Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Umzug

Umzug

7. Februar 2013 um 19:37

hallo ihr lieben,ich bin jetzt in der 27 ssw und man darf ja ab dem 7monat umziehen in eine 60m2 wohnung.habe jetzt einen antrag beim arbeitsamt gestellt für eine 3raum 60m2 auch in der lage des mietpreises.jetzt hab ich eine ablehung bekommen ist das rechtens ?

Mehr lesen

7. Februar 2013 um 19:45


es kommt drauf an. die vom amt richten sich meistens weniger nach der qm2 zahl als nach der miete. wenn du über dem mietspiegel liegst, meint das amt, die wohnung sei nicht angemessen und lehnt ab.
weiterhin musst du mehr als 1 angebot abgeben (ist uns so gesagt worden). schau auch mal nach, warum dir abgelehnt wurde - manchmal sind die bearbeiter doof und meinen, dir steht erst dann ne größere wohnung zu, wenn das kind 1 jahr ist. da würde ich nachschauen und nen widerspruch einlegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2013 um 20:00
In Antwort auf selene_12148207


es kommt drauf an. die vom amt richten sich meistens weniger nach der qm2 zahl als nach der miete. wenn du über dem mietspiegel liegst, meint das amt, die wohnung sei nicht angemessen und lehnt ab.
weiterhin musst du mehr als 1 angebot abgeben (ist uns so gesagt worden). schau auch mal nach, warum dir abgelehnt wurde - manchmal sind die bearbeiter doof und meinen, dir steht erst dann ne größere wohnung zu, wenn das kind 1 jahr ist. da würde ich nachschauen und nen widerspruch einlegen.

Hi
also bei der ersten Wohnung stand überhaupt kein Grund drin. und mal sehen was jetzt bei dem 2 Angebot raus kommt. aber rechtlich steht einen ja dann eine größere zu?und wenn die mir so kommen mit mein Kind kann ja erstmal mit bei mir schlafen dann gehe ich auch im wiederspruch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2013 um 20:02
In Antwort auf saibh_12521643

Hi
also bei der ersten Wohnung stand überhaupt kein Grund drin. und mal sehen was jetzt bei dem 2 Angebot raus kommt. aber rechtlich steht einen ja dann eine größere zu?und wenn die mir so kommen mit mein Kind kann ja erstmal mit bei mir schlafen dann gehe ich auch im wiederspruch

Ohne grund
können die eigentlich nicht ablehnen, da muss schon stehen, ob zu teuer oder was auch immer. frag doch mal deine sachbearbeiterin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2013 um 10:53

Begründung nicht angemessen
Halle habe jetzt schon das 2wohnungs Angebot abgegeben und wieder ist es nicht angemessen . selber hat man mir auf dem arbeitsamt gesagt man darf ab der 25 ssw umziehen . das arbeitsamt kann dir auch denn umzug nicht verweigern bloß man bekommt keine Umzugs und Renovierungs kosten sowieso Betriebskosten Abrechnung bezahlt und nur die miete der jetzigen Wohnung. so wurde es mir gesagt auf dem arbeitsamt . ist das richtig? also meine jetzigen Wohnung kostet warm 330 Euro die neue Wohnung 380 also müsste ich dann 50 Euro selber tragen ? hoffe ihr könnt mich weiter helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2013 um 16:27
In Antwort auf selene_12148207

Ohne grund
können die eigentlich nicht ablehnen, da muss schon stehen, ob zu teuer oder was auch immer. frag doch mal deine sachbearbeiterin

Eine Ablehnung
kann auch erfolgen, wenn die jetzige Wohnung für Mutter und Kind angemessen ist. Hinzu kommt, dass das Kind noch nicht einmal auf der Welt ist und selbst wenn dies, der Fall wäre, zählt ein Baby nicht sofort als 2.te Person (= 60qm)
Ein Baby muss nicht unbedingt, ab Geburt, ein eigenes Zimmer haben.
Desweiteren besteht oftmals die Möglichkeit, dass das Baby das Schlafzimmer bekommt und die Mama in's Wohnzimmer zieht.
Das alles kann/wird und darf das Amt vorbringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2013 um 16:32
In Antwort auf saibh_12521643

Hi
also bei der ersten Wohnung stand überhaupt kein Grund drin. und mal sehen was jetzt bei dem 2 Angebot raus kommt. aber rechtlich steht einen ja dann eine größere zu?und wenn die mir so kommen mit mein Kind kann ja erstmal mit bei mir schlafen dann gehe ich auch im wiederspruch

Warum?
Dieser Widerspruch wird wohl abgelehnt werden, so lange ihr mit angemessenem Wohnraum versorgt seid.
Wie groß ist Deine jetzige Wohnung?
Dass Dir ab dem 7. Monat 60qm zustehen, ist so nicht richtig.
Da spielen viele Faktoren zusammen....
So hart es auch ist, aber Alg II soll eine vorübergehende Hilfestellung sein, die mit dem nötigsten versorgt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2013 um 4:02
In Antwort auf saibh_12521643

Begründung nicht angemessen
Halle habe jetzt schon das 2wohnungs Angebot abgegeben und wieder ist es nicht angemessen . selber hat man mir auf dem arbeitsamt gesagt man darf ab der 25 ssw umziehen . das arbeitsamt kann dir auch denn umzug nicht verweigern bloß man bekommt keine Umzugs und Renovierungs kosten sowieso Betriebskosten Abrechnung bezahlt und nur die miete der jetzigen Wohnung. so wurde es mir gesagt auf dem arbeitsamt . ist das richtig? also meine jetzigen Wohnung kostet warm 330 Euro die neue Wohnung 380 also müsste ich dann 50 Euro selber tragen ? hoffe ihr könnt mich weiter helfen

Ja,
Du kannst umziehen, wann und wohin Du willst. Es wird jedoch nichts vom Amt übernommen. Weder Umzug, noch Kosten für evtl. Renovierung, noch die Kaution.
Du bekommst die bisherige Mietzahlung.
50 vom Regelsatz abzwacken, finde ich schon heftig, ist aber Deine Entscheidung (vielleicht wäre das Geld besser in das Kind investiert...)

Bedenke bitte, dass Dir keine Energiekostennachzahlung vom Amt übernommen wird, solltest Du ohne Zustimmung in eine teure Wohnung umziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 12:06
In Antwort auf julie_12342637

Ja,
Du kannst umziehen, wann und wohin Du willst. Es wird jedoch nichts vom Amt übernommen. Weder Umzug, noch Kosten für evtl. Renovierung, noch die Kaution.
Du bekommst die bisherige Mietzahlung.
50 vom Regelsatz abzwacken, finde ich schon heftig, ist aber Deine Entscheidung (vielleicht wäre das Geld besser in das Kind investiert...)

Bedenke bitte, dass Dir keine Energiekostennachzahlung vom Amt übernommen wird, solltest Du ohne Zustimmung in eine teure Wohnung umziehen.

Zustimmung
ich hab ja jeweils 3mietsAngebote abgegeben und somit wollte ich mir ja die Zustimmung holen. aber jedes mal nicht angemessen. und man Soll ja nie vorher kündigen bevor man Ne Zustimmung hat jetzt auf einmal bekomme ich ein Brief das sie die Kündigung sehen wollen von meiner jetzigen Wohnung und wann ich in die neue rein ziehen kann. und darauf hin hab ich das Amt angerufen und da meinten sie sie können mir denn umzug nicht verbieten. aber ich würde dann nur die miete bekomm von meiner jetzigen Wohnung ich blicke da nicht mehr durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 21:23

Zustimmung
habe heute die Zustimmung erhalten das ich umziehen darf jetzt muss ich zu denn arbeitsAmt gehen was dann für mich zuständig ist ja ein anderer landkreis. mein MietVerhältnis beginnt ab dem 01.04. schafft das überhaupt das arbeitsamt schon da das erste mal die miete zu überweisen und mein Lebensunterhalt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 23:46

Es soll....
Paare/Alleinerziehende geben, die arbeiten und die Kohle trotzdem nicht für eine Wohnung mit eigenem Zimmer für's Baby haben...!!!
Find ich schon manchmal toll, was hier so abgelassen wird!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 23:54
In Antwort auf saibh_12521643

Zustimmung
habe heute die Zustimmung erhalten das ich umziehen darf jetzt muss ich zu denn arbeitsAmt gehen was dann für mich zuständig ist ja ein anderer landkreis. mein MietVerhältnis beginnt ab dem 01.04. schafft das überhaupt das arbeitsamt schon da das erste mal die miete zu überweisen und mein Lebensunterhalt?

Du musst...
zum Jobcenter und nicht zur Agentur f. Arbeit. Das Arbeitsamt, in dieser Form, gibt es schon seit 2005 nicht mehr!
Dann sieh zu, dass Du Dich schnellstens beim neuen, zuständigen JC meldest und einen Termin mit der Leistung vereinbarst.

Deine Daten sind auf dem Zentralserver gespeichert und somit vorhanden.
Du musst nur auf neue ... s umgeschrieben und Deine Adresse, ggfs Bankverbindung geändert werden.
Ist eine Sache von ein paar Minuten - wird, i.d.R. abgeändert, während Deines Termins.
Diesen also bitte recht schnell eintüten und nicht in letzter Sekunde auf der Matte stehen und dann ausrasten, weil nicht alles sofort gemacht ird.

Wünsche Dir für Deine weitere Ss und Deinen neuen Start in den neue. 4 Wänden alles, alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2013 um 6:50
In Antwort auf saibh_12521643

Zustimmung
habe heute die Zustimmung erhalten das ich umziehen darf jetzt muss ich zu denn arbeitsAmt gehen was dann für mich zuständig ist ja ein anderer landkreis. mein MietVerhältnis beginnt ab dem 01.04. schafft das überhaupt das arbeitsamt schon da das erste mal die miete zu überweisen und mein Lebensunterhalt?

Ummelden
Bekomme ich denn neuen Antrag auch schon ausgehändigt ? Oder muss ich mich dazu erst ummelden? Oder reicht das auch wenn ich mich bis zum Termin für Die Abgabe umgemeldet hab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2013 um 6:57
In Antwort auf saibh_12521643

Ummelden
Bekomme ich denn neuen Antrag auch schon ausgehändigt ? Oder muss ich mich dazu erst ummelden? Oder reicht das auch wenn ich mich bis zum Termin für Die Abgabe umgemeldet hab.

Am besten
Bringst Du alle Unterlagen (Mietvertrag, Ummeldebestätigung ..) zum Termin mit.
Dann dürfte eigentlich nichts schief gehen und Deine Leistungen wandern pünktlich auf Dein Konto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2013 um 9:10
In Antwort auf julie_12342637

Am besten
Bringst Du alle Unterlagen (Mietvertrag, Ummeldebestätigung ..) zum Termin mit.
Dann dürfte eigentlich nichts schief gehen und Deine Leistungen wandern pünktlich auf Dein Konto

Antrag
Ich habe mir jetzt denn neu Antrag abgeholt und habe aber am 19.03.2013 erst Abgabe Termin hab ich nach gefragt ob sie es überhaupt schaffen dann zum 1.4 miete und mein Lebensunterhalt zu überweisen meinten sie so es wird sehr knapp. Kann man dann auch nach ein Vorschuss verlangen . Weil die können einen doch nicht ohne Geld stehen lassen weil hab ja auch Termine und brauche auch essen im Kühlschrank .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2013 um 16:44
In Antwort auf saibh_12521643

Antrag
Ich habe mir jetzt denn neu Antrag abgeholt und habe aber am 19.03.2013 erst Abgabe Termin hab ich nach gefragt ob sie es überhaupt schaffen dann zum 1.4 miete und mein Lebensunterhalt zu überweisen meinten sie so es wird sehr knapp. Kann man dann auch nach ein Vorschuss verlangen . Weil die können einen doch nicht ohne Geld stehen lassen weil hab ja auch Termine und brauche auch essen im Kühlschrank .

Keine Panik
und lass Dich nicht verrückt machen. Das klappt schon irgendwie. Was mich nur wundert ist die Tatsache, dass Deine Genehmigung erst letzte Woche ausgesprochen wurde und Du schon zum 01.04. in der neuen Whg bist...???
Hattest Du keine Kündigungsfrist?
Was immer zu bedenken ist, ist dass auf den Ämtern auch nur Menschwn mit 2 Händen sitzen und diese auch noch gnadenlos unterbesetzt sind. Es müssen mehrere hundert Kunden von einem ... betreut werden und jeder von diesen möchte etwas. Und das am liebsten gestern!
Deshalb ist immer mit einem gewisse. Vorlauf und nicht auf den letzten Drücker zu planen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2013 um 16:45
In Antwort auf saibh_12521643

Antrag
Ich habe mir jetzt denn neu Antrag abgeholt und habe aber am 19.03.2013 erst Abgabe Termin hab ich nach gefragt ob sie es überhaupt schaffen dann zum 1.4 miete und mein Lebensunterhalt zu überweisen meinten sie so es wird sehr knapp. Kann man dann auch nach ein Vorschuss verlangen . Weil die können einen doch nicht ohne Geld stehen lassen weil hab ja auch Termine und brauche auch essen im Kühlschrank .

Keine Panik
und lass Dich nicht verrückt machen. Das klappt schon irgendwie. Was mich nur wundert ist die Tatsache, dass Deine Genehmigung erst letzte Woche ausgesprochen wurde und Du schon zum 01.04. in der neuen Whg bist...???
Hattest Du keine Kündigungsfrist?
Was immer zu bedenken ist, ist dass auf den Ämtern auch nur Menschwn mit 2 Händen sitzen und diese auch noch gnadenlos unterbesetzt sind. Es müssen mehrere hundert Kunden von einem ... betreut werden und jeder von diesen möchte etwas. Und das am liebsten gestern!
Deshalb ist immer mit einem gewissen Vorlauf und nicht auf den letzten Drücker zu planen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest