Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ultraschall: Aufgebaute Schleimhaut und freie Flüssigkeit im Bauchraum - könnte ich schwanger sein?

Ultraschall: Aufgebaute Schleimhaut und freie Flüssigkeit im Bauchraum - könnte ich schwanger sein?

6. Dezember 2011 um 13:15 Letzte Antwort: 31. Januar 2018 um 15:33

Hallo an alle - ich bin neu hier. Mich beschäftigt seit Tagen nur ein Thema - könnte ich schwanger sein. Sorry muss bißchen weiter ausholen. Habe vor ca. 4 Wochen meine Pille abgesetzt und keine Blutung bekommen und dann ein SST gemacht der Negativ war. Wir haben einen Kinderwunsch und ich habe bereits 2 Kinder nun soll das Dritte dazukommen und ich kann es kaum abwarten. Also ich hatte am Freitag so dass Gefühl ich könnte meinen Eisprung haben und wir haben gehibbelt und weil die Blutung noch immer nicht kam habe ich wg. leichter Schmerzen heute einen FA-Termin gehabt, der hat ein Ultraschall gemacht und gesagt meine Gebärmutterschleimhaut sei aufgebaut und es ist eine freie Flüssigkeitsansammlung zu sehen. Was könnte das heißen? Heißt das es war ein Eisprung? Zyste? Oder kommt nun einfach meine Mens?Mein FA weiß nicht, dass ich mir es total wünsche wieder schwanger zu sein - aber hab ihm halt gesagt, dass ich nix dagegen hätte. Ich weiß ist übertrieben nach ein paar Tagen etc. aber ich glaube ihr versteht mich wenn ihr schonmal in derselben Situation wart

Mehr lesen

16. Dezember 2011 um 15:51

SST positiv
Damit haben sich alle Fragen beantwortet und das Warten hat sich gelohnt. Hab übrigends am Tag bevor der SSt morgends positiv war einen LH-Test gemacht der immer nix angezeigt hat bzw. eine ganz leicht Linie daher negativ und plötzlich war der fett Positiv da hab ich es mir schon gedacht und morgends den SST gemacht. Clearblue mit Wochenbestimmung 1-2 hat es mir bestätigt. Montag hab ich Arzttermin nochmals wg der "Zyste"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2018 um 15:33
In Antwort auf ruta_12539495

SST positiv
Damit haben sich alle Fragen beantwortet und das Warten hat sich gelohnt. Hab übrigends am Tag bevor der SSt morgends positiv war einen LH-Test gemacht der immer nix angezeigt hat bzw. eine ganz leicht Linie daher negativ und plötzlich war der fett Positiv da hab ich es mir schon gedacht und morgends den SST gemacht. Clearblue mit Wochenbestimmung 1-2 hat es mir bestätigt. Montag hab ich Arzttermin nochmals wg der "Zyste"

Habe momentan genau das gleiche problem....war gestern bei der FA...sie meinte habe viel freie flüssigkeit und eine stark aufgebaute Gebärmutterschleimhaut...sst war negativ am samstag und ovu war positiv...kein plan was das jetzt heisst...sie hat was von periode gesagt,von zyste und hat einen SS bluttest gemacht...in der gebärmutter hat sie noch nichts gesehen...sie meinte nur...zur jezigen zeit kann ich in der gebärmutter nichts erkennen...ist ein doofes gefühl,wenn man so gar nicht weis woran man ist,aber bin mal auf den bluttest gespannt...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook