Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Unbefleckte Empfängnis?

Letzte Nachricht: 7. Juli 2006 um 9:47
J
jelle_11906563
29.06.06 um 21:51

Ist eine von euch schon einmal schwanger geworden, ohne in der fraglichen Zeit Sex gehabt zu haben?

Mehr lesen

L
lea_12637298
30.06.06 um 9:44

???
Ist die Frage ernst gemeint??

Gefällt mir

G
genie_12458939
30.06.06 um 10:36

Ja klar!
Das soll es mal gegeben haben!

hier 4 Möglichkeiten!

Jesus geburt!

dann gibt es noch die Luftbesamung!

Ach ja und dann den Klapperstorch!

Oder man hat so nen Blackout, weil man sich was weiss ich was hinter die Kiemen gekippt hat, das man nix mehr weiss!

Gefällt mir

J
jelle_11906563
30.06.06 um 13:05
In Antwort auf lea_12637298

???
Ist die Frage ernst gemeint??

Ja, die Frage ist ernst gemeint.
Ich bitte daher auch um ernste Antworten.

(Übrigens: Dass Jesus ohne Geschlechtsverkehr entstanden ist, davon steht in der Bibel kein Wort, im Gegenteil: Es gibt zweideutige Aussagen über den Erzengel Gabriel.)

Gefällt mir

J
jelle_11906563
30.06.06 um 20:16

Nein, so hab ich es nicht gemeint.
Mit "in der fraglichen Zeit" meinte ich die gesetzliche Empfängniszeit, und die geht über ein halbes Jahr.

Ich habe tatsächlich gemeint, ob hier jemand ohne männliches Sperma, egal zu welcher Zeit im Zyklus, schwanger geworden ist, oder so einen Fall kennt.

Gefällt mir

F
fern_12364459
30.06.06 um 22:26
In Antwort auf jelle_11906563

Nein, so hab ich es nicht gemeint.
Mit "in der fraglichen Zeit" meinte ich die gesetzliche Empfängniszeit, und die geht über ein halbes Jahr.

Ich habe tatsächlich gemeint, ob hier jemand ohne männliches Sperma, egal zu welcher Zeit im Zyklus, schwanger geworden ist, oder so einen Fall kennt.

Kinderkriegen ist ein Naturgesetz
und kein Sience-Fiction-Film.
Wie kommstn du auf son Schwachsinn.
Zum Kinderkriegen und -machen braucht man auch im 21. Jh. noch ne Ei- und ne Samenzelle. WIE die zueinanderfinden, da gibts mehrere Möglichkeiten.

Nee...also echt *erstauntkopfschüttel*

Gefällt mir

J
jelle_11906563
01.07.06 um 2:15

An alle Zweiflerinnen:
Es ist durchaus denkbar, dass sich das Polkörperchen unter bestimmten Umständen wieder mit der Eizelle vereinigt. Und welche Umstände das sein können, das würde ich hier gerne wissen.

Meine Frage also noch einmal:
Ist das schon einer von euch passiert, bzw. kennt jemand eine Frau, der das passiert ist?
Und jetzt bitte keine kindischen Blödeleien mehr!

Gefällt mir

N
nusha_12311962
01.07.06 um 18:06

Ja, natürlich
und nächste Woche sinkt unsere Arbeitlosenquote auf 0,5%, die Bahn bekommt den Preis fafür das sie immer pünktlich ist, Bin Laden den Friedensnobelpreis, Angela Merkel kauft den USA Californien, ab. Die DM wird wieder eingeführt. Ein Liter Benzin Bleifrei kostet 99 Cent. Abba treten wieder zusammen auf.

Wo von träumst du nachts?

Gefällt mir

J
jelle_11906563
01.07.06 um 22:50

Also, Frau biologisches Ganzwissen:
Warum sollte sich das Polkörperchen nicht wieder mit dem Eizellplasma vereinigen können. Was spricht dagegen? ganz konkret, bitte!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jelle_11906563
01.07.06 um 22:56

Aber wenigstens hast du nachgeschaut, was ein Polkörperchen ist...
... und es kreist nun in deinem Kopf herum.
Du weißt jetzt um einiges mehr als vorher, stimmt's? Du hast wahrscheinlich nicht einmal gewusst, dass es ein Polkörperchen gibt und was das ist, stimmt's?

Gefällt mir

H
huang_11918271
03.07.06 um 9:11

Grins...
... könnt mich auch kugeln, also hör mal, sowas kannst du nicht wirklich ernsthaft glauben! Gesetzliche Empfängniszeit... ich hab die Gesetze studiert, vier Jahre lang, und arbeite seit weiteren 5 Jahren schon aktiv damit, aber sowas ist echt hirnrissig. Naja, öfter mal was neues... *lach*

Gefällt mir

N
nusha_12311962
04.07.06 um 7:53

@loreley
stimmt doch oder etwa nicht ,

So far

joulissis

(Wie gehts Krümmelchen?)

Gefällt mir

J
jelle_11906563
06.07.06 um 0:32
In Antwort auf huang_11918271

Grins...
... könnt mich auch kugeln, also hör mal, sowas kannst du nicht wirklich ernsthaft glauben! Gesetzliche Empfängniszeit... ich hab die Gesetze studiert, vier Jahre lang, und arbeite seit weiteren 5 Jahren schon aktiv damit, aber sowas ist echt hirnrissig. Naja, öfter mal was neues... *lach*

Gesetzliche Empfängniszeit
Tut mir Leid, ich habe mich geirrt. Sie BEGINNT ein halbes Jahr vor der Geburt, dauert aber selbst nur vier Monate.

http://de.wikipedia.org/wiki/Empf%C3%A4ngniszeit

Gefällt mir

N
nusha_12311962
06.07.06 um 8:36

Die gesetzliche Empfängniszeit,
ist ein rechtlicher Begriff, und legt lediglich den Zeitraum fest in dem sich der Vater des Kindes, zur Vaterschaft bekennen muss,

bitte tu mir einen Gefallen, nutze das was die Gott gegeben hat, auch wenns schwer ist die grauen Zellen in Gang zu bekommen.


So far

joulissis

Gefällt mir

J
jelle_11906563
06.07.06 um 22:10
In Antwort auf nusha_12311962

Die gesetzliche Empfängniszeit,
ist ein rechtlicher Begriff, und legt lediglich den Zeitraum fest in dem sich der Vater des Kindes, zur Vaterschaft bekennen muss,

bitte tu mir einen Gefallen, nutze das was die Gott gegeben hat, auch wenns schwer ist die grauen Zellen in Gang zu bekommen.


So far

joulissis

Die gesetzliche Empfängniszeit...
... ist die Zeit, die vom Gesetz festgelegt ist, um alle Männer festzustellen, die in der Zeit mit der Kindesmutter Geschlechtsverkehr hatten und daher als Vater in Frage kommen.
(Deine Definition ist aber auch nicht schlecht.)

Und auch das Polkörperchen ist gottgegeben. Oder nicht?

Gefällt mir

N
nusha_12311962
07.07.06 um 9:47
In Antwort auf nusha_12311962

Die gesetzliche Empfängniszeit,
ist ein rechtlicher Begriff, und legt lediglich den Zeitraum fest in dem sich der Vater des Kindes, zur Vaterschaft bekennen muss,

bitte tu mir einen Gefallen, nutze das was die Gott gegeben hat, auch wenns schwer ist die grauen Zellen in Gang zu bekommen.


So far

joulissis

Ich streite nicht mit dir
ich habe tagtäglich mit Rechtstexten und politischen Schriften zu tun ( Ich bin Politologin, nur ma so am Rande bemerkt) , deshalb weiss ich wohl was ich schreibe, oder.

Wäre der Mensch ein Zwitterwesen, könnte ich deine Gedanken ja noch verstehn, aber dem ist nicht so, Gott hat uns in Männlein und Weiblein unterteilt, und beides muss mit ihren Grundlagen zusammen kommen, damit neues Leben entstehen kann. Mach dir ruhig weiter deine Gedabken auch wenn sie zu nichts führen werden.

So far

joulissis

Gefällt mir