Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Übertriebener Kinderwunsch überwunden!

Letzte Nachricht: 27. September 2007 um 13:58
N
nkechi_11965574
27.09.07 um 10:57

Hallo an alle,die jeden Monat wieder so enttäuscht sind,dass es nicht geklappt hat,an alle mit einem großen kinderwunsch,die noch nicht über 30 sind,deren biologische Uhr also noch nicht tickt...

Also,worum es geht,ist folgendes:
Ich habe einen großen Kinderwunsch und das
eigentlich schon seit ich denken kann und seit sechs Monaten versuchen mein Freund und ich "es" jetzt.Ich bin 27 jahre,habe eine Ausbildung,einen job,wir haben eine große Wohnung und ich habe mich total bereit gefühlt die letzten monate.
nun ist es so,dass ich seit ein paar Monaten mehrere Kinder betreue im alter von 3 Monaten bis 3 jahren.Die Arbeit mit den Kindern macht auch riesen Spaß,aber in den letzten Wochen hab ich auch gemerkt,wie wahnsinnig anstrengend so ein Leben mit kindern ist.
Ich habe zwei Kinder tagsüber zur Betreuung und die sind wirklich sehr lieb,aber wenn ich die nach vier Stunden wieder zhause abliefere,bin ich fix und fertig,weil es so anstrengend ist.man hat eine riesen Verantwortung,muss ständig überlegen,was man sagt,ob man es richtig macht,man steht plötzlich mitten im Park ohne frische Windel da und muss sich was einfallen lassen,wenn der kleine plötzlich pinkeln muss,wenn man grade Boot fährt...lauter solche Sachen....
Versteht mich nicht falsch,ich werde nicht wieder anfangen zu verhüten,ich will nachwievor Kinder kriegen,aber mir ist klar geworden,dass man das leben ohne kinder echt noch sehr genießen sollte!Und von mir aus kann sich meine Schwangerschaft gerne noch bisschen Zeit lassen,ich habs ncht mehr so eilig und bin endlich mal entspannter,hibbel nicht mehr so,weil es einfach auch völlig in Ordnung ist,noch eine Zeit ohne kind zu sein.
Also,genießt noch die Kinderfreie zeit,stresst Euch nicht so,ein Leben mit Kindern ist ziemlich anstrengend,man kann niochts mehr einfach so machen,wie man grade möchte,muss ständig auf zack sein,sich kümmern,kann sich nicht mal einfach ne Weile vor den Fernseher legen oder so...

Das wollte ich nur mal berihten,vielleicht hilft es der ein oder anderen hier....!

Caro

Mehr lesen

O
osiris_12917408
27.09.07 um 11:03

Ja
das was du da schreibst stimmt auch im teilweise, aber man muss ja auch erstmal in seine Mutter rolle reinwachsen das konntest du ja nun nicht! Die Kinder waren einfach DA. Du hattest ja nicht die Zeit in die rolle als Mutter hinein zu wachsen und ich glaube wenn man das vorher kann sieht man das alles nicht mehr so negativ und viel lockerer oder?????

LG ulli

Gefällt mir

H
hajar_12126127
27.09.07 um 11:11
In Antwort auf osiris_12917408

Ja
das was du da schreibst stimmt auch im teilweise, aber man muss ja auch erstmal in seine Mutter rolle reinwachsen das konntest du ja nun nicht! Die Kinder waren einfach DA. Du hattest ja nicht die Zeit in die rolle als Mutter hinein zu wachsen und ich glaube wenn man das vorher kann sieht man das alles nicht mehr so negativ und viel lockerer oder?????

LG ulli

@ulli und kaline
Ihr habt beide recht.
Ich denke auch, wenn man eigene Kinder hat, dann macht man das auch lieber, als wenn man fremde Kinder betreut.
Aber andererseits weiß ich auch, dass eine zweisame Zeit etwas SEHR Kostbares sein kann!!! Die Kinder hat man ein Leben lang - ohne Kind ist man nur noch wenige Zeit...also setzt euch nicht so unter Druck, Mädels!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
N
nkechi_11965574
27.09.07 um 13:58
In Antwort auf hajar_12126127

@ulli und kaline
Ihr habt beide recht.
Ich denke auch, wenn man eigene Kinder hat, dann macht man das auch lieber, als wenn man fremde Kinder betreut.
Aber andererseits weiß ich auch, dass eine zweisame Zeit etwas SEHR Kostbares sein kann!!! Die Kinder hat man ein Leben lang - ohne Kind ist man nur noch wenige Zeit...also setzt euch nicht so unter Druck, Mädels!

Oh je,
ich glaub,ihr habt mich bisschen falscj verstanden!ich habe das alles andere als negativ gemeint!Die Kinderbetreuung hab ich mir ja selber als nebenjob ausgesucht und es macht auch total Spaß!
Klar,sicher ist ein eigenes Kind nochmal was anderes und trotzdem hab ich einfach gemerkt,dass es in meinem Alter und meiner Situation im moment einfach Quatsch ist,dass ich mich so aufs Schwangerwerden fixiere,weil Kinder haben eben nicht nur immer toll,sondern eben auch ziemlich anstrengd ist und man die zweisamkeit mit seinem partner noch genießen sollte,solange man sie noch hat!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige