Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Umfrage: wieviel geld gebt ihr im monat nur für lebensmittel aus für zwei erwachsene personen?

Umfrage: wieviel geld gebt ihr im monat nur für lebensmittel aus für zwei erwachsene personen?

21. August 2010 um 14:49

nur mal so interessehalber.

Mehr lesen

21. August 2010 um 15:00

So genau weiß ich es nicht,
da wir bisher auch nicht drauf achten mussten, aber mit dem mutterschaftsgeld, bzw elterngeld... langsam sollte ich da mal nen überblick kriegen.

würde aber auch sagen mindestens 200, wohl eher 250.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2010 um 16:02

2 Erwachsene, 1 zwei-Jähriger
Wir brauchen im Monat ca. 400 Euro Haushaltsgeld für zwei Erwachsene und einen zwei jährigen. Darin sind dann nicht nur Essen und Getränke sondern auch Hygieneartikel enthalten.

Ich mache mir Sonntags immer einen Wochenplan und fahre dann Montags auch für die ganze Woche einkaufen und wir kommen mit dem Geld dicke hin. Plane halt besser zuviel Geld ein als zu wenig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2010 um 16:18

2 Erwachsene, Tochter 21 Mon.
es sind ca. 500,- für Essen, Getränke, Hygieneartikel (also auch Windeln), hatte aber auch schon mal in einem Monat 700,- dafür ausgegeben , muss aber dazu sagen, dass die meisten Lebensmittel Bio sind - und vor allem Fleisch kostet in Bio-Qualität um einiges mehr.

LG, Mila 18ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2010 um 21:24

200euro
.. den ganzen monat??? ..
wie macht ihr das denn alle??? ich kauf eindeutig zu teuer ein
allein für zwei kartons pampers bezahl ich 42euro... dann hätte ich rund 40euro die woche für lebensmittel??? dafür essen wir eindeutig zu aufwendig und frisch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2010 um 22:46

Hi
Also wir geben zu zweit ca 200 Euro im Monat für Lebensmittel und Hygieneartikel aus.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2010 um 22:52

Also...
zwei Personen Haushalt (die beiden Hunde lasse ich nunmal raus), wir bezahlen so ca. 250 euro...ein befreundetes paar schafft es mit 170 euro, allerdings frage ich mich nur wie...

grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 8:15

Ca. 300 EUR
im Monat für Lebensmittel, Getränke, Hygieneartikel für 2 Erwachsene!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 8:32

2 erwachsene, 1 zweijäriger
ist bei uns unterschiedlich mit getränken und essen in der woche zwischen 30 und 50 euro ist aber auch viel obst und gemüse dabei, wenn mein mann einkaufen geht (was nur der fall ist wenn ich krank bin) lässt der schon mal 150 euro dort.
aber normal sind wir bei 200 euro im monat. plus 25 euro im monat windeln noch.

lg nicole 18 ssw

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 10:13

Da bist du nicht die einzige
Wir geben auch ca.600 oder mehr aus im monat und da sind auch nur Lebensm. und Hygieneartikel drin!Ich musste auch staunen was ich hier gelesen habe
Vielleicht weil wir täglich einkaufen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 10:14
In Antwort auf toini_12381973

Da bist du nicht die einzige
Wir geben auch ca.600 oder mehr aus im monat und da sind auch nur Lebensm. und Hygieneartikel drin!Ich musste auch staunen was ich hier gelesen habe
Vielleicht weil wir täglich einkaufen?!

Ach
ja und nur für 2 Personen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 10:26

200
also wir geben an Haushaltsgeld im Monat für 2 Personen 200 aus.

insgesamt mit kosmetischen Notwendigkeiten (Make up zähl ich nicht rein), Quartals10er beim ARzt, Katzengeld, Süßigkeiten kommen wir auf 280

mehr geht nicht und ist nicht. Die Zigaretten - 8,50 für 1 Woche - zahlt mein Mann extra, ebenso wie AUto und co

WIr nehmen auch viel Obst/Gemüse und ne zeitlang hab ich täglich gekocht. WIr sind aber beide nicht die Typen für tägl. neues warmes Essen. Kartoffeln/Reis kosten nicht die Welt und man kann schon mit ihnen sehr viel anstellen. Dazu viel Saision Gemüse/Obst, abgepackte Wurst/Käsewaren (weils nicht anders geht). Viel Tee. Das macht ne Menge aus.

UND; wir gehen fast nie zu Netto, Rewe, Kaufland und co. Den Preisunterschied zu lidl (bei uns sehr frische Waren) merkt man enorm. Bei Lidl komme ich mit 50 die Woche aus, bei den oben genannten Läden reichts gerade mal für knapp 1/2 bzw 3/4 der Woche. Und mein Mann ist auch ein Vielfraß, hab ihm aber angewöhnt, auch mal 2 Tage hinternander das gleiche zu essen. Ich koche lieber gleich große Mengen und mach die wieder einzeln warm, als jedesmal neu (und damit teurer ) zu kochen.

Ausgehen, eis unterwegs udn co werden extra gezählt, weil es momentan so gut wie gar nicht drin ist .-( Aber es fehlt auch nicht wirklich - momentan kann ich eh keine großen Mengen essen hehe

Ela (24+0)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 10:26
In Antwort auf jami_12481001

200
also wir geben an Haushaltsgeld im Monat für 2 Personen 200 aus.

insgesamt mit kosmetischen Notwendigkeiten (Make up zähl ich nicht rein), Quartals10er beim ARzt, Katzengeld, Süßigkeiten kommen wir auf 280

mehr geht nicht und ist nicht. Die Zigaretten - 8,50 für 1 Woche - zahlt mein Mann extra, ebenso wie AUto und co

WIr nehmen auch viel Obst/Gemüse und ne zeitlang hab ich täglich gekocht. WIr sind aber beide nicht die Typen für tägl. neues warmes Essen. Kartoffeln/Reis kosten nicht die Welt und man kann schon mit ihnen sehr viel anstellen. Dazu viel Saision Gemüse/Obst, abgepackte Wurst/Käsewaren (weils nicht anders geht). Viel Tee. Das macht ne Menge aus.

UND; wir gehen fast nie zu Netto, Rewe, Kaufland und co. Den Preisunterschied zu lidl (bei uns sehr frische Waren) merkt man enorm. Bei Lidl komme ich mit 50 die Woche aus, bei den oben genannten Läden reichts gerade mal für knapp 1/2 bzw 3/4 der Woche. Und mein Mann ist auch ein Vielfraß, hab ihm aber angewöhnt, auch mal 2 Tage hinternander das gleiche zu essen. Ich koche lieber gleich große Mengen und mach die wieder einzeln warm, als jedesmal neu (und damit teurer ) zu kochen.

Ausgehen, eis unterwegs udn co werden extra gezählt, weil es momentan so gut wie gar nicht drin ist .-( Aber es fehlt auch nicht wirklich - momentan kann ich eh keine großen Mengen essen hehe

Ela (24+0)

Hust
meinte 23+0 ...zählen müsste man können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 10:37


mit 200 euro kommen wir auch locker hin. hab grad mal die kassenbons für diesen monat durchgeguckt, diesen monat sind wir bereits bei 180 euro, allerdings hab ich auch eine geburtstagsfeier gegeben, die hat sicherlich auch nochmal um die 40-50 euro gekostet.

bei uns gibts kaum naschereien, ganz selten essen wir mal schokolade oder chips. obst und gemüse kommt meistens aus dem garten, kochen tu ich jeden tag, aber meistens nicht sehr aufwendig. ich boykottiere weitestgehend markenprodukte, es sei denn, sie heben sich wirklich von 'billigprodukten' ab, was aber meistens nicht der fall ist.

ich glaub wir sind beide einfach nicht sehr anspruchsvoll was essen angeht allerdings ziehen wir auch grade erst zusammen, kann auch gut sein dass das in den nächsten monaten noch mehr wird.

grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 10:39
In Antwort auf tiara138


mit 200 euro kommen wir auch locker hin. hab grad mal die kassenbons für diesen monat durchgeguckt, diesen monat sind wir bereits bei 180 euro, allerdings hab ich auch eine geburtstagsfeier gegeben, die hat sicherlich auch nochmal um die 40-50 euro gekostet.

bei uns gibts kaum naschereien, ganz selten essen wir mal schokolade oder chips. obst und gemüse kommt meistens aus dem garten, kochen tu ich jeden tag, aber meistens nicht sehr aufwendig. ich boykottiere weitestgehend markenprodukte, es sei denn, sie heben sich wirklich von 'billigprodukten' ab, was aber meistens nicht der fall ist.

ich glaub wir sind beide einfach nicht sehr anspruchsvoll was essen angeht allerdings ziehen wir auch grade erst zusammen, kann auch gut sein dass das in den nächsten monaten noch mehr wird.

grüße!

Ach ja...
getränke kaufe ich kaum, außer seit ich schwanger bin multivitaminsaft (wird aber mit wasser vermischt) und malzbier. wasser gibts aus der leitung, an kälteren tagen gibts tee und ganz selten gönnen wir uns mal nen eistee oder eine limonade.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 10:57

man könnte mehr sparen...
wir geben meist so um die 300 euro aus... (mit hygienemittel)
aber ich muss auch zugeben, dass wir viel mehr sparen könnten... wenns mit einkaufen schnell gehen soll, gehen wir meistens zum kaufland...

aber wir versuchen uns schon zu bessern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 15:08

+200
Wir gehen zwei - drei Mal im Monat bei Lidl kaufen.
Meistens ist es ein Großeinkauf für etwa 100 euro. Der Rest, nochmal ca. 100 euro, teilt sich dann auf das auf, was im Laufe des Monats ausgeht/gebraucht wird.

Dazu kommen dann noch ca. 50 Euro für Extras d.h. auswärts essen, Bäcker(Brötchen, Kaffeestückchen, Kuchen) etc.

Alle 4 Monate sind es ca. 80-100 mehr, da wir dann bei Globus Vorräte kaufen. Also alles, was Lidl nicht hat/nur eine geringe Auswahl (TK Gemüse) oder was uns von den Portionen her, bei Lidl zu groß ist (z.B. Erbsen u. Möhren aus der Dose).
Genauso wie Bratenfleisch und Frischwurst.

Getränke belaufen sich dann nochmal auf ca. 20-30 Euro(mit Pfand) monatlich. Je nach dem was gerade viel getrunken wird, wie die Temperaturen sind usw.

Macht im Schnitt 310 euro im Monat ausgehend von den Höchstausgaben für alles zusammen.

Nur für Lebensmittel, ohne Extras und Getränke sind es 230 Euro.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 16:05

200 Euro
Bei uns beiden sind es im Monat ca. 200 Euro für Lebensmittel und Hygieneartikel (ausgenommen mein Schminkzeug) sowie Putzzeug. Wir kaufen allerdings fast nur Frischware, sehr wenig Fertigprodukte (entgegen sämtlicher Medienmeinungen sind diese nämlich wesentlich teurer als selbst kochen), keine Süßspeisen (auch keine süßen Jogurts, wird alles selbst angerührt), sehr selten nur Limonaden; Cola usw (immer Leitungswasser gesprudelt mit dem Wassermax).

Außerdem ist bei uns Kaufland wesentlich günstiger als Aldi, Lidl und Co.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 16:09
In Antwort auf ume_12553983

200 Euro
Bei uns beiden sind es im Monat ca. 200 Euro für Lebensmittel und Hygieneartikel (ausgenommen mein Schminkzeug) sowie Putzzeug. Wir kaufen allerdings fast nur Frischware, sehr wenig Fertigprodukte (entgegen sämtlicher Medienmeinungen sind diese nämlich wesentlich teurer als selbst kochen), keine Süßspeisen (auch keine süßen Jogurts, wird alles selbst angerührt), sehr selten nur Limonaden; Cola usw (immer Leitungswasser gesprudelt mit dem Wassermax).

Außerdem ist bei uns Kaufland wesentlich günstiger als Aldi, Lidl und Co.

Essen gehen
Btw: was mich ganz schön erschreckt hat, jemand hat geschrieben essen gehen würde doch mindestens 40 Euro kosten?? Oh Gott, wo gehen manche denn essen? Also wir zahlen beim Lieblingsitaliener zwischen 6-9 Euro für ne Pizza oder ein Nudelgericht + 2-4 Euro für ein Getränk. Mit ca. 20 Euro für beide ist man da dabei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 18:41

250-300 Euro
geben wir für LM, Getränke, Haushalt aus. Wir sind ein 3-Personen-Haushalt (2 Erwachsene,1Kind)

Wir machen auch einen Essensplan für die Woche. Bevor der Fertig gemacht wird, wird erst mal im Schrank, Kühlschrank und Gefrierschrank geschaut was noch da ist.

Ich friere Reste immer ein. Auch Bratensoßen und Tomatensoße mach ich immer gleich etwas mehr und friere ein.

Und bevor ich etwas kaufe, guck ich mir immer erst den Kg Preis an und Vergleiche die Waren.

lg Felitzitas 38. Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 22:48


Ich weiß gar nicht was ich für LM ausgebe. Ich fange an mit Haushaltsbuch wenn das Kind da ist.

Aber ich denke die LM sind nicht das teuerste. Wir gehen gerne essen und ins Kino. Da kann man ja richtig Geld lassen. Auch sonst finde ich sind alle Freizeitaktivitäten sehr teuer geworden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 23:04


also ich frag mich gerade wie das manche von euch schaffen mit 200 Euro auszukommen??? Und dann mit Pflegemitteln

also wir sind 2 Erwachsene, 1 Kind und ich brauche 400 Euro im Monat, können auch mal 450 sein.
Also ich koche auch so gut wie jeden Tag und mache keinen Essensplan da ich das essen möchte worauf ich Lust habe. Gehe auch sehr viel bei Aldi einkaufen, auch viel Gemüse und Obst.

Also ich gebe ca. 80 Euro die Woche aus, dazu kommen dann noch Brötchengeld am WE und Getränke.
Sorry aber wie man mit 50 Euro in der Woche auskommen kann ist mir schleierhaft, das hiesse ja gerade mal 3 Euro nochwas pro Person am Tag mit Pflegemitteln......... da bekommt man ja schon mehr Hartz 4 Geld für eine Person am Tag..............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2010 um 8:07

Grins
alles eine Frage des Mangements Kartoffeln holen wir zBsp immer im 10kiloSack für knapp 3

Damit kann man schon tausend andere Dinge machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2010 um 8:51


Also wir haben 300/Monat in unserer Haushaltskasse( für 2)...
Meist brauchen wir aber ca. 50 mehr..
das ist aber allein für essen und Putzartikel sowie wenige Kosmetiksachen.
meine Schminke und auch Essen gehen zahlen wir noch extra...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen