir aber ehrlich gesagt nicht allzu viele Hoffnungen. Aber ein Versuch ist es sicher wert.

Ach was die Blutgerinnung angeht, da nehme ich jetzt Ass100. Ist also eigentlich kein Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2013 um 17:28


Ja ich bin drei mal ohne Probleme schwanger geworden. Nur leider nicht geblieben....und jetzt klappt es halt nicht mehr. Spermiogramm ist super schlecht. Wir haben dann lange überlegt woran das wohl liegen mag. Ich bin dann kürzlich drauf gekommen, dass mein Mann seit 1 1/2 Jahren ein Nasenspray nimmt. Das ist zwar ein Langzeitmedikament, aber das heißt ja nix. Jedenfalls hat er das nun abgesetzt. Mal sehen ob es wirklich besser wird.
In der Zwischenzeit versuchen wir jetzt in diesem Zyklus eine Insemination. Ich bin die warterei einfach leid.

Was genau wird da bei dir gemacht? Ich kenne mich mit den ganzen Verfahren noch nicht so aus.

Wo kommst du her? Ist Stresstante auch noch da?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2013 um 7:29

Guten Morgen
Wir würden es auch noch weiter so versuchen...aber leider überleben die Spermien nie lange und da wäre es schon sehr großes Glück wenn es so klappen würde. Werden mal in zwei oder drei Monaten schauen, ob das Spermiogramm dann besser ist.
Da mein Mann erst mit dem Nasenspray angefangen hat, nachdem ich drei mal schwanger war, denke ich dass das Spermiogramm da besser gewesen sein muss...und zwar deutlich. Naja ist total ärgerlich. Ich hoffe aber das wir um eine künstliche Befruchtung rum kommen.

Wie geht es bei euch weiter, wenn es bis Anfang des Jahres nicht geklappt hat?

Ich komme aus der Nähe von Aachen

Ich wünsche dir einen schönen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2013 um 15:54

Ich drücke..
...dir auch die Daumen...

Es wäre wirklich so schön, nach dem ganzen Mist endlich mal Glück zu haben. Aber irgendwie ist immer wieder was anderes. Alle um mich herum haben inzwischen Kinder. Es ist nur noch frustrierend. Manchmal könnte ich echt nur heulen. Aber wem sag ich das? Dir geht es ja nicht anders.

Schreibst du mit Stresstante privat? Oder hat sie sich nicht mehr gemeldet? Vielleicht magst du lieber per whatsapp oder so schreiben? Hier kann ja dann doch jeder mitlesen...was ja vom Prinzip her okay ist. Aber wie schon gesagt...hier ist ja nicht viel los.

Aachen ist übrigens sehr schön...vor allem, wo jetz bald der Weihnachtsmarkt ist. Lohnt sich

Mein Mann hat das Nasenspray übrigens einfach mal abgesetzt. Bisher kommt er auch ganz gut klar. Ist ja wegen seiner Allergie gewesen. Da wird er schon ne Weile ohne klar kommen.

Das Wetter ist echt super...aber wenn man im Büro sitzt Wenn ich dann Feierabend habe, ist es fast dunkel. Naja trotzdem schön wenn man raus schaut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2013 um 20:17
In Antwort auf sonnistraum2013

Ich drücke..
...dir auch die Daumen...

Es wäre wirklich so schön, nach dem ganzen Mist endlich mal Glück zu haben. Aber irgendwie ist immer wieder was anderes. Alle um mich herum haben inzwischen Kinder. Es ist nur noch frustrierend. Manchmal könnte ich echt nur heulen. Aber wem sag ich das? Dir geht es ja nicht anders.

Schreibst du mit Stresstante privat? Oder hat sie sich nicht mehr gemeldet? Vielleicht magst du lieber per whatsapp oder so schreiben? Hier kann ja dann doch jeder mitlesen...was ja vom Prinzip her okay ist. Aber wie schon gesagt...hier ist ja nicht viel los.

Aachen ist übrigens sehr schön...vor allem, wo jetz bald der Weihnachtsmarkt ist. Lohnt sich

Mein Mann hat das Nasenspray übrigens einfach mal abgesetzt. Bisher kommt er auch ganz gut klar. Ist ja wegen seiner Allergie gewesen. Da wird er schon ne Weile ohne klar kommen.

Das Wetter ist echt super...aber wenn man im Büro sitzt Wenn ich dann Feierabend habe, ist es fast dunkel. Naja trotzdem schön wenn man raus schaut

Herzlich Willkommen
sonnistraum!

Tut mir Leid, dass ich mich noch nicht meldet habe. Ja, Sunflower und ich schreiben privat. Manchmal muss man doch ein paar mehr Details auspacken, um sich auszutauschen...

Also, wenn Du Lust hast...

Ich kann mich Euch nur anschließen, allerdings bin ich nicht verheiratet und das SG war eigentlich ganz gut. Trotzdem ist jeden Monat was anderes, so dass es nicht klappen kann oder es klappt einfach nicht. Und ich war im Gegensatz zu Euch auch noch nie schwangern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2013 um 17:08

Huhu
Hallo Ihr beiden,

ich sitze noch auf der Arbeit und warte auf den Feierabend und dann ist langes Wochenende

Stresstante wo kommst du her? Hast du auch morgen frei? Oder heute?

Ich glaub ich bekomme ne Erkältung. Naja kein Wunder. Waren am Wochenende mit unseren Patenkindern in Holland . Die waren da schon erkältet. Werden dann am Wochenende wohl entspannen. Was habt ihr vor?

Stresstante,ist ja echt doof, dass da immer so doofe Sachen dazwischen kommen. Ist die Zyste denn jetzt weg? Warum sollst du denn Clomifen nehmen? Wegen dem langen Zykls? Kenn mich da leider gar nicht aus. Bei uns ist es ja die drei male immer schnell gegangen. In der Zeit wo andere ein Kind bekommen, hatte ich drei Fehlgeburten. Es hat immer in den Monaten geklappt, wo wir gar nicht damit gerechnet haben. Mein Mann arbeitet Schichtdienst, da kann man den Es gar nicht immer treffen. Naja meine letzte Fehlgeburt war im Mai letzten Jahres und seit dem klappt es nicht mehr.
Ich werde mal am Montag berichten wie es in der Kiwu war.
So richtig kann ich mich damit immer noch nicht anfreunden. Aber letztlich rennt einem ja auch etwas die Zeit weg und nach über 2 1/2 Jahren will ich auch endlich mal Glück haben. Aber wem sag ich das?
Wie alt sind denn eure Männer? Meiner ist 42 und er will natürlich auch endlich Vater werden.

Sunflower, ich kann verstehen, dass du Angst vor dem Tag X hast in drei Wochen. Das ist kein schöner Tag, aber auch der geht vorbei. Versuch dich nicht reinzusteigern.
Zu meinen drei Fehlgeburten kann ich nur sagen, dass es von mal zu mal schlimmer für mich wurde. Nach der dritten stand ich nur noch neben mir und war einfach nur noch fertig. In den Wochen danach ist eine Freundin nach der anderen schwanger geworden. Ich konnte mich für keinen freuen und war nur noch neidisch. Ich hab alles in Frage gestellt und ich hab auch viel von meinem Gottvertrauen verloren. Also wirklich gut hab ich das nicht verkraftet. Aber es wird besser. Ich hab viel geredet und geweint. Ich hab es einfach rausgelassen. Das hat mir sehr geholfen. Besonders meinem Mann bin ich dankbar. Der hat mich oft einfach nur im Arm gehalten und mich weinen lassen. Er war nie genervt oder sonst irgendwas.
Ich hoffe das wir alle ganz schnell schwanger werden und uns dieses Glück dann erhalten bleibt

Schreibt ihr euch hier über gofem? Oder wie macht ihr das? Sunflower schade das du kein whatsapp hast. Sonst hätten wir da ne Gruppe machen können. Facebook?

So ich wünsch euch erst mal einen schönen Abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2013 um 16:31

HUhu
Hallo Ihr beiden,

ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende. Das Wetter war ja eher bescheiden. Da ich aber eh etwas angeschlagen war, war es okay. Freitag haben mein Mann und ich den ganzen Tag DVDs geschaut. Ach war das schön Abends musste er dann zur Nachtschicht und da hab ich dann noch die beiden Sex and the City Filme geschaut. Voll toll. Wir waren kürzlich in New York...da waren die Filme doppelt toll.
Was habt ihr denn Schönes gemacht?

Sunflower, wie schlecht genau ist das Spermiogramm denn? Ist schon manchmal komisch, dass die so schlecht sind und man irgendwie zwischendurch dann doch schwanger wird. Aber die Gedanken kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass er dich ja generell nicht so unterstützt. Finde ich sehr schade.
Aber scheinbar geht es da vielen Frauen so. Sehe ich ja in der Kiwu auch. Die meisten Frauen sind immer allein da. Nur mein Mann ist immer dabei. Vielleicht solltet ihr mal offen darüber reden. Er sollte schon wissen das dich da alles sehr belastet.

Stresstante, bei dir alles okay? Wie geht denn dein Partner mit dem ganzen Thema um? Unterstützt er dich? Oder sieht er das ganze eher gelassen?

Ich war heute in der Kiwu...ZT 8. Hab drei Eibläschen. Wobei eins mit 14,1 mm recht gut war und die andern beiden eher kleiner. Gebärmutterschleimhaut war mit 7,1 mm auch gut. Muss jetzt Donnerstag wieder hin. Mal sehen wann wir dann die Insemination machen. Ich denke aber spätestens Freitag. Bin gespannt. Wobei ich mir da jetzt nicht die großen Hoffnungen mache. Aber immerhin sitze ich nicht zu Hause und warte auf ein Wunder

Ich werde noch ne Stunde arbeiten und dann ist es hier wohl stockdunkel wenn ich raus gehe. Habt noch einen schönen Abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2013 um 19:29
In Antwort auf sonnistraum2013

HUhu
Hallo Ihr beiden,

ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende. Das Wetter war ja eher bescheiden. Da ich aber eh etwas angeschlagen war, war es okay. Freitag haben mein Mann und ich den ganzen Tag DVDs geschaut. Ach war das schön Abends musste er dann zur Nachtschicht und da hab ich dann noch die beiden Sex and the City Filme geschaut. Voll toll. Wir waren kürzlich in New York...da waren die Filme doppelt toll.
Was habt ihr denn Schönes gemacht?

Sunflower, wie schlecht genau ist das Spermiogramm denn? Ist schon manchmal komisch, dass die so schlecht sind und man irgendwie zwischendurch dann doch schwanger wird. Aber die Gedanken kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass er dich ja generell nicht so unterstützt. Finde ich sehr schade.
Aber scheinbar geht es da vielen Frauen so. Sehe ich ja in der Kiwu auch. Die meisten Frauen sind immer allein da. Nur mein Mann ist immer dabei. Vielleicht solltet ihr mal offen darüber reden. Er sollte schon wissen das dich da alles sehr belastet.

Stresstante, bei dir alles okay? Wie geht denn dein Partner mit dem ganzen Thema um? Unterstützt er dich? Oder sieht er das ganze eher gelassen?

Ich war heute in der Kiwu...ZT 8. Hab drei Eibläschen. Wobei eins mit 14,1 mm recht gut war und die andern beiden eher kleiner. Gebärmutterschleimhaut war mit 7,1 mm auch gut. Muss jetzt Donnerstag wieder hin. Mal sehen wann wir dann die Insemination machen. Ich denke aber spätestens Freitag. Bin gespannt. Wobei ich mir da jetzt nicht die großen Hoffnungen mache. Aber immerhin sitze ich nicht zu Hause und warte auf ein Wunder

Ich werde noch ne Stunde arbeiten und dann ist es hier wohl stockdunkel wenn ich raus gehe. Habt noch einen schönen Abend!

Hi Sonnistraum,
mein Partner geht mit der ganze Sache eher defensiv um und wartet auf Wunder bzw. sagt immer, das wird schon noch. Wobei manchmal glaube ich, er wartet einfach ab bis ich den Startschuss zum aktiven Handeln gebe. Wenn alles gut gut, fange ich nächsten Monat mit Clomifen an. Bei mir ist es ja so, dass ich trotz gutem Spermiogramm noch nie schwanger war und denke, dass das dann wohl an mir liegen muss. Bei wurde allerdings auch noch nichts Richtiges gefunden, was eine Schwangerschaft ernsthaft verhindern könnte. Das ist einfach alles unheimlich zermürbend.

Das klingt bei Dir doch ganz toll und ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass das jetzt schon Erfolg hat. Warum auch nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2013 um 20:54

Hallo
So da bin ich auch mal wieder. Hab mich so durch die Woche geschleppt. Immer noch ohne Ende Husten und Kopfschmerzen. Naja so ganz langsam wird es besser.

Heute war ich wieder in der Kiwu. Ein Eisbläschen ist bereit zu springen. War nicht anders zu erwarten. Drei wäre natürlich super gewesen. Naja besser als nichts. Morgen wird dann die IUI gemacht. Bin mal gespannt.

Berichte mal wie das Spermiogramm ausfällt, Sunflower. Hat dein Mann denn irgendwas genommen um die Schwimmer zu verbessern? Meiner hat sich jetzt Cyclotest bestellt. Mal sehen ob es was bringt

Schade das Eure Männer da so seltsam mit umgehen. Aber leider ist das wohl oft so, dass die Männer denken, sie haben mit dem Thema nichts zu tun. Echt traurig. Zum Glück ist meiner da echt anders.
Habt ihr denn mal mit denen darüber gesprochen? Meine Freundin hatte das Problem auch. Sie hat dann mit Ihrem Mann mal ein ernstes Wort gesprochen und ihm gesagt, wie sehr es sie verletzt usw. Das hat ihm dann wohl die Augen geöffnet. Naja generell kann das Thema eine Beziehung schon sehr belasten. Wir sind da recht gut mit klar gekommen. Aber nach den drei Fehlgeburten, war es auch nicht immer einfach

@Stresstante Ich hoffe sehr, dass dir Clomifen weiterhilft. Haben ja schon viele Erfolg mit gehabt. Ich wünsche es dir jedenfalls sehr.

Ach wir werden hoffentlich alle bald Glück haben

Habt noch einen schönen Abend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2013 um 20:45

Wochenende
So endlich Wochenende. Wobei ich eh seit gestern zu Hause bin. Mein Hausarzt hat mich zwei Tage keank geschrieben. Mein Arbeitgeber weiß also nicht bescheid. Wenn wir irgendwann mal mit künstlicher Befruchtung anfangen, dann werde ich wohl was sagen. So war es aber recht unproblematisch. Ich war ja am Montag in der Kiwu, gestern und dann heute. Da ich ja eh krank war, war das mit der Krankmeldung auch kein Problem.

Bin ja dann echt mal gespannt ob das Spermiogramm deines Mannes jetzt besser ist. Meiner hat jetzt auch angefangen was zu nehmem.

Ich bin übrigens Privatpatientin. Daher ist es mit der Kostenübernahme so eine Sache. Wenn es am Mann liegt, dann eh. Naja jetzt die IUI wird nicht so teuer sein. Hab ja gar keine Medikamente genommen. Aber bei uns ist es wie bei euch, wir würden es zur Not auch selber zahlen.

Wir sind morgen bei Freunden und machen uns einen gemütlichen Abend. Mehr steht dieses Wochenende nicht an. Aber tanzen ist auch toll. Viel Spass dabei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2013 um 12:12

Mal schnell Hallo sagen...
...wie geht es euch?

Bei mir gibt es momentan nicht viel zu berichten. Ich warte halt. Muss aber sagen, dass ich zumindest momentan recht entspannt bin. ICh rechne halt nicht damit, dass es geklappt hat. Ist vielleicht auch ganz gut so.
Ich freue mich jetzt erst mal aufs Wochenende. Mein Mann und ich haben am Samstag unseren 4.Hochzeitstag. Wir werden den Tag in Köln verbringen. Das Wetter soll wohl ganz gut werden. Ich hab für uns ein Schloss gravieren lassen. Das werden wir dann an der Brücke anbringen
Ich freu mich schon. Wäre zwar lieber wieder dort wo wir geheiratet haben (Jamaika), aber das machen wir dann vielleicht zum 10. Hochzeitstag noch mal.
Jedenfalls wird mir mal wieder bewußt, wie schnell die Zeit vergangen ist....Wahnsinn

Habt ihr schon Pläne fürs Wochenende???

Nächste Woche beginnen die Weihnachtsmärkte...am Freitag haben wir dann Weihnachtsfeier, Samstag kommen Freunde zum Weihnachtsmarkt und Sonntag gehen wir mit den Kollegen von meinem Mann bowlen . Also werde ich das ruhige Wochenende noch geniessen.

So habt noch einen schönen Tag. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2013 um 15:48

Hallo ihr!
Lese ab und an bei Euch mit und kann mich teilweise sehr gut wiederfinden...
Bin auch mittlerweile schon 36 und habe leider noch keine Kinder.
Wir haben leider erst sehr spät angefangen mit der Kinderplanung, da mein Freund immer noch warten wollte.
Nun klappt es nicht, immer kommt was dazwischen, Sex auf Kommando ist total verkrampft und ich habe Angst mir rennt die Zeit weg... Und fast alle meine Freunde haben schon ein oder zwei Kinder...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2013 um 16:38

Hallo sunflower
Danke für deinen Willkommensgruß!
Irgendwie ist es ja beruhigend, dass man nicht ganz alleine ist mit seinen Sorgen.
In meinem Freundeskreis gibt es leider niemanden, dem es ähnlich geht... Die meisten haben Kinder oder sind Singel.
Also ich verhüte schon seit Jahren nicht mehr, kann die genaue Zeit gar nicht mehr sagen. Allerdings waren die Chancen schwanger zu werden sehr gering, da wir kein sooo aktives Sexleben haben Sind halt auch schon lange zusammen, außerdem wollte mein Partner ja auch noch nicht so wirklich.
Dann hab ich mich untersuchen lassen und hatte Probleme mit einem zu hohen Prolaktinwert. Hab da längere Zeit Medikamente genommen.
Irgendwann hab ich meinen Feund dann mal zu ner KIWU geschleift, weil er auch nicht so richtig einsah, dass die Zeit drängt
Dort hat er sich dann überzeugen lassen es mit GVnP zu versuchen, da es ja auch nicht mehr so einfach ist in unserem Alter schwanger zu werden, vor allem wenn man dann so selten GV hat.
Nun versuchen wir es seit März gezielt. Aber zwei Mal haben wir uns nicht gesehen zum passenden Zeitpunkt wegen ner Reise. Dann gings mal nicht wegen Krankheit, dann hats mal nicht geklappt wegen zu großem Druck wohl.
Nun ja, das letzte Mal hatten wir GV ca. 4-5 Tage vor ES. Denke mal das wird auch nicht gereicht haben
Aber bei uns ist es so, dass mein Partner denkt es wird schon irgendwann was und ich hab immer mehr Panik und will auch unbedingt, dass er sich mal untersuchen lässt. Nachher gibts da Probleme und wir verlieren weiter Zeit...
Wie ist das bei Dir? Bist du in Behandlung? Wie lange " übt " ihr schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2013 um 16:38

Oh mist...
Meine Antwort ist unten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2013 um 17:31

Huhu...
..und Willkommen Milagro...

Wahnsinn das wir wirklich alle gleich alt sind. schon verrückt...

Bei uns im Freundes-und Bekanntenkreis haben eigentlich schon alle Kinder. Das ist schon echt frustrierend. Naja ist wohl unser Schicksal. Ich hoffe das Beste kommt zum Schluss

Milagro, wie alt ist denn dein Freund, dass er da so entspannt ist und meint das ihr noch so viel Zeit habt. Schon manchmal seltsam die Männer.

Unser Tag gestern in Köln war toll. Bei schönsten Sonnenschein haben wir unser Schloss aufgehangen

Am Freitag sind zwei Wochen seit der Insemination vorbei. Ich werde dann Samstag morgen testen. Bin gespannt...aber ich verspreche mir nach wie vor nichts. wäre echt zu schön

So ich werde mal was essen. Wünsche euch einen schönen Abend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2013 um 17:52

Hallo sonnistraum
Mein Freund ist 42 also eigenltich sogar schon fast zu alt für Kinder wie ich finde... Aber ich denke Männer sind da einfach unbeteiligter weil sie nicht ständig die Hormone spüren und den Eisprung und ihre Periode usw. Die sind da einfach nicht so nah dran.
Ich habe in Deinem anderen Thread mitgelesen, aber da war ja leider Aufnahmestopp. Aber da ist ja auch nicht gerade viel Erfreuliches passiert
Bei vielen Leuten geht das so einfach mit dem Schwangerwerden, ein Versuch- zack schwanger.
Aber ich denke mit einer Insemination hast du doch echt gute Chancen ud kannst hoffen
Aber ich bin da auch so, keine Hoffnung machen, damit man nicht inmer wieder enttäuscht wird.
Merkst du irgendwas?
Ich hab am nächsten Sonntag NMT, aber meist bekomme ich schon vorher Schmierblutungen, da weiß ich dann schon früher, dass es nicht geklappt hat.
Ich drücke Dir die Daumen!!!
Wünsche Euch einen schönen Abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2013 um 21:17

Hey Milagro, herzlich willkommen auch von mir...
Trotz des ganzen Leids ist es ja schon wieder fast spannend, wieviele Leidensgenossinnen wir haben.
Ich kenne das einfach so gut, mein Freund wollte auch jahrelang nicht, weil er sich zu jung fühlte. Ich wollte zwar gerne, hatte aber selbst nicht so richtig den Mut zu sagen, so jetzt legen wir los, da ich einfach damals jemanden gebraucht hätte, der das mit mir zusammen angehen will. Als wir dann angefangen haben war ich zwar noch 33, aber wenn es einfach nicht klappt, dann wird man ruckzuck älter ohne dass sich was tut.

Auch das mit dem Sex kenne ich zu gut. Oft heißt es abends nee, ich bin zu müde oder der Tag war so stressig oder lieber morgens am WE oder oder oder. Und den Partner immer zum Sex überreden müssen macht ja auch nicht so richtig Spaß. Und dann noch unter dem Druck ein Kind zeugen zu wollen.
Jetzt würden viele sicher sagen: Na dann kann das ja auch nix werden. Aber das stimmt so nicht. Ich habe eine Freundin, die hat schon seit Jahren keine Lust auf Sex mit ihrem Mann. Aber sie wollte Kinder haben und hat sich, naja ich muss fast sagen "überwinden" müssen. Sie hatte Glück und wurde beim 3. bzw. 1. Versuch schwanger und hat nun bereits zwei Kids.
Und sich unter diesen Umständen völlig vorbehaltlos sexuell hinzugeben ist ja auch nicht so einfach, vor allem, da man ohne GVnP vielleicht an den entsprechenden Abenden gar nicht auf die Idee kommen würde, Sex zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2013 um 13:44

Huhu..
...ja ist echt verrückt, wie viele am Ende die gleichen oder ähnliche Probleme haben. Das sehe ich auch in meinem Umfeld. Da waren sehr viele die auch Probleme hatten. Die meisten haben aber inzwischen Kinder und alle sind jünger als wir. Das ist schon echt manchmal schlimm.

Mein Mann ist übrigens auch 42 und wird im Februar 43. Von daher Er sagt halt, dass er mit spätestens 45 Vater sein will. Das kann ich auch sehr gut verstehen. Bis dahin bin ich dann auch 38 und wieder sind zwei Jahre vergangen. Irgendwann reicht es dann auch. Mich haben die 2 1/2 Jahre jetzt auch schon sehr mürbe gemacht und es ist ja noch nicht absehbar wie lange das noch geht.

Mit der Insemination ist es halt so, dass die Wahrscheinlichkeit nicht besonders groß ist. Einziger Vorteil ist halt, dass man doch ziemlich genau den Eisprung durch Blutabnahme bestimmt. Am 08.11. war die Insemination. Am 09.11. haben wir dann noch Sex gehabt. Sicher ist sicher...Aber wie gesagt, ich mag mir halt nicht unnötig Hoffnungen machen. Wenn ich am Samstag teste, dann werde ich trotzdem enttäuscht sein. Alleine durch das Utrogest hat man ja eh etliche Anzeichen. Das ist schon sehr gemein

Stresstante, die Story mit deiner Freundin ist ja auch echt heftig. Was ist das denn für ne Beziehung, wo man nur Sex hat um Kinder zu bekommen??? Also wir sind auch nicht super aktiv...halt wie bei allen. Abends oft zu müde, mein Mann arbeitet Schichtdienst usw. Ich denke auch, dass wir oft den Eisprung verpaßt haben. Aber Spaß sollte es am Ende doch noch irgendwie bringen. Aber schon gemein, dass es gerade bei solchen Leuten dann klappt.

Sunflower, bei dir wird es ja dann auch schon ganz bald spannend mit der künstlichen Befruchtung. Vielleicht ist das wirklich der richtige Weg. Das nimmt einem dann vielleicht auch ne Menge Druck. Wenn es bei uns jetzt nichts bringt, wird das wohl auch bei uns bald der Weg sein.

Milagro, ja in unserem Thread ist wirklich viel passiert und das zeigt einem einfach, dass man mit Ü30 halt keine 20 mehr ist. Mag jetzt auch viel Pech dabei gewesen sein. Aber es ist schon erschreckend. Jetzt sind wir nach Urbia umgezogen und schon haben wir den ersten positiven SS-Test von einer "Langzeithibblerin".

Übrigens bei Urbia kann man einen Club gründen, wo nur die Clubmitglieder schreiben und lesen können...wäre das für euch vielleicht eine Option? Da liest dann wenigstens nicht jeder mit.

So ich mach mal weiter...LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2013 um 19:59

@sunower
Das ist doch super, dass ihr schon in Behandling seid! Und mit der künstlichen Befruchtung wird es dann bestimmt schnell klappen, auch wenn das wohl sehr belastend ist für den Körper.
Wir machen ja im Moment nur GVnP, sonst nix
Mein Freund hat ne absolute Ärzte-Abneigung und weigert sich bisher, sich untersuchen zu lassen. Was haben wir uns deswegen schon gestritten
Glaube er hat einfach Angst, dass nix gutes rauskommt.
Ist aber doch toll, das der GVnP bei euch so gut klappt.
Ich freue mich gar nicht wirklich wenn der Eisprung kommt, weil ich dann immer Angst hab, dass was dazwischen kommt. Und mein Freund ist dann manchmal so unter Druck, das nix mer geht. Spaß ist echt was anderes. Und irgendwie zerstört der Kinderwunsch den Spaß am Sex- zumindesr bei uns...
Was hast du denn für einen AMH-Wert? Da würde ich nicht zu viel drauf geben. Ich hatte vor zwei Jahren einen von 0,9, dann hab ich ihn einen Monat später nochmal woanders testen lassen, da war er bei 1,8. Diesen Januar war er bei 0,7, da hatte ich schon eine riesen Panik. Im August war er dann wieder bei 1,7. Also irgendwie macht das alles keinen Sinn, da ich dachte der fällt nur...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2013 um 20:06

@ stresstante
Danke auch für deinen Willkommensgruß! Es ist gut zu wissen, dass man nicht alleine ist, denn manchmal kommt man sich in seinem Umfeld so vor.
Das mit deiner Bekannten ist ja heftig, aber ich kenne auxh so Fälle. Ne Freundin von mir hatte auch fast keinen Sex, dann hat sie Ovo-Tests gemacht, als der positiv war hat sie den Mann Geschnappt und gesagt, so heute musst du ran. Der hatte eigentlich gar keine Lust, haz sih aber runkriegen lassen. Und- schwanger- beim ersten hnd einzigen Versuch. Und dann sagt sie noch zu mir: Tja, wir sind halt so fruchtbar!
Ich wünsche mir eigentlich auch schon seit Ende 20 Kinder, aber habe immer brav gewartet und nie genug drauf gedrängt... daher haben wir erst so spät amgefangen und jetzt habe ich immer das Gefühl, es ist schon zu spät ud es wird nie mehr was...
Machst du eine Behandlung? Oder nimmst was zur Unterstützung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2013 um 20:14

@sonnistraum
Ja, irgendwie hat man das Gefühl, bei allen anderen, die es schon lange versuchen hat es irgendwann geklappt, nur man selbst bleibt übrig...
Ist ja lustig, da ist dein Mann ja genauso alt wie meiner
Also ich denke bei einer Insemination sind die Chancen doch gut, da man ja den optimalen Zeitpunkt hat und dann wird doch auch das Sperma aufbereitet, oder? Na warte mal ab, immerhin warst du ja auch schon mal schwanger, d.h. Prinzipiell geht es ja bei dir!
Ja, in Eurem anderen Thread ist ja so viel schief gegangen. Habe auch überlegt , ob es mit über 30 eben doch schwieriger ist mit dem Schwanger werden... Ich ärgere mich so sehr, zu lange gewartet zu haben. Wobei ich eigentlich erst an 30 wirklich hätte üben wollen. Vorher war ich so sehr mit beruflichen Dingen beschäftigt.
Wer ist denn schwanger im anderen Thread?
Finde das mit Urbia grundsätzlich nicht schlecht... Eben weil hier so viele mitlesen und man dann mehr erzählen könnte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2013 um 20:18

@me
Oh je, jetzt hab ich aber viel geschrieben....
Bin heute Zyklustag 23, hab aber schon so bräunlichen Ausfluss, das sagt mir schon, dass ich das Hoffen eh schon aufgeben kann.
Gehe heute Abend zum Sport, das lenkt ab und entspannt...
Euch einen schönen Abend...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 7:11

Guten Morgen
Mensch, ihr seid ja fleißig am schreiben

Ich war gestern Abend einfach zu müde. Nach der Arbeit waren wir gestern noch bei Lindt im Werksverkauf. Ich hab den halben Laden leer gekauft. Danach sind wir noch schnell rüber zu Lambertz und dann mit vollem Kofferraum nach Hause Naja Weihnachten kann kommen...

Auf der Couch bin ich fast eingeschlafen. Bin dann vorsichtshalber um neun ins Bett. Das tat echt gut.

Noch mal zur Insemination. Die Chance das es klappt liegt bei Max. 15%. Dafür müssen die Voraussetzungen aber gut sein. Sind sie aber leider nicht. Nach der Aufbereitung der Spermien war da nicht mehr viel übrig. Von daher. Klar die Hoffnung stirbt zuletzt. Samstag weiß ich mehr.

Wegen Urbia...wie sieht es denn der Rest? Hättet ihr Interesse?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 7:19

Milagro
Ist dein Zyklus immer so kurz? Oder hast du vielleicht eine Gelbkkörperhormonschwäche?
Das dein Freund sich nicht testen lassen will ist typisch Mann. Aber da muss er durch. Meiner findet es auch nicht gerade toll das es nun an ihm liegt. Aber wir gehen da recht gut mit um.

Sunflower, manchmal brauchen Männer halt etwas druck Mach dir aber wegen der Narkose keine Sorgen. Das ist ja nur ne Kleinigkeit. Ich denke halt das gegenseitige Schuldzuweisungen nichts bringen. Er kann ja auch nichts für seine Spermien. Wichtig ist, dass man in der Situation zusammen hält.

So ich muss mal langsam an die Arbeit.
Ich wünsche euch einen schönen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 13:26
In Antwort auf sonnistraum2013

Milagro
Ist dein Zyklus immer so kurz? Oder hast du vielleicht eine Gelbkkörperhormonschwäche?
Das dein Freund sich nicht testen lassen will ist typisch Mann. Aber da muss er durch. Meiner findet es auch nicht gerade toll das es nun an ihm liegt. Aber wir gehen da recht gut mit um.

Sunflower, manchmal brauchen Männer halt etwas druck Mach dir aber wegen der Narkose keine Sorgen. Das ist ja nur ne Kleinigkeit. Ich denke halt das gegenseitige Schuldzuweisungen nichts bringen. Er kann ja auch nichts für seine Spermien. Wichtig ist, dass man in der Situation zusammen hält.

So ich muss mal langsam an die Arbeit.
Ich wünsche euch einen schönen Tag

Hallo zusammen!
Das ist ja klasse, dass hier so viel los ist.

Ja, ja, diese Leute, die immer ganz stolz verkünden müssen, dass es direkt beim ersten Mal geklappt hat, weil sie so wahnsinnig fruchtbar sind Das ist doch eigentlich kein Grund stolz zu sein, sondern vielmehr müsste man Dankbarkeit über dieses Glück zeigen. Denn wirklich was für ihre Fruchtbarkeit getan haben sicher die wenigsten.

Sonnistraum, meinst Du, wir sollten alle nach Urbia umziehen?

Klar, die Männer machen sich insgesamt einfach weniger Stress, weil es ja immer heißt, sie seien ewig zeugungsfähig und für sie ist die ganze Sache, sprich Schwangerschaft, etwas suspekt, da es sie ja nicht betrifft.
Wenn ich mir tatsächlich überlege, wie klein die Schritte sind, die die Männer gehen müssen, im Gegensatz zu dem, was wir über uns ergehen lassen müssen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 13:35

Also...
...es muss wegen mir nicht Urbia sein...aber irgendwas geschlossenes wäre toll. Facebook und whatsapp fällt weg oder? Was sagen die anderen dazu...
Ich will hier öffentlich halt nicht unbedingt über mein Sexualleben berichten. Vor allem finde ich es auch immer schön, wenn man mal ein Bild von den anderen hat. Das macht man ja hier auch nicht.

Also was meint ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 13:51


Also ich bin dabei...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 15:10


Super Stresstante...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 16:09

Ui seid ihr fleißig am schreiben...
Hab gerade nicht so viel Zeit, daher nur ganz kurz...
Fände einen Umzug zu einem anderen Portal auch ganz gut. Öffentlich übers sexleben äußern ist wirklich etwas doof. Hab auch immer Sorge, dass mich hier doch jemand kennt. Und dass das vielleicht sogar jemand ist, der gat nicht viel von einem wissen soll.
Und ein Foto wäre ja auch nett
Aber wohin? Braucht man bei Urbia nicht mindestens 8 Leute?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 16:28

Ups..
...ist das so bei Urbia? Das wäre doof. Gibt es Alternativen?
Wie gesagt bei Facebook kann man auch Gruppen machen. Das sieht dann auch keiner. Haben alle Facebook? Nein oder? Sonst müssen wir uns bei Urbia noch mal schlau machen. Bin da ja auch ganz neu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 16:29

Ja
Mhm, bisher sind wir zu viert! Wo kriegen wir denn noch Leidensgenossinnen her?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 19:24

Mir wäre es auch zuviel...
...facebook wäre ne Alternative...da kann man auch eine geschlossene Gruppe machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 19:35

Ja, ich finde 8 leute auch sehr viel...
Sonnistraum- mach Dich doch mal schlau, ob man bei Urbia wirklich 8 Leute braucht oder ob nicht doch kleinere Clubs gehen. Grundsätzlich fände ich Urbia nämlich gut.
Verrat mir doch mal, wer aus eurer anderen Gruppe schwanger geworden ist... Bin neugierig
Merkst du eigentlich irgendwas, sind ja nur nich 3 Tage... Sorry, falls ich Dich mit meinem Gefrage nur nervös mache...
Wo seid ihr anderen eientlich im zyklus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 20:09

Stimmt, 8 Leute sind viel...
... daher wäre es gut, wenn es bei urbia auch mit weniger Leuten ging. Bei Facebook bin ich leider aus beruflichen Gründen nicht mehr.

@sunflower
Quark, wir suchen uns keine anderen Leidensgenossinnen, wenn Du dann nicht mehr dabei bist!
Ich neige auch dazu den Überblick zu verlieren, wenn es zu viele werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 20:22

Sunflower...
Was spritzt du denn? Und wie lange?
Kann dih verstehen, dass du mangmal genervt bist, dass du so viel auf dich nehmen musst und dein mann eher weniger...
Sonnistraum meinte ja, das wichtigste ist, dass man zusammen hält, aber das ist even nicht immer so einfach.
Beim letzten ES hatte mein Partner Migräne und ich hab da so schlechte Laune bekommen jnd war richtig wütend auf ihn, obwohl er da ja nix für konnte...

Also ich verliere auch schnell den Überblick, schreibe hauptsächlich am Handy und weiß schon beim Schreiben nicht mehr wem ich jetzt was antworten wollte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 21:02

...
Ich komme aus dem Frankfurter Raum... Wieso fragst du?
Sag mal, was haben die Ärzte denn zu deinem niedigen AMH-Wert gesagt?
Ich hatte ja Anfang des Jahres 0,7 und dat hat mich so ne Ärztin total verrückt gemacht, von wegen ich wäre biologisch eher 39 und hätte nicht mehr viel Zeit. Glaube aber mittlerweile die wollte nur schnell auf künstliche Befruchtung drängen. Ein anderer Arzt meinte dann, der Wert wäre sehr unstritten und man solle da nicht so viel drauf geben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 21:02

@ stresstante
Natürlich sollst du mit dabei sein... Ist ja sogar Dein Therad

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2013 um 21:03

Oh seht ihr...
Da hab ich jetzt was verwechselt... Das war ja sunflower

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 6:27

Guten Morgen
Ja hier ist echt was los. Ich war schon wieder kurz nach Neun im bett. Ich stehe aber auch immer um viertel vor fünf auf. Ist im Winter schon echt heftig

Ich denke auch wir werden was finden, wo wir alle wechseln können. Bei Urbia kenne ich mich noch nicht so richtig aus. Ich meine aber auch das wenn ein Club nach einer bestimmten Zeit entsprechend viele Mitglieder hat, dann wird er gelöscht. Das ist dann schon doof.
Wie sieht es mit Whatsapp aus???

Auf die Frage ob ich was merke?!? Ja schon irgendwie. Aber ich kann halt auch nicht wirklich einschätzen, was davon Nebenwirkungen vom Utrogest sind. Hab es vorher noch nie genommen.

AMH Wert ist bei mir erst ein mal getestet worden. War auch nicht besonders hoch. Aber mir hat bisher kein Arzt gesagt das es bedenklich ist. Scheinbar gibt es ja noch genug Eizellen. Darüber mache ich mir also nicht so Sorgen.

Ich weiß schon wieder nicht wer was geschrieben hat Ist mit dem Handy immer etwas doof.

Zum Thema Sex zur richtigen Zeit...alleine dafür war jetzt die Zyklusbeobachtung ganz Gitter. Hat diesen Zyklus mit der Insemination ja dann definitiv gepasst. Wenn mein Mann Dienst hat, verpassen wir den Zeitpunkt ja auch oft. Naja und Lust hat man ja auch oft nicht.
Nun ja, irgendwann klappt es dann hoffentlich trotzdem.

Übrigens Sommerbaby hat positiv getestet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:52

Guten Morgen auch von mir!
Da ich auch morgens um kurz vor sieben los muss, bin ich meist ebenfalls recht früh im Bett. Whats app hab ich, aber es bringt ja nichts, wenn eine von uns es nicht hat.

Sunflower, ich kenne diese Zahlen auch und sie machen mir Angst. Ich habe eine Bekannte, die sogar noch etwas jünger ist als wir und die gerade erst abgetrieben hat, da der Arzt sie recht früh darauf aufmerksam gemacht hat, dass ihr Kind Trisomie 21 haben wird. Sie hat es ganz gut verkraftet, aber sie hat auch schon ein gesundes Kind.
Die Zahlen zum Thema schwanger werden sind auch ganz interessant, da steht, dass etwa 80 % aller Paare, die gerne ein Kind möchten, innerhalb eines Jahres schwanger werden. Die anderen etwas später und nur ganz wenige gar nicht. Einerseits würde das zu unseren Beobachtungen passen, dass um uns rum alles ruckzuck schwanger wird, andererseits, sind es wirklich so viele und wir gehören zu dieser absoluten Minderheit?

Aber letztlich: Wir haben keine große Wahl mehr! Die Zeit zurück drehen und jünger sein geht nicht und jede von uns hat wahrscheinlich nicht absichtlich so lange gewartet. Wir können nur hoffen, dass wir doch irgendwann Glück haben, dass vielleicht die medizinische Hilfe, die wir brauchen, an dieser Stelle gar nicht so schlecht ist oder sagen, wir lassen es ganz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 18:05

Frühes aufstehen...
... Ihr steht ja aucu alle so früh auf ich muss auch immer um 6.15 uhr aufstehen- ich hasse das, da ich eigentlich ein langschläfer bin und ich einfach nicht früh schlafen gehen kann...

Wegen hohem alter und behinderugen... Da mache ich mir irgendwoe weniger sorgen. Meine sorge ist eher, dass ich bie schwanger werde.
Denke eher in höherem alter gibts wohl öfter fehlgeburten oder es wird gar nix, da de eizellen alt sind.
Und ich habe eine freundin, die hat in jungen alter ne frühgeburt gehabt und das kind ist nun schwerstbehindert... Das risiko ist immer da. Gut leben könnte ich damit allerdins nicht.

Schade, whats app wäre ne gutee idee. Wer hat es denn nicht? Vielleicht könntest du es ja aufs handy laden oder hast du kein smartphone?

So, bin völlig fertig... Von 7.30 uhr bis 17.30 Uhr gearbeitet mit 10 Min Mittagspause
Manchmal habe ich das gefühl, die arbeit nimmt einen zu großen teil meines lebens ein. Da hat man vor lauter stress gar keine energie mehr sich der kinderproduktion zu widmen

Euch noch einen schönen abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 18:08

Sorry wegen...
der tippfehler und fehender groß- und kleinschreibung... Ist auf dem handy so mühsam zu tippen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2013 um 15:04

Was ein trüber Novembernachmittag...
@milagro
Mir geht es eigentlich genauso wie Dir, meine größte Sorge ist erst mal, dass ich überhaupt nicht schwanger werde.
Hat es bei Dir denn schon mal geklappt? FG? Wie gesagt, bei mir hat es noch nie geklappt und ich weiß halt nicht, ob es überhaupt jemals klappen könnten...

... @sunflower
aber dann geht es weiter, sollte es klappen, wird es mir ähnlich wie Dir gehen, dann fangen die Sorgen erst richtig an, ob alles ok ist, ob es hält usw.

Und sich da keine Sorgen mehr zu machen, ist eigentlich schon nicht mehr möglich.

@sonnistraum
Wo bist Du? Ist alles ok bei Dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook