Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Umzug, putzen, streichen... was schafft/darf man noch!?25-30ssw)

Umzug, putzen, streichen... was schafft/darf man noch!?25-30ssw)

8. August 2010 um 17:33 Letzte Antwort: 8. August 2010 um 18:16

Hallo Mädels,

ich bin 25. ssw und wir bekommen Ende November unser erstes kleines Mädchen und wollen bis dahin in unser Haus eingezogen sein. Das Haus ist fertig restauriert ( Mallorquinische Natursteinfinca) und alles letztes Jahr weiss gestrichen, also schon bezugsfertig.
Das Haus hat Erdgeschoss und 1. Stock, unten Küche, Wohn/Esszimmer, Bad und ein SZ, oben ein weiteres Wohnzimmer/ Bibliothek oder sonstig nutzbar, 3 ZS, eins davon extragross und ein Bad.
Wir brauchen noch teilweise WZ Möbel, Kleinmöbel, Esszimmer, Kinderzimmer.
Alles muss saubergemacht werden ( knapp 400qm Innenwohnfläche), evtl. nach unserem Geschmach gestrichen werden, Sachen transportieren, etc.
Mom. wohnen wir zur Miete in einem 3SZ-Haus, wo wir fast komplett zugestellt sind, haben also viel Kram.Müssten hier auch teilweise überstreichen, sauber übergeben, etc. Ich dachte mir, zum 30. September das alte Haus zu übergeben. Sollte es nicht gehen, wärs aber auch nicht wild.
Ich sehe einen Haufen Arbeit vor mir...puh...

Was darf man den alles noch so machen, schaffen wir das überhaupt noch??? Das Haus ist soo gross und aussen ist auch nicht zu unterschätzen( mehrere Terassen und Pool, Garten...)

Darf ich streichen?!
So langsam Zimmer für Zimmer alles putzen ganz langsam und in Ruh trau ich mir noch zu...
Aber viell sollte ich doch Hilfe suchen ( Ne Putze, die alles klar Schiff macht und jemand "starken", der alles hin und her räumt, während ich "kommandiere" während mein Mann arbeitet ( ich bin "krankgeschrieben", mir gehts ausser Rückenschmerzen aber gut), und abends macht dann mein Mann noch ein bisschen...

Erzählt doch mal, wie ihr das geschafft habt ( besonders solch grosse Dimensionen),und in wieviel Zeit.

Vanessa und Strampel Ana 25. woche

Mehr lesen

8. August 2010 um 17:43

Hi
ich bin vor zwei wochen selbst umgezogen und das ohne Partner.....weil ich nämlich keinen habe.Meine Wohnung ist zwar nicht so riesig aber hab noch immer nen haufen arbeit vor mir...und streichen ist nicht schlimm....nur strecke dich nicht so extrem, da kann es passieren das sich die nabelschnur um den hals wickelt.Und mit lack würde ich nicht arbeiten.Das ist schädlich wenn man es einatmet.

Schafft ihr schon ihr seid zu zweit, ich hab es auch geschafft.Macht erstaml die wichtigsten zimmer fertig...alles andere kommt nach und nach .

Good luck

Lg
Hexchenlove+Babyboy inside 32+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. August 2010 um 17:43


Wir ziehen in 2 Wochen auch um und müssen noch in 3 Räumen Bodenverlegen und der gesamten Wohnung die Wände machen.

Ich werd auch überall helfen, das einzige was ich nicht mach, ist auf Leitern rummzuklettern....
ich streich dann unten und soweit ich hochkomme, den Rest macht mein Freund dann *g*

Hör auf deinen Körper, wenn der sagt Stop, gönn dir ne Pause

Viel Spass ;P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. August 2010 um 18:05

Hallo
400qm Wohnfläche? Ist ja schön aber mir persönlich wäre das zu groß und zu viel zu putzen . Mir reichen schon 150qm und das ist schon viel Arbeit mit Garten usw. Würde mir auf alle Fälle ne Putzhilfe anschaffen und jemand der beim Umzug hilft wär auch nicht schlecht.

Lg Sunny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. August 2010 um 18:16

Ja
400qm ist verdammt viel, wir werden sehen, ob ich da mitm Haushalt hinterherkomme...Ansonsten echt ne feste Putzhilfe.Die alten Grundmauern standen, da wollten wir nicht einfach was weghauen, also haben wir alles sehr weiträumig gemacht. Mallorquinische Landhäuser sind meist immer so gross, da teilweise Geställe dazukommen...

Belegen wollen wir eigtl. nur 2SZ, unsers und das KiZi... Evtl. noch ein Gästezimmer einrichten, aber geschlossen halten.

Hab noch mit nix angefangen... Bin noch bei Überlegungen welche Wandfarbe etc und Möbelsuche etc...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club